ifun.de — Apple News seit 2001. 38 203 Artikel
   

Mac-Programme im Paket: Screenflow, Things, CIvilization, AfterShot, Typed und mehr

Artikel auf Mastodon teilen.
31 Kommentare 31

Bei StackSocial lässt sich mit dem Ultra-Premium Mac Bundle ein neues und mit Blick auf die enthaltenen Apps durchaus attraktives Softwarepaket für den Mac laden. Der Gesamtwert der acht enthaltenen Apps wird mit 469 Dollar beziffert, konkret bezahlen müsst ihr am Ende umgerechnet lediglich rund 35 Euro. Die folgenden Programme sind im Paket enthalten:

mac-bundle-500

Auf der Webseite zum Bundle wird der Gesamtpreis mit 44,99 Dollar angegeben, nach Eingabe des Gutscheincodes ULTRAMAC5 sollten davon weitere 5 Dollar abgezogen werden.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
18. Feb 2015 um 06:02 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Hallo Bundlekäufer,
    wer verkauft mir ExpanDrive günstig….
    Liebe Grüße Tom

  • Things wird verramscht? Kein gutes Zeichen. Da wird Version 3 garantiert ein kostenpflichtiges Update.

  • ich versteh den Hype um „Things“ einfach nicht. Hab die iOS App kostenlos bekommen und mittlerweile gelöscht, da gibt’s doch viel bessere Apps, die unter anderem vernünftig pushen und nicht so übertrieben teuer sind

      • zB. Omnifocus. Ich stimme vfx zu. Aber letztendlich ist die Frage für was man eine solche SW benötigt. Geht es um eine Einkaufsliste o.ä., oder das Verwalten und Managen von Projekten (mit Unterprojekten).
        Ich denke, Things ist eher im gehobeneren Verwalten des Alltags oder kl. Projekten einzuordnen. Und, ja, ich habe Things getestet (v1).
        OmniFocus gehört in den professionellen Bereich und ist für Merklisten, oder einfache ToDo Listen überdimensioniert.
        So, und nun, Liebhaber von Things, schlagt auf mich ein, weil ich Things „schlecht“ gemacht habe und OF lobe!

      • oder:
        ToDo (von Appigo)
        Toodledo

      • ToDo-Apps gibt es ja wohl wie Sand am Meer. Ich nutze die Wunderlist. Bei Things stört mich vor allem, dass es anscheinend unmöglich ist an etwas erinnert zu werden (via Push), wenn man von den „täglich“ und zeitlich von den Aufgaben unabhängigen Benachrichtigungen absieht.
        Das kann ja wohl nicht ernst gemeint sein

  • Ich habe auch Interesse an ExpanDrive. Wer es nicht braucht und es mir für einen guten Preis verkaufen möchte, der melde sich bitte bei mir!

  • eigentlich alle programme außer screenflow, einfach kontaktieren..

  • Ich habe Lizenzcodes für „Sid Meier’s Civilization: Beyond Earth“, „Data Rescue 4“, „ExpanDrive 4“, „AfterShot Pro 2“, „Typed“ und „Snapselect“ zu verkaufen. Bei Interesse einfach bei mir melden!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38203 Artikel in den vergangenen 8252 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven