ifun.de — Apple News seit 2001. 21 938 Artikel
   

Freeware-Tipp: Mac-Applikation „Factura“ hilft beim Aufräumen

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Wenn ihr das nächste mal euren Desktop aufräumen und die Datei-Berge der vergangenen Wochen ordentlich in eurem Ordner-System ablegen wollt, schaut euch die nur 3MB große Gratis-Anwendung „Factura“ (Mac App Store-Link) an. Nach ihrem Start bietet „Factura“ ein Dateiablage-Fenster an, auf das ihr ein oder mehrere Dokumente gleichzeitig ziehen könnt und kümmert sich um das Absortieren der Dateien, die sich sowohl kopieren als auch direkt verschieben lassen.

Der Alltagseinsatz von „Factura“ ist schnell beschrieben. Beim ersten Start der Anwendung legt ihr einen Standard-Ordner (etwa „Dokumente“) fest, in dem eure Dateien abgelegt werden sollen und bestimmt ob die Dateien komplett verschoben oder nur kopiert werden und ob die ursprünglichen Dateinamen belassen oder durch das aktuelle Datum ersetzt werden sollen.

Anschließend zieht ihr all jene Dateien auf „Factura“, die es aufzuräumen gilt. Für jedes PDF, Bild und Arbeitsdokument kann über die Tastatur jetzt ein Unterodner angegeben werden. Bereits existierende vervollständigt Factura nach Eingabe des ersten Buchstaben selbstständig, neue Ordner erstellt die App automatisch. Ein Vorschaufenster (Command+Y) zeigt die Datei, die gerade an der Reihe ist. Habt ihr euch durch alle Dokumente geklickt ist aus dem Berg unaufgeräumter Dateien eine sauber sortierte Ordner-Ablage geworden. Eine Empfehlung!

Sonntag, 16. Sep 2012, 14:50 Uhr — Nicolas
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das Programm Yoink leistet die gleichen Dienste.

  • Wenn man von vorn herein Ordnung hält erspart man sich solche, wenn auch nur 3mb, Speicherfresser!

    • Klasse Tipp, ein wirklich brauchbarer Hinweis! Sollte sich jeder mal dran halten – dann wäre die Welt echt besser, äh ordentlicher…So viel Weisheit – ich bin beeindruckt!

    • Ich stimme Peter zu.
      Wenn ich manchmal sehe wie unaufgeräumt die Rechner meiner Freunde sind wird mir kotzübel.

      Beispiel:
      Ich: Wo hast du denn die Bilder?
      Antwort: Auf dem Desktop, oder in Eigene Dateien, oder bei eigene Bilder, vielleicht auch auf dem Stick neben dem Monitor…

    • Was hat Ordnung halten damit zu tun, dass man sich das Leben mit dem Tool vereinfachen kann? Meiner Meinung nach schließt das eine das andere nicht aus.

      Darum: Danke ifun für den Tipp!

  • Also bei mir funktioniert die Vorschau leider nicht :( oder wie bekomme ich die an?

    Ohne Vorschau nutzlos… mit bestimmt klasse!

  • Ich seheden Vorteil dieses Tools nicht, kann mich jemand aufklären?

    • Ich scanne viele Dokumente per Einzugscanner ein und speichere Sie als PDF ab. Lassen sich dann einfacher wiederfinden über Spotlight-Suche. Der Scan geht in einen Sammelordner und von dort dann manuell in themenbezogene Ablagen. Für das Archivieren der Dokumente (quasi „papierloses Büro“) und die Funktionen des Verteilens in die Ablagen und das Zuordnen von ‚Tags‘ nehm‘ ich persönlich „Together“($).
      „Factura“ ist vom Prinzip her die spartanischste Variante für einen solchen Zweck. Aber kostenlos. Die Ordner-Hierarchie kann man sich dann auch mit dem Finder anlegen, der ebenfalls eine gute Vorschau-Funktion verfügt. Für die Suche dann die Varianten Spotlight oder „Leap“($) – wobei es von den Entwicklern von Leap auch ein klasse Tagging-Freeware-Tool „Taggit“, das die Spotlight-Suche erleichtert.

      ’nem geschenkten Gaul guckt man nicht ins Maul…

      • Vielen Dank Für Deinen Beitrag! Brilliant.

      • Getraust Du Dich eigentlich, nun alles Papier zu entsorgen? Was scanst Du alles? beruflich od privat od beides?
        LG roe

      • Das mache ich privat auch schon eine Weile so.
        Nach dem Bescheid der Einkommenssteuer vom Fiskus können Privatleute (sofern Sie diesen akzeptieren) ihre originale Dokumente vernichten.
        Bei Firmen geht das nicht – dort müssen die Originale länger vorgehalten werden (siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/A.....ngspflicht).

        Zur Verwaltung nutze ich iDocument.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21938 Artikel in den vergangenen 5812 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven