ifun.de — Apple News seit 2001. 22 478 Artikel
   

Update behebt Akku-Probleme beim MacBook Air 2013

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Mit dem SMC Update 2.0 will Apple Akkuproblemen beim MacBook Air entgegenwirken. Konkret soll ein Fehler behoben werden, aufgrund dessen die Notebooks im Ruhezustand unverhältnismäßig viel Akkuleistung aufgebraucht haben.

500

Apple begrenzt diesen Fehler auf die Mitte 2013 veröffentlichte Generation des MacBook Air. Das fehlerbehebende Update für den System-Management-Controller (SMC) setzt OS X Mavericks 10.9.2 oder OS X Lion 10.8.5 voraus.

Dienstag, 10. Jun 2014, 7:17 Uhr — Chris
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die sollen mal lieber andere fehler beheben, bei meinem MBA und dem Apple Thunderbolt Display muss ich nach jedem 4 mal aufwachen das MBA neustarten :( weil das Apple Thunderbolt Display immer grau bleibt!

  • Akkuprobleme sind mir nie aufgefallen; aber WLAN zickt gerne mal wenn man nach dem Ruhemodus entsperrt bevor es sich wieder verbunden hat :/

    • Das bemerke ich seit neuestem bei MBP auch. Bist du bei Vodafone mit Router & DSL? Seit Vodafone Probleme macht mit dem Web , zickt auch mein WLAN.

      • Ne aber ist bei mir unabhängig vom Standort / WLAN.

        Das passiert wenn der Browser bspw noch auf ist und ich eingeloggt bin bevor WLAN verbunden wurde.

        Warte jetzt immer kurz bis die Anzeige rechte oben „verbunden“ anzeigt bevor ich Enter drücke

  • Mein MBA 2013 friert ständig zufällig ein….

  • ….mir wäre auch lieber, man würde die WLAN-Zickerei in den Griff kriegen….speziell bei fremden WLAN’s bricht es ständig zusammen und sucht nach neuen WLANs….

  • das Wlan Problem hab ich auch bei mir ist es immer nach dem aufwachen aus dem Ruhezustand im Heimnetz, dass er sich nicht verbindet. Aber das Akku problem hab ich auch, ich hoff das wird jetzt wieder besser mit 70% zugeklappt, drei tage später Akku leer

  • Akku-Probleme hatte ich bis jetzt auch nicht.
    Das WLan-Problem könnte man gefixt werden. Mein Tipp an die Leute mit diesem Problem:
    Deaktiviert das Bluetooth, dann ist dieser Phänomen beseitigt und er connected wieder sofort nach Ruhezustand.

  • Find ich gut dass dieses Problem behoben wurde, da bei mir nach einer Nacht der Akku leer war, auch wenn ich mich frage wie.
    Denn nach dem Artickel sin es ja nicht alle Macbook Air 2013.
    Somit müsste es doch auf Hardware zurück zu führen sein. Wie kann mann Hardware mit Software reparieren?

    • Tja … die Idee ist gut, es müsste nur auch funktionieren, oder? Habe das Update eingespielt und gestern Abend das MBA zugeklappt (kein Lüfter zu hören, keine Flash-Seite offen), heute morgen war alles tot :-(

  • Ich habe ein 2012er MacBook Pro welches seit einiger Zeit im Ruhezustand den Akku leer saugt. Ich klappe mit vollem Akku zu, die LED beginnt langsam zu blinken, der Ruhezustand setzt also ein. Am nächsten Morgen ist der Akku leer. Ist noch nicht lange, ich habe 10.9.3 in Verdacht. Ist da auch was bekannt, oder ist das ein Einzelphänomen?

  • Bei meinem MacBook Air 2013 auch keine Akkuprobleme zum Glück, wahrscheinlich sind da dann nur bestimmte Geräte von betroffen.

  • Also ich weiß nicht woran es liegt, aber bei mir wird das Update immer wieder angezeigt. Ich installiere es, das Macbook startet neu aber wenn ich wieder auf den AppStore gehe, wird es als neues Update angezeigt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22478 Artikel in den vergangenen 5899 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven