ifun.de — Apple News seit 2001. 20 646 Artikel
   

Mac: Etliche Apps für Fotografen und Musiker im Angebot

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Im Mac App Store finden sich gerade diverse Programme für Musiker und Fotografen zu Sonderpreisen. Gut möglich, dass Apple hier eine Sonderaktion plant und das Ganze noch separat ankündigt, wir haben die Interessantesten der im Moment preisreduzierten App hier kurz aufgelistet:

500

  • Pixelmator ist ein hervorragendes Bildbearbeitungsprogramm, das sich anschickt, bald auch für semiprofessionelle Nutzer als vollwertiger Ersatz zu Photoshop zu dienen. Der reguläre Preis für die App liegt bei 26,99 Euro, aktuell könnt ihr das Programm zum Preis von 13,49 Euro laden.
  • Snapheal versteht sich vor allem auf die Bildretusche und erlaubt beispielsweise das Entfernen von störenden Elementen in Fotos oder Kratzern und Flecken auf Scans. Hier liegt der Preis normalerweise bei 13,99 Euro, aktuell ist Snapheal auf 6,99 Euro reduziert.
  • PicSketch verwandelt Fotos mal mehr und mal weniger gut in Zeichnungen. Regulär kostet das Programm 4,49 Euro, zum aktuellen Preis von 1,79 Euro kann man das Ganze ja schon mal ausprobieren.
  • djay macht euren Mac zum Mischpult. Die Software bringt umfangreiche Mixing-Funktionen auf den Mac. Statt für 18,99 Euro könnt ihr das Programm im Moment für 8,99 Euro laden.
  • DM1 – The Drum Machine ist ein Drumcomputer und kostet aktuell 4,99 statt sonst 8,99 Euro.
  • AmpKit bietet den Gitarristen unter euch mehr als 22 verschiedene Verstärkernachbauten sowie diverse Effektgeräte. Der Standardpreis von 44,99 Euro hat sich hier vorübergehend auf 21,99 Euro reduziert.
Mittwoch, 16. Jul 2014, 8:42 Uhr — Chris
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Habe Pixelmator gestern für den vollen Preis gekauft :'(
    Das Programm ist top, nur dass ich den „doppelten“ Preis gezahlt habe, als wenn ich einen Tag gewartet hätte, ärgert mich!

    • Pixelmator sollte man grundsätzlich niemals zum vollen Preis kaufen. (außer man braucht es ganz ganz dringend) das Programm ist in der Regel ca drei Mal pro Jahr zum halben Preis erhältlich.

    • Info@blixxmag.de

      Du hast die Software gestern für einen Preis erstanden, der dir angemessen erschien. Von daher ist alles gut. Und die Software ist schließlich super.

      • Aber ärgerlich ist es trotzdem. Wenn es gestern nicht geklapt hätte oder man keine Zeit gehabt hätte, nir die hälfte bezahlen.

  • Ich würde bis 2016 warten, dann kann man nochmals 12 Euro bei Pixelmator sparen!
    Spaß beiseite, das Programm ist absolut top! Selbst wenn es 100 Euro kosten würde, dann wäre das Preis-Leistungs-Verhältnis immer noch gut.
    Immer diese Gejammer, wegen ein paar Euro. *Kopfschüttel*

    • Ja stell dir vor, ich hätte 13€ sparen können (entspricht einem Kinobesuch oder genug Essen für einen ganzen Tag oder einem T-Shirt etc…), aber wir haben es ja, die paar Euro sind ja egal. Es gibt Menschen, die arbeiten dafür einen ganzen Tag oder eine ganze Woche, aber uns privilegierten kann das egal sein! Das bisschen Kleingeld!

  • Schreib doch mal hin vielleicht kriegst ne gutschrift oder gib es bei apple zurück und kaufs heute neu

  • Ulysses III gibt’s auch für die Hälfte.

  • Also als Semipro würde ich Pixelmator nicht sehen sondern kann sich durchaus als Professionell einsortieren – Angebote gibt es da öfters …

  • Der Support von pixelmator ist auch super :-D

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20646 Artikel in den vergangenen 5726 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven