ifun.de — Apple News seit 2001. 25 010 Artikel
Optimiert für macOS Mojave

Mac-Buchhaltungsprogramm Mac-HaBu in Version 19 erschienen

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Das Buchhaltungsprogramm Mac-HaBu ist in Version 19.0 erschienen. Das Update steht für macOS direkt bei den Entwicklern sowie über den Mac App Store zum Download bereit. Darüber hinaus ist die neue Version auch als Win-HaBu für Windows und Lin-HaBu für Linux verfügbar.

Mac Habu Buchhaltungs Programm

Für Mac-Besitzer bringt Mac-HaBu in der neuen Version insbesondere Verbesserungen im Zusammenspiel mit macOS Mojave. So haben die Entwickler nun auch Unterstützung für den Dunkelmodus des Betriebssystems integriert. Darüber listet die Update-Beschreibung folgende Verbesserungen:

  • Tag, Monat und Jahr bei Datumsvariablen
    Bei den Datumsvariablen für die Faktura kann jetzt der Tag, Monat und das Jahr einzeln ausgegeben werden.
  • Darstellung der Dialoge unter Linux optimiert
    Für die Optimierung der Darstellung unter Linux kann jetzt die jeweilige Distribution direkt gewählt werden. Damit entfällt eine manuelle Anpassung.
  • Unterstützung für Linux mit 32 Bit entfällt
    Ab dieser Version wird keine 32 Bit Version mehr für Linux bereitgestellt.
  • myebilanz
    Neben eBilanz online wird jetzt auch myebilanz unterstützt.

Mac-HaBu richtet sich als Buchhaltungs- und Fakturierungsprogramm an Freiberufler, Selbständige, kleinere bis mittlere Firmen und Vereine. Grundsätzlich empfehlen wird den Download bei den Entwicklern anstatt im Mac App Store, ihr könnt die Anwendung so nicht nur vor dem Kauf testen, sondern auch das für euch optimale Lizenzpaket zu Preisen ab 40 Euro erwerben.

Als namhafte Alternative ist das seit kurzer Zeit ebenfalls aktualisierte Mac-Buchhaltungsprogramm MonKey Office zu erwähnen.

Montag, 14. Jan 2019, 9:51 Uhr — Chris
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die App Umsatz (Umsatz-Programm.de) ist mMn auch empfehlenswert (grade für Kleinunternehmer da kostenlos)

  • Hat jemand einen Tipp für den privaten Haushalt um Haushaltsbücher fürs Sparen zu verwalten?
    Ich möchte gerne monatlich bestimmte Beträge für verschiedene Bereiche zurücklegen.
    Versicherung, Urlaub, Rücklagen für Immobilie, Rücklagen fürs Auto usw.
    Am besten wäre natürlich eine Bankingsoftware in der ich solche Sachen möglichst einfach und eventuell automatisiert verwalten kann.
    Aktuell Versuche ich es mit Outbank über Offlinekonten aber hier muss ich dann jeden Umsatz händisch pflegen. Am besten wäre es, wenn das Programm so Einstellbar wäre, dass ich Betrag X aufs Sparkonto überweise und er verteilt y Prozente davon auf jeweilige virtuelle Haushaltskonten damit ich weiß wieviel Euro ich für welchen Lebensbereich angespart habe.

  • Für den Privatgebrauch kann ich MoneyMoney empfehlen. Bin seit Beginn der Nutzung sehr, sehr zufrieden.

  • Interessant, kannte ich noch nicht. Werd ich gleich mal testen.

    Kennt jemand eigentlich eine Finanzsoftware die auch Lebensversicherungen etc. verwalten kann?

  • Ich nutze sevdesk und bis damit sehr zufrieden, allerdings zahle ich da mtl. nicht wenig. Was ich zu meiner Buchhaltung benötige ist eine kleine einfache Lagerverwaltung. Hat hier jemand Tipps?

  • Ich nutze auch sevdesk und zahle gerne monatlich etwas. Würde ich jemanden für die Buchhaltung einstellen oder dies komplett den Steuerberater machen lassen, wäre dies noch teurer.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25010 Artikel in den vergangenen 6301 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven