ifun.de — Apple News seit 2001. 37 984 Artikel

Version 20.3 verfügbar

Mac-HaBu: Neue Funktionen für die Buchhaltungs-App

Artikel auf Mastodon teilen.
6 Kommentare 6

Das Buchhaltungs- und Fakturierungsprogramm Mac-HaBu steht neu in Version 20.3 für den Mac zum Download bereit. Begleitend sind auch neue Versionen von Win-HaBu für Windows und Lin-HaBu für Linux erschienen.

Mac Habu Buchhaltungs Programm

Mac-HaBu will Freiberuflern, Selbstständigen, kleinen bis mittleren Firmen und Vereinen die professionelle Buchhaltung und auch Rechnungsstellung erleichtern. Dabei gehören umfangreiche Auswertungen wie Jahresübersicht, G+V, Budget oder Umsatzsteuer ebenso zum Leistungsumfang wie die grafische Aufbereitung der Daten. Im Zusammenhang mit der neuen Programmversion wurden den Entwicklern zufolge die folgenden Verbesserungen ergänzt:

  • XRechnung: Die Rechnungsdaten können jetzt für eine elektronische Übermittlung exportiert werden. Dabei wird das Format XRechnung genutzt, wie es auch von den meisten öffentlichen Auftraggebern unterstützt wird.
  • Belegnummer in Dauerbuchungen / Sollstellungen: Sowohl in Dauerbuchungen, als auch Sollstellungen kann jetzt eine Belegnummer vergeben werden. Damit man je nach Ausführung eine eindeutige Nummer erhält, kann diese mit einem Datum ergänzt werden.
  • Einzelpreis in Angeboten / Rechnung ohne Rabatt: Der Einzelpreis kann in Angeboten und Rechnungen auch ohne Rabatt ausgegeben werden. Dadurch ist für den Kunden besser ersichtlich, wie hoch dieser ist.
  • Gewinn und Verlust mit Monatswerten: In der Gewinn- und Verlustrechnung werden bei jährlicher Buchführung auch die Monatswerte für den eingestellten Zeitraum ausgegeben.

Mac-HaBu wird mittlerweile seit 25 Jahren angeboten und regelmäßig weiterentwickelt sowie an aktuelle Standards angepasst. Das Programm lässt sich 60 Tage lang unverbindlich testen, anschließend fallen vom gewünschten Funktionsumfang abhängige Lizenzpreise an.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
15. Okt 2020 um 09:21 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich „schwöre“ auf die plattformunabhängige Weblösung lexoffice. Intuitiv und der Steuerberater zieht sich die monatlichen Daten.

  • WISO Mein Büro. Ja ich weiß, leider nur auf Windows nutzbar. Noch.

    Trotzdem, für meine Zwecke sehr gut.

  • Machabue ist seit über 10 Jahren bei mir in Benutzung und meiner Meinung nach unschlagbar. inzwischen gibt es auch den Abgleich aufs iphone, ich kann unterwegs auf die Daten der Buchhaltung zugreifen!

  • MacHaBu Silber hab ich seit vielen Jahren im Einsatz und bin absolut zufrieden. Die Rückmeldung vom Entwickler kommt prompt und ausführlich. Per Datev-Export geht’s zum Steuerberater.

  • Ebenfalls sehr empfehlenswert: Monkey Office. Für Mac und Windows verwendbar. Sogar die Arbeit per Server ist mit mehreren Personen möglich. Für mich perfekt, da ich erst als Einzelkämpfer unterwegs war und mittlerweile zwei Angestellte habe. So kann jeder direkt auf alle Daten zugreifen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37984 Artikel in den vergangenen 8211 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven