ifun.de — Apple News seit 2001. 23 819 Artikel
Teils lange Wartezeit

MacBook Pro Retina 15″ 2012 und 2013: Weiterhin Engpässe beim Akku-Tausch

Artikel auf Google Plus teilen.
26 Kommentare 26

Apple kämpft offenbar weiterhin mit Lieferengpässen bei Ersatzteilen für ältere, in den Jahren 2012 und 2013 gefertigte MacBook-Pro-Modelle mit 15″ Retina-Bildschirm. Berichten aus den USA hat dies zur Folge, dass Nutzern, die sich bereit erklären etwas zu warten, eine kostenlose Reparatur angeboten wird.

Knackpunkt ist offenbar die Tatsache, dass bei der Reparatur das Aluminiumgehäuse der Geräte ersetzt werden muss und Apple Schwierigkeiten dabei hat, diese Bauteile in ausreichender Menge als Nachschub zu erhalten. Wie in dieser Reparaturanleitung zu sehen ist, verklebt Apple den Akku auf dem Boden der Geräte und tauscht daher das komplette Aluminiumgehäuse.

Macbook Pro Akkutausch

Bilder: ifixit

Für den Austausch der Akkus der betreffenden Modelle berechnet Apple normalerweise 209 Euro. Diesen Betrag bekommen zumindest in den USA teilweise Kunden erlassen, wenn sie sich mit einem Aufschub bis mindestens Mitte November einverstanden erklären. Das Unternehmen habe die Mitarbeiter in der Reparaturannahme der Apple Stores dazu angewiesen, Kunden diesen Vorschlag zu unterbreiten. Voraussetzung sei allerdings, dass eine erforderliche Reparatur über die Systemmeldung „Batterie warten“ in der Menüleiste angezeigt wird.

Aus dem gleichen Grund wurde Kunden zuvor teilweise sogar der Austausch gegen ein Neugerät angeboten. Diese Aktion wurde allerdings bereits im Sommer wieder eingestellt.

Samstag, 14. Okt 2017, 9:18 Uhr — Chris
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Achtung, das gilt nur für 15” Geräte – 13” Geräte sind nicht betroffen – hatte den Fall neulich selbst!

  • Die Systemmeldung Batterie warten reicht da nicht aus. Der Akku muss durch ein Diagnosesystem laufen und mindestens unter 80% Leistung fallen um für einen Austausch qualifiziert zu sein. Die Meldung ist ein Indiz dafür das der Kunde eine Servicestelle aufsucht.

  • Hatte beim MBP late 2012 Verklebungsproblematik im Display: im Apple Store gezeigt, anstandslos getauscht.Nach der Reparatur ging das Trackpad nicht mehr….Wieder in Apple Store: nun ergab sich die Problematik, dass beim MBP dieser Baureihe (betrifft vielleicht auch andere) das Trackpad am Akku und an der Tastatur hängt. Also muss alles getauscht werden.Nach kurzer Rücksprache: anstandslos getauscht!Und all das außerhalb der Garantie und innerhalb eines Arbeitstages.1000€ gespart und Apple hat sich mal wieder selbst übertroffen!

    • Also von wegen lange Wartezeiten… kann ich nicht bestätigen!Apple Store Jungfernstieg Hamburg

      • Was meinst du denn mit Verklebungsproblematik im Display? Eventuell helle Flecken, die zu leuchten scheinen? Die habe ich nämlich und würde die gerne loswerden

      • @John: ja, helle Flecken. Bei mir im oberen Bereich des Displays. Vor allem sichtbar, wenn das MBP aus war.

        Wie gesagt, anstandslos nach 7 Jahren getauscht worden!

  • Trifft bei mir alles zu. Wie müsste ich jetzt argumentieren, um den Tausch kostenlos zu bekommen? Sehe noch keinen Grund für ein Upgrade auf ein neueres Modell. LG

  • Kann mir jemand sagen wo ich mich bei Apple hinwenden kann, wenn ich den Akku von meinem MB Air 2012 getauscht haben möchte?Ich finde deren Website nur einen Telefonsupport der mich 20€ kosten soll, nur um nachzufragen ob eine Reparatur überhaupt möglich ist und wie viel es kosten würde!

  • @ray: Termin an der Genius Bar machen, zeigen und alles tauschen lassen.Immer schön freundlich bleiben, die Mitarbeiter haben einen ziemlich großen Kompetenzspielraum… ;-)

  • Echt beeindruckend das Apple nach 5 Jahren kostenlos den Akku tauscht. Wo bekommt man das noch?

  • Mein altes MBP wurde durch ein Neues 2016er ausgetauscht für den Preis der Batterie! War noch nie so happy und überrascht von Apple!

  • Einfach nur irre. Es kann doch nicht so schwer sein den Akku so zu verbauen, dass nicht gleich die ganze Unterseite mitgetauscht werden muss.

  • Im Apple Store München wurde ich im Oktober auf den 15.November vertröstet. Nachdem man nur mit Mühe Termine an der Geniusbar bekommt war ich heute wieder da, und man sagte mir, ich solle mich jetzt noch bis Februar gedulden…. Was ist da los?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23819 Artikel in den vergangenen 6111 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven