ifun.de — Apple News seit 2001. 20 660 Artikel
9 Stunden Video-Wiedergabe

MacBook Pro: Neue Akku-Messungen ermitteln Laufzeiten von 2-18 Stunden

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Gordon Mah Ung, Chefredakteur der amerikanischen Macworld, hat das Test-Durcheinander der US-Warentester von Consumer Reports zum Anlass genommen, die Akkulaufzeit der aktuellen MacBook Pro-Modelle noch mal genau unter die Lupe zu nehmen und jetzt die Ergebnisse zahlreicher Langzeit-Tests veröffentlicht.
Macbook Pro Anschluesse
Ung macht darauf aufmerksam, dass sich reproduzierbare Laufzeit-Angaben nur in Abhängigkeit vom aktuellen Einsatz des Rechners treffen lassen und beschränkt seinen Laborversuch nicht auf eine einheitliche Akku-Messung bei geringer Nutzung, sondern hat mehrere Test-Durchläufe in unterschiedlichen Nutzungs-Szenarien durchgeführt.

4K-Video in Dauerschleife

Ermittelt auf der 15-Zoll-Variante des MacBook Pro (Core i7-6700HQ, Radeon Pro 450, 16GB LPDDR3/2133 RAM und 256GB Speicher), wurde unter macOS Sierra 10.12.2 getestet. Die automatische Display-Abdunklung wurde deaktiviert. Die Bildschirm-Helligkeit genau kalibriert.

Anschließend hat Ung das WiFi-Modul des Macs ausgeknipst und ein 4K-Video in Dauerschleife laufen lassen. Der Clip wurde bei drei verschiedenen Display-Helligkeiten so lange abgespielt, bis sich der Akku des MacBook Pro verabschiedete.

Display-Helligkeit beeinflusst Ergebnisse stark

Bei relativ dunklen 100 nits hielt das MacBook Pro 9 Stunden und 19 Minuten durch, bei Büro-tauglichen 257 nits kam die Maschine auf 7 Stunden und 54 Minuten, bei den maximal möglichen Display-Helligkeit schaltete sich der Akku nach 6 Stunden und 18 Minuten aus.

Akku Macbook Pro

Doch der MacBook Pro Akku lässt sich auch in unter zwei Stunden entleere. Der im 3D-Spiel Tomb Raider integrierte Benchmark-Test zwang das MacBook Pro nach nur 82 Minuten in die Knie.

Wer seinen Rechner hingegen fast nicht benutzt, kann die Laufzeit deutlich über 10 Stunden hinweg ausreizen. Ungs Fazit: Die Akku-Laufzeit der neuen Modelle hängt zu stark von eurer Nutzung ab um verlässlichen Aussagen zur durchschnittlichen Laufzeit zu treffen, Apples neue Maschine hätte jedoch überzeugendere Ergebnisse abgeliefert, wenn Cupertino den integrierten Akku im Vergleich zum Vorgänger nicht verkleinert hätte. Lesenswert.

Apple may have compromised too much by putting a smaller battery in the MacBook Pro 15. It’s clear from the testing on the older Ivy Bridge MacBook Pro 15 and the newest MacBook Pro 15 that the 76-watt-hour battery can yield shorter battery life on heavier loads. How much battery life should you expect? Well, as the tests here show, depending on what you’re doing, the answer is anywhere from an hour and a half to 18 hours. Not satisfied with that answer? Unfortunately, it’s the only correct one, as battery life on any laptop will vary depending on what you do.

Mittwoch, 01. Feb 2017, 17:56 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Naja logisch, dass es von der Halstuch abhängt, wenn man den Laptop unterwegs benutz spielt man selten ein Spiel wie Tomb Raider! Man ist damit unterwegs um zu arbeiten und da reicht der Akku wohl seine acht Stunden bei normaler Helligkeit (besser wohl noch automatische Helligkeit?!) wenn man zu Hause am Ladekabel hängt kann man Photobearbeitung oder Videoverarbeitung betreiben! Dann hat man auch das Ladekabel ;)
    Also ist doch alles gut! Klar kann man dieses Schema nicht auf alle anwenden, aber ist doch ein gängiges Beispiel für das Apple diese Laptops unter anderem macht, wozu Laptops überhaupt da sind oder?

  • alles egal.
    hauptsache amazing dünn.

  • Aber dann hätte das teil ja dicker sein müssen und man hätte vielleicht sogar das Trackpad nicht so bekloppt groß machen können !!!!!11111einselfff111!!!! Kleinerer Akku FTW!!!!!!

  • Ich hatte das 15er MacBook Pro schon geordert und paar Tage später erst gelesenen, dass man den Akku immens verkleinert hat…darauf gleich storniert. Wollte einfach erst einmal Testberichte etc. abwarten. Bis zum heutigen Tag nicht wieder bestellt. Irgendwie kann ich mich nicht mehr durchringen.

  • Was nimmst du stattdessen? Das Vorgängermodell hat exakt die gleiche Akku-Laufzeit (bei weniger Leistung).

  • Kann es vielleicht sein, dass es nicht nur die neuen Macbooks mit Akku-Problemen betrifft?

    Ich habe ein MBP 2015 15″ Retina mit 130 Ladezyklen und lt. Coconut 96%, doch seit Sierra sehe ich die Akkuanzeige nur so purzeln. Hab es sogar extra neu aufgesetzt, hilft aber nix.

    Ist da etwas bekannt?

  • ich hab das 13,3, i7, 1TB und bin voll auf zufrieden mit der Akkulaufzeit und auch Sierra, alles läuft sehr gut. Auch mit dem Ultrafine 5K gibt es keine Probleme. Also manchmal versteh ich das Gemeckere nicht und kann es auch nicht nachvollziehen. Geile Geräte, es harmoniert alles super, mobil sowie stationär. Heute sind auch die Airpods gekommen, auch die sind der Hammer !

  • Die meiste Zeit hängt das MBP am Kabel. Wenn tats ich nur mit Batterie unterwegs bin, dann achte darauf, dass ich stromsparender das Gerät nutze … Naja, das war mein Senf hierzu.

  • Ist halt bei jedem anderen Notebook auch so.
    Rendert da mal große 4K Dateien, da geht jedes MacBook innerhalb der ersten beiden Stunden in die Knie.
    Windows Laptops schaffen da noch deutlich weniger, abgesehen davon, dass jeder Youtuber eh von Windows 4K Schneidegeräten abrät.

  • Für mich spart Apple zu sehr am Akku, bei all seinen Geräten. Allerdings hat das für Apple 2 Vorteile:
    1) Preiswerter zu produzieren und
    2) die Geräte können dünner gebaut werden.
    Ob das auch Vorteile für den Kunden sind, wage ich zu bezweifeln.

  • Äh. Was ist denn an den Zahlen nicht überzeugend?
    Sorry, aber knapp 10 Stunden Laufzeit, bzw. knapp 8 Stunden mit ordentlicher Helligkeit.
    Mal nachdenken worüber man meckert…

  • Spitzen Erkenntnis… die Laufzeit eines Notebooks hängt von den Nutzungsgewohnheiten ab. Grundlagenforschung auf höchstem Niveau.

  • Ich kann die sehr unterschiedlichen Laufzeiten bestätigen. Bei normaler Büronutzung mit Mailen, Office und Surfen komme ich auf höchstens 5-6 Stunden Laufzeit. Gerne auch mal nur 4.

    Läuft das Gerät nur nebenher zum Mail-Checken können es 7-8 Stunden werden. Das ist aber (zumindest für mich), kein sehr realistisches Einsatzszenario. Dafür brauche ich kein „Pro“ Gerät.

    Mit etwas aufwändigeren Programmen wie Photoshop oder SketchUp komme ich kaum über 4 Stunden.

    Insgesamt ein eher mageres Ergebnis.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20660 Artikel in den vergangenen 5728 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven