ifun.de — Apple News seit 2001. 31 964 Artikel

Duden, Wiki, Oxford Dictionary

Mac-Lexikon: Wörterbücher wählen, Wikipedia erweitern

1 Kommentar 1

Von euch markierte Wörter lassen sich unter macOS in fast allen Anwendungen sofort im integrierten Lexikon des Mac-Betriebssystems nachschlagen. Ist der entsprechende Begriff ausgewählt, muss dieser entweder mit einem Rechtsklick angewählt oder, wenn ein Force Touch-Trackpad zum Einsatz kommt, mit einem kräftigen Klick bedacht werden.

Lexikon Anzeige

Ist dies geschehen, blendet macOS ein Lexikon-Popup ein, das Begriffsdefinitionen und weitere Suchergebnisse aus dem System-Lexikon einblendet. Und eben jenes System-Lexikon solltet ihr mindestens einmal konfigurieren, um die angezeigten Ergebnisse an eure Bedürfnisse anzupassen.

Öffnet dazu das Lexikon und ruft mit dem Tastenkürzel „CMD+Komma“ die Lexikon-Einstellungen auf.

Lexikon Einstellungen

Hier könnt ihr drei Basis-Einstellungen vornehmen:

  • Wikipedia-Sprachen festlegen – Wählt ihr in der Liste der verfügbaren Lexika, die Wikipedia an, könnt ihr im nun eingeblendeten Sprachen-Bereich zusätzliche Länder-Editionen auswählen, die nach eurer Eingabe durchsucht werden sollen.
  • Wörterbücher auswählen – In der Liste aller verfügbaren Lexika lassen sich zudem zusätzliche Wörterbücher auswählen. Bei Interesse könnt ihr das standardmäßig aktive Deutsch-Englisch-Wörterbuch hier zum Beispiel um die US- bzw. UK-Ausgabe des Oxford-Dictionary ergänzen.
  • Wörterbücher sortieren – Zu guter Letzt solltet ihr die in der Liste ausgewählten Wörterbücher nach Nutzungshäufigkeit sortieren. Die hier gewählte Reihenfolge beeinflusst nicht nur die Ergebnis-Anzeige im Lexikon-Popup, sondern auch die Ergebnis-Darstellung in der Lexikon-App.

Ebenfalls empfehlenswert: Lasst euch in der Lexikon-App die Tableiste anzeigen und nutzt diese für vergleichende Recherchen: Lexikon > Fenster > Tableiste einblenden.

Will Smith: In der deutschen, dänischen und englischen Wiki

Will Smith

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
17. Jan 2019 um 11:12 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    1 Kommentar bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    1 Kommentar
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31964 Artikel in den vergangenen 7391 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven