ifun.de — Apple News seit 2001. 20 632 Artikel
Modelle Mitte 2013 und Anfang 2014:

EFI-Update behebt diverse Probleme beim MacBook Air

Artikel auf Google Plus teilen.
5 Kommentare 5

Nur einen Tag nach dem SMC Update 2.0 hat Apple ein weiteres Firmware-Update für das MacBook Air veröffentlicht. Das EFI Update 2.8 steht für die Mitte 2013 erschienenen Modelle sowie für die Anfang 2014 erschienene aktuelle Generation des MacBook Air bereit.

500

Die Aktualisierung verbessert laut Apple die Zuverlässigkeit beim Deaktivieren des Ruhezustands und beim Systemstart, wenn bestimmte USB- und Thunderbolt-Geräte angeschlossen sind. Zudem soll ein seltener Fehler im Zusammenhang mit dem Arbeitsspeicher behoben werden, der dazu führen konnte, dass das System unerwartet neu gestartet wird. Außerdem wird der Ruhezustand des eingebauten Bildschirms nun auch wenn ein externer Monitor angeschlossen ist korrekt aktiviert, sobald Windows unter Boot Camp ausgeführt wird.

Das EFI Update 2.8 steht über die Softwareaktualisierung verfügbar oder lässt sich hier direkt laden. Die Installation macht einen Neustart erforderlich.

Mittwoch, 11. Jun 2014, 6:51 Uhr — Chris
5 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bei mir wird inmer, immer wieder
    Ca. Alle 2minuten das Schlüsselbund Kennwort abgefragt (auch wenn ich es deaktiviere). Hat jemand eine Idee wie ich es am besten löse?

    • /Users//Library/Keychains den Ordner Keychains auf den Schreibtisch ziehen und Neustarten. Dabei gehen zwar alle Kennwörter die gespeichert wurden verloren aber die Abfrage verschwindet damit auch.

      • Danke, soweit ist wieder alles gut. Es scheint so als ob sich das Problem gelöst hat!

  • Die sollten aber auch bald mal das Problem beheben, dass sich 2014er MBAs als 2013er in det Systeminfo ausgeben.
    War mit meinem Gerät schon im Apple Store und hatte auch die Hotline angerufen. Der Bug ist bekannt, aber leider noch keine Lösung in sicht.
    Ist zwar nur ein „optischer“ Fehler, aber falls man das Gerät mal irgendwann verkaufen möchte ist das schon ärgerlich.

    • Mein 2012er MBP gibt sich als 13″ aus, obwohl es definitiv ein 15″-Modell ist :D. Kam nach einem der SMC-Updates und ich bin nicht der Einzige, der dieses „Problem“ hat.

      Man muss Apple allerdings zugute halten, dass sie wenigstens regelmäßig Updates herausgeben und die Geräteserien pflegen.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20632 Artikel in den vergangenen 5722 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven