ifun.de — Apple News seit 2001. 37 718 Artikel

Drei neue Grafik-Module verfügbar

Mac Pro: Teuerste Grafikleistung wird noch teurer

Artikel auf Mastodon teilen.
25 Kommentare 25

Apple hat den ansonsten unverändert angebotenen Mac Pro mit Intel-Prozessor mit neuen Grafik-Optionen auf sein bald drittes Einsatzjahr vorbereitet.

Mac Pro 2019 Front Und Seite

So bietet Cupertino das aktuelle Desktop-Flaggschiff fortan mit insgesamt 10 Grafik-Ausstattungen der Radeon Pro-Familie an, die für Zuzahlungen von 230 Euro bis 11.040 Euro auf das Basis-Modell geordert werden können.

Die bereits vorgehaltenen Grafikkarten wurden heute durch drei aktuelle Modelle mit Speicher-Ausstattungen zwischen 32 GB und 64 GB erweitert, die jeweils sowohl einzeln als auch im Doppelpack angeboten werden.

  • + 2.760 Euro: Radeon Pro W6800X
  • + 5.290 Euro: Radeon Pro W6800X Duo
  • + 6.440 Euro: Radeon Pro W6900X
  • + 5.980 Euro: Zwei Radeon Pro W6800X
  • + 11.040 Euro: Zwei Radeon Pro W6800X Duo
  • + 13.340 Euro: Zwei Radeon Pro W6900X

Teuerste Grafikleistung wird noch teurer

Der Preis der teuersten Grafik-Ausstattung, der bei Einsatz von zwei Radeon Pro Vega II Duo mit jeweils 2 x 32 GB Grafikspeicher bei satten 12.420 Euro lag, steigt damit um knapp 1000 Euro auf 13.340 Euro bei der Bestellung von zwei Radeon Pro W6900X mit je 32 GB GDDR6 Grafikspeicher.

Nach Einschätzungen des Fachjournalisten Jake Krol sollten die neuen Ausstattungsoptionen die Grafik-Performance in Profi-Anwendungen wie den Post-Production-Applikation DaVinci Resolve und Octane X um 23 Prozent beziehungsweise um bis zu 84 Prozent verbessern.

Als BTO und zum Einzelkauf

Damit dürfte Apple die Berücksichtigung des Mac Pro für dieses Jahr abgeschlossen haben. Die neuen Grafik-Ausstattungen sollen in den kommenden Tagen zusätzlich auch zum Einzelkauf angeboten werden und so das Nachrüsten bereits aktiv genutzter Mac Pro-Modelle ermöglichen.

Noch listet Apples Online Store allerdings ausschließlich die Build-to-Order-Komponenten, die bei der Konfiguration gänzlich neuer Rechner ausgewählt werden können.

Apple selbst beschreibt die Leistung der neuen Grafikkarten im Apple Online Store folgendermaßen:

AMD Radeon Pro W6800X

Wähle für eine Grafikleistung auf Workstation-Niveau und anspruchsvolle Pro Apps die AMD Radeon Pro W6800X mit 32 GB GDDR6 Grafikspeicher und bis zu 512 GB/s Speicher­bandbreite. Diese Grafikoption kommt mit der RDNA2 Architektur von AMD und hat bis zu 16,0 TeraFLOPS einfache Präzision oder 32,0 TeraFLOPS halbgenaue Präzision. Sie unterstützt bis zu sechs 4K Displays, drei 5K Displays oder drei Pro Display XDR.

Das MPX Modul in voller Höhe belegt einen MPX Steckplatz und verbraucht zusätzliche Leistung und PCIe Bandbreite, um vier zusätzliche Thunderbolt 3 Anschlüsse und einen HDMI 2.0 Anschluss auf der Karte zu ermöglichen. Du kannst zwei W6800X MPX Module auf deinem Mac Pro installieren und sie mit Infinity Fabric Link für eine erweiterte Multi‑GPU Leistung in Apps wie Final Cut Pro verbinden. Wenn du die Option mit zwei GPUs wählst, ist der Infinity Fabric Link Connector vorinstalliert.

AMD Radeon Pro W6900X

Wähle für eine Grafikleistung auf Workstation-Niveau und anspruchsvolle Pro Apps die AMD Radeon Pro W6900X mit 32 GB GDDR6 Grafikspeicher und bis zu 512 GB/s Speicher­bandbreite. Diese Grafikoption kommt mit der RDNA2 Architektur von AMD und hat bis zu 22,2 TeraFLOPS einfache Präzision oder 44,4 TeraFLOPS halbgenaue Präzision. Sie unterstützt bis zu sechs 4K Displays, drei 5K Displays oder drei Pro Display XDR.

Das MPX Modul in voller Höhe belegt einen MPX Steckplatz und verbraucht zusätzliche Leistung und PCIe Bandbreite, um vier zusätzliche Thunderbolt 3 Anschlüsse und einen HDMI 2.0 Anschluss auf der Karte zu ermöglichen. Du kannst zwei W6900X MPX Module auf deinem Mac Pro installieren und sie mit Infinity Fabric Link für eine erweiterte Multi‑GPU Leistung in Apps wie Final Cut Pro verbinden. Wenn du die Option mit zwei GPUs wählst, ist der Infinity Fabric Link Connector vorinstalliert.

AMD Radeon Pro W6800X Duo MPX Modul

Wähle für eine noch höhere Grafikleistung das Radeon Pro W6800X Duo MPX Modul, das selbst für die anspruchs­vollsten Multi‑GPU Pro Apps perfekt geeignet ist. Das Modul hat zwei W6800X GPUs, jeweils mit 32 GB GDDR6 Grafikspeicher und bis zu 512 GB/s Speicher­bandbreite. Die zwei GPUs sind On‑Board über den Infinity Fabric Link miteinander verbunden und zwei W6800X Duo Module können für die Kommunikation von vier W6800X GPUs überbrückt werden.

Installiere zwei Module für speicher­intensive Aufgaben wie GPU Rendering oder fortschrittliche Farbkorrektur auf deinem Mac Pro. Du erhältst bis zu 30,2 TeraFLOPS einfache Präzision oder bis zu 60,4 TeraFLOPS halbgenaue Präzision. Das Radeon Pro W6800X Duo MPX Modul unterstützt bis zu acht 4K Displays, vier 5K Displays oder sechs Pro Display XDR. Und das MPX Modul in voller Höhe belegt einen MPX Steckplatz und verbraucht zusätzliche Leistung und PCIe Bandbreite, um vier zusätzliche Thunderbolt 3 Anschlüsse und einen HDMI 2.0 Anschluss auf der Karte zu ermöglichen. Wenn du die Option mit zwei GPUs wählst, ist der Infinity Fabric Link Connector vorinstalliert.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
03. Aug 2021 um 20:02 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Bei den aktuellen Grafikkartenpreisen sind das ja fast schon Schnäppchen ;-)

  • Tja , das Vierfache des Straßenpreises abzurufen, ist schon ganz schön verrückt.

    • Man kann den Strassenpreis nicht vergleichen. Die Apple Karten sind plug‘n play einfach in den Steckplatz stecken, die regulären Karten müssen mit Kabel verbunden werden und die Kühlung ist weniger effektiv und unter Last auch lauter.
      ob es das einem Wert ist muss jeder selbst entscheiden. Man muss ja nicht kaufen

      • Muss ich bei einer normale PCI-Epress Karte den Chip erst auflöten? Warum sind normale PCI-Epress Karteist nicht auch auch Plug N Play?

  • Alles git und recht.
    Aber, warum kosten Zwei Radeon Pro W6900X 13.340 Euro wenn eine nur 6440 Euro kostet?

  • Das frag ich mich auch? Zweimal der selbe Artikel aber nicht 2 mal der Preis?

  • Serie Grafik 8GB! Jetzt wisst ihr warum Apple das Unternehmen mit dem meisten Gewinn ist.

    • Kannst es ja auch gerne versuchen und sogar noch etwas draufschlagen, dann machst du sogar noch mehr Gewinn, vorausgesetzt es kauft jemand was bei dir.

      • Ich werde es wohl nie verstehen, wenn Kunden mit Freude für Dinge Aufpreis bezahlen, die man eigentlich aufpreisfrei als Standard erwartet. Aber es ist dein schwer verdientes Geld, was du Tim in den Rachen wirfst. Ich hoffe er dankt es dir irgendwann mal persönlich. Vielleicht sogar in einer seiner Villen, die er mit seinem Bonus kaufen konnte.

      • Die Dankbarkeit bekommen Käufer automatisch mit den Produkten. Mann muss es ja nicht kaufen.

      • Natürlich muss ich es nicht kaufen. Und einen Dank habe bisher noch von keinem Produkt erhalten. Ganz im Gegenteil. Die Lachen mich aus, weil ich immer noch damit arbeite. ;)Mal was anderes.
        Sagt dir das „Stockholm-Syndrom„ etwas? Befass dich mal damit und hinterfrage dein emotionales Verhältnis zu Apple.

      • Bist Du neidisch? Wenn das alle teurer Unfug ist könntest Due die ja lächelnd zurücklehnen und anderswo kaufen und bräuchtest hier nicht zu posten.

      • Was hat das mit Neid zu tun?
        Hier feiern Leute die Aufpreispolik ab, als wenn der Gewinn den Apple hier einfährt in die eigenen Taschen fällt. Das habe ich kritisiert. Man tritt dir in den Hintern und du entschuldigst dich dafür, um es mal salopp und im übertragenen Sinne zu sagen.
        Und ja ich kaufe woanders. Das Recht allerdings, es zu hinterfragen oder es zu kritisieren, erlaube ich mir weiterhin.
        Und nur zur Richtigstellung. Es ist nicht teurer Unfug sondern überteuerter Unfug!

      • Du scheinst eine extrem merkwürdige Wahrnehmung haben Helmut. Hier hat bisher kein einziger Kommentar auch nur ansatzweise die Preispolitik gefeiert. Du scheinst ein Paradebeispiel für einen Hater ohne Argumente zu sein. Damit hat sich dann auch jede weitere „Diskussion“ erübrigt. Kannst gerne mit den Personen diskutieren, die die Preispolitik gefeiert haben ;)

      • Also eine emotionale Reaktion sieht man wenn überhaupt bei dir, Helmut. Und das nicht zum ersten oder zweiten Mal. Und ich habe dieses Produkt nicht gekauft und hab’s nicht vor. Ich bin aber auch selten in Hermés Foren oder stehe vorm Gucci Store und beklage mich über die Preise. Ich meine bei H&M gibts ja auch Gürtel für ein Hundertstel des Preises, so what? Kauf das was du brauchst/willst und in deinem persönlichen Preisbereich liegt.

  • Das ist doch schon jetzt überteuerter Hardwareschrott.
    Wenn in gut einem Jahr der Wechsel zu Apple Silicon seinen Abschluss finden wird und an dessem Ende der neue Mac Pro mit dem neuen M1Xtreme kommt, dann wird dieser wohl nicht nur wesentlich mehr Leistung haben, sondern obendrein nur die Hälfte an Strom fressen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37718 Artikel in den vergangenen 8165 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven