ifun.de — Apple News seit 2001. 31 399 Artikel
   

Apple und IBM kündigen Partnerschaft an

26 Kommentare 26

Apple und IBM werden im Geschäftskundenbereich künftig eng zusammenarbeiten. Die neue Partnerschaft soll die Stärken beider Unternehmen zusammenführen, IBM will in diesem Zusammenhang mehr als 100 branchenspezifische Unternehmenslösungen für das iPhone und iPad entwickeln. Gemeinsam mit diesen Anwendungen wird IBM künftig auch iPhones und iPads an Unternehmenskunden weltweit verkaufen.

500

Tim Cook, Apple CEO and Ginni Rometty, IBM CEO

Branchen- spezifische Speziallösungen

iPhone und iPad werden laut Apple heute in über 98 Prozent der Fortune 500- und in über 92 Prozent der Global 500-Unternehmen eingesetzt (beides anerkannte Unternehmensranglisten). Geschäftskunden profitieren künftig zusätzlich zur Mobilität der iOS-Geräte von den IBM-Big-Data- und Analytik-Lösungen. IBM beschäftigt mehr als 100.000 Industrie- und Branchenberater sowie Softwareentwickler, im Rahmen der Zusammenarbeit beispielsweise speziell auf den Einzelhandel, das Gesundheitswesen, Banken- und Versicherungen, das Reise- und Transportwesen und die Telekommunikationsbranche zugeschnittene "Made-for-Business-Apps" entstehen. Ergänzend wird IBM mit der MobileFirst-Platform für iOS spezielle Dienstleistungen für Unternehmen bereitstellen, beispielsweise Analytik, Cloudspeicher bis zur Verwaltung einer Vielzahl an Geräten, Sicherheit und Integration.

700

Ein neuer Apple-Care-Service für Unternehmen soll IT-Abteilungen und Endanwender rund um die Uhr zur Verfügung stehen und durch einen Vor-Ort-Service von IBM ergänzt werden. Im Rahmen weiterer Dienstleistungsangebote wird IBM auch die Bereitstellung, Aktivierung sowie Verwaltungsoptionen von Geräten für iPhone und iPad mit Leasing-Optionen einführen.

Mit den ersten Apps im Rahmen dieser Zusammenarbeit ist bereits im Herbst zu rechnen, im Jahr 2015 soll das Programm dann in vollem Umfang aktiv sein. 

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
16. Jul 2014 um 07:51 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    26 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31399 Artikel in den vergangenen 7297 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven