ifun.de — Apple News seit 2001. 29 949 Artikel

Version 2.8.0 mit Duplikat-Monitor

Mac: Gemini 2 hält in Echtzeit nach Duplikaten Ausschau

24 Kommentare 24

Die Mac-Anwendung Gemini 2 geht neue Wege bei der Suche nach Datei-Duplikaten. Ein mit dem Update auf Version 2.8.0 integrierter „Duplicates Monitor“ überwacht den gesamten Rechner oder ausgewählte Verzeichnisse in Echtzeit und meldet sich, sobald ein Datei-Doppel erkannt wird.

Gemini 2 Mac Duplikat Monitor

Der Duplicates Monitor sitzt dabei in der Menüleiste und zeigt die aktuell gefundenen Duplikate in Listenform an. Von dort aus können die beanstandeten Dateien direkt gelöscht oder zunächst näher untersucht werden. Umfassende manuelle Scans nach Duplikaten sollen dank dieser Neuerung in Zukunft nicht mehr nötig sein. Im Visier haben die Entwickler dabei insbesondere doppelte Fotos sowie Musik- und Videodateien, aber auch sonstige Dokumente.

Standardmäßig überwacht der neue Duplikat-Monitor erstmal nur den Ordner, der zuletzt mit Gemini 2 auf Duplikate überprüft wurde. Über die Einstellungen der App lässt sich diese Vorgabe auch anpassen.

Gemini 2 wird von den Entwicklern aktuell zum Jahrespreis von 19,95 Euro angeboten, im Mac App Store liegt der Jahrespreis mit 20,99 Euro etwas höher. Alternativ dazu lässt sich die App auch im Rahmen der Software-Flatrate Setapp beziehen, hier sollte das Update auf die Gemini-Version 2.8.0 in den nächsten Stunden ebenfalls aufschlagen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
26. Jan 2021 um 14:25 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Welcher praktische Nutzen steht dahinter? Ich verstehe die Lösung, aber nicht das Problem.

    • Ich verstehe seit Erfindung des überflüssigen Wortes „Echtzeit“ nicht, was „Falschzeit“ oder „Unechtheit“ sein soll.

      • Hat schon seinen Sinn in der IT:
        „Der Begriff Echtzeit (englisch real-time) charakterisiert den Betrieb informationstechnischer Systeme, die bestimmte Ergebnisse zuverlässig innerhalb einer vorbestimmten Zeitspanne, zum Beispiel in einem festen Zeitraster, liefern können.“ (Wikipedia)
        Man könnte ihn auch mit „garantiert schnell genug“ übersetzen…

      • Bist du nicht gerade das Paradebeispiel?
        Hast du echt Zeit, zur falschen Zeit einen Kommentar zu schreiben?
        ;)

    • Ich nutze eine frühere (nicht-Abo) Version und gerade beim Arbeiten mit Fotos leistet die App gute Dienste. Wenn ich die Bilder z.B. versehentlich mehrfach vom iPhone importiere, etc.

      Ich scanne damit in unregelmäßigen Abständen durch spezielle Verzeichnisse und finde und lösche so unerwünschte Duplikate. Ein Echtzeitscan würde ich aber auch nicht benötigen. Ich erstellte schon mal häufiger ganz bewusst Kopien von Dateien. Dabei immer eine Warnung zu sehen fände ich lästig.

      Ich bin zwar kein strikter Abo-Gegner, aber wenn ich keine frühere Version hätte, wäre dies für mich in diesem Fall ein klares Ausschlusskriterium. Dafür benutze ich die App einfach zu selten.

    • @Rainer
      Krasse Aussage!

      Zwei mögliche Probleme:
      1) Man hat Duplikate auf dem Rechner und möchte sie automatisiert finden und vergleichen.
      2) Man möchte wissen, ob man Duplikate auf dem Rechner hat

    • 2 Personen sichern Fotos auf dem NAS. Da man durch iMessage (automatische Speicherung der empfangenen Bilder sei Dank) dann auch mal die gleichen Bilder im Album hat, werden diese Bilder auch gesichert. Hier hilft Gemini dann beim Auffinden der Duplikate.

  • Unter APFS gibt es als solches eh keine doppelten Dateien mehr. Mir fällt jetzt auch kein Anwendungsfall für die Anwendung ein. Doppelte Fotos etc. müssen eh anders aufgeräumt werden.

    • Wieso müssen doppelte Fotos anders aufgeräumt werden?
      Gemini hilt einem sogar dabei, das gleiche Foto in unterschiedlicher Auflösung (als ähnlich markiert) zu finden.

  • Werden Duplikate nur anhand des Datei namens erkannt oder auch anhand des Inhaltes, zum Beispiel bei PDF Dokumenten etc.?

  • Wozu man seine Rechner-Ressourcen an eine Echtzeit-Analyse von Datei-Doubletten verschwenden muss, die ja durchaus beabsichtigt sein können, geht mir nicht in den Sinn. Wozu man dafür 20Eur per Anno berappen soll, noch weniger …

  • Ich bräuchte eine App, die mir Duplikate (gerne auch ähnliche Fotos) in der Fotos App am Mac anzeigt und aussortieren kann.
    Hat hier jemand einen Tipp? Kann diese App das?

  • Zumindest Gemini auf dem
    iPhone war mit meinen knapp 50.000 Fotos maßlos überfordert, ist aber so ungefähr 2 Jahre her.

  • Und dafür eine App die permanent im Hintergrund läuft? Mir reicht da ein Scan, alle paar Monate. Naja, wer’s braucht..

  • Der Preis passt nicht zur Nutzungshäufigkeit. Ich überprüfe 1-2x im Monat ein Verzeichnis auf Duplikate. Dafür zahle ich keine 1,75€/Monat für eine Anwendung die in den letzten 5 Jahren minimale Anpassungen an der Oberfläche hatte. Tweetbot fordert einen Bruchteil ein und hat laufend Arbeit mit der Aktualisierung…

  • Frage in die Runde:
    Seit dem Update läuft die App nicht nur im Hintergrund sondern, obwohl nicht in den Anmeldeobjekten aufgeführt, auch ab dem Start des Mac. In den Einstellungen der App findet sich nichts, was den Autostart der App unterbindet bzw. eine Einstellungsmöglichkeit, die den Autostart deaktiviert. Hat jemand einen Tipp, wie den automatischen Start der App abstelle bzw. unterbinde?

    • …wie ich den automatischen Start der App abstelle bzw. unterbinde?

      • Hello @MoDo! I’m part of the team that developed the latest Gemini 2 update with Duplicates Monitor. We’re sorry that you experience such an issue. We’ve just fixed it with the latest 2.8.2 release, so now, when you switch off Duplicates Monitor, the app won’t start working with the Mac.

        If you have any questions, feel free to contact our support team.

        P.S. Sorry for the English, unfortunately, I don’t know German, so had to use google translate. I hope I understand the issue right.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29949 Artikel in den vergangenen 7065 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven