ifun.de — Apple News seit 2001. 38 558 Artikel

Command+Escape liest vor

Mac: Markierten Text auf Tastendruck vorlesen

Artikel auf Mastodon teilen.
7 Kommentare 7

Lasst uns ganz kurz einen Tastatur-Kurzbefehl festlegen, den ihr zukünftig dazu nutzen könnt, euch markierte Texte von MacBook oder iMac vorlesen zu lassen.

Diese können im Texteditor, im Browser oder in einem gerade offenen PDF ausgewählt sein – sobald das Tastenkürzel angeschlagen wird, liest der Mac den markierten Bereich. Eine Funktion, die beim Aufspüren von Fehlern in gerade verfassten Texten helfen kann und euch in der Küche ausgewählte Texte beim Kochen vorlesen kann.

Öffnet die Mac-Systemeinstellungen und navigiert euch nach Systemeinstellungen > Bedienungshilfen > Sprachausgabe. Wählt eine Systemstimme (Wir mögen Petra), eine Lesegeschwindigkeit (einen kleinen Tick rechts von „Normal“ ist angenehm) und setzt einen Haken bei „Ausgewählten Text beim Drücken einer Taste vorlesen.“

Wir haben hier noch die Tastenkombination Command+Escape festgelegt – fertig.

Texte Vorlesen

Wann immer nun ein Textabschnitt markiert ist, lässt sich dieser auf Knopfdruck vorlesen. Ein hilfreiches Feature, das ihr auch auf eurem Mac aktivieren und nutzen solltet.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
14. Apr 2020 um 14:19 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Gibt es eine einfache Möglichkeit, um die Sprachausgabe (alternativ oder zusätzlich) in eine aiff- oder mp3-Datei zu bekommen? Mit Zusatzsoftware geht das, doch was ermöglicht das System…?

  • Und wie schalte ich zwischen deutschen und englischen Texten rasch um?

  • Sprachausgabe hat leider einen bug auf Macbook Pro/Catalina: es spricht nur Anna oder Markus – egal welche andere Stimme ausgewählt wird. Wenn man Siri-weiblich sprechen lassen möchte funktioniert die Sprachausgabe mit Siri nicht. Problem ist seit längerem bekannt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38558 Artikel in den vergangenen 8309 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven