ifun.de — Apple News seit 2001. 31 263 Artikel

Freier Tonies-Konkurrent

Kinder-Musikbox: Neuer „TonUINO All-in-One“ erhältlich

40 Kommentare 40

Im Januar 2019 haben wir euch mit der Kinder-Musikbox TonUINO bekannt gemacht. Die Musikbox spielt beliebige MP3s nach Auflegen einer RFID-Karte ab und kann schon von kleinsten Kindern problemlos in Eigenregie bedient werden. Erst mit Tierstimmen, dann mit Liedern, später mit Hörspielen und Hörbüchern.

Tonuino Box Aio

TonUINO All-in-One: MP3-Player mit Chipkarten

Die Macher der Bastelprojektes haben mit dem TonUINO All-in-One (AiO) ein neue Platine produziert, die den Griff zum Lötkolben fast überflüssig werden lässt und die Alternative zu den teuren Tonies-Boxen deutlich attraktiver für Einsteiger macht.

Neue Platine minimiert Lötkolben-Einsatz

Aktuell ist der TonUINO AiO erstmals seit seiner Ankündigung, und einer coronabedingten Durststrecke zur Bestellung für 39 Euro verfügbar. Zum Vergleich: Das reguläre TonUINO-Set kostet 13 Euro.

Tonuinio Aio Platine

TonUINO All-in-One mit Blende aus dem 3D-Drucker

Während man zum Basteln einer TonUINO-Musikbox bislang mehrere Bauteile wie etwa einen Arduino-Mikro-Controller, ein RFID-Lesegerät, ein MP3-Player-Modul mit SD-Karten-Leser, Knöpfe und Lautsprecher verbinden musste, versammelt die zum Pauschalpreis erhältliche Platine die meisten Komponenten bereist in einem handlichen Paket.

Leben der Ladelogik für den Akku, einer USB-C-Buchse (zum Laden und für den Netzbetrieb) und einem SD-Karten-Slot, sind Anschlüsse für Lautsprecher, RFID-Lesegerät und Tasten enthalten. Der hier abgedruckte Quick-Start-Guide holt euch schnell ins Thema rein.

Im Inneren Tonuino Aio

Die fertig verdrahteten Innereien

MP3s oder MP3-Ordner werden mit RFID-Karten verknüpft

Neben der Platine benötigt ihr einen Akku, die Blende der Macher, fünf Drucktaster, einen Lautsprecher, ein RFID-Lesegerät, RFID-Chipkarten und eine Holzkiste (bzw. eine andere kreative Gehäuseidee) und könnt so in Windeseile eine Kinder-Musikbox zusammenbauen, die ihr beliebig mit neuen Inhalten füttern könnt.

Hier lassen sich bereits vorhandene MP3s ablegen und schon gekaufte Hörspiel-CDs ablegen, die dann mit einer Chipkarte verbunden werden, die diese nach dem auflegen abspielt. Die Konfiguration der Chipkarten, also die Einstellungen welche Karte welchen MP3-Ordner abspielen soll, lassen sich dabei direkt über die Musikbox konfigurieren. Die Karten selbst lassen sich hervorragend mit einem Etiketten-Drucker gestalten.

Die All-in-One-Platinen dürften nur kurze Zeit verfügbar sein.

Quickstart

TonUINO All-in-One: Die Komponenten-Übersicht des Quick-Start-Guides

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
12. Apr 2021 um 07:53 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    40 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31263 Artikel in den vergangenen 7277 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven