ifun.de — Apple News seit 2001. 30 413 Artikel

Anfangs in geringen Stückzahlen

Bericht: April-Start für das iPad Pro, trotz MiniLED-Engpässen

38 Kommentare 38

Die nächste Touchscreen-Generation Apples, die zu einem der Highlights in den neuen iPad-Pro-Modellen zählen soll, kämpft aktuell mit Lieferengpässen. Diese, so viel will die Wirtschaftsnachrichten-Agentur Bloomberg in Erfahrung gebracht haben, sollen die Vorstellung der neuen Tablets im laufenden Monat zwar nicht gefährden, allerdings dafür sorgen, dass das neue iPad Pro zumindest anfangs nur in sehr geringen Stückzahlen verfügbar sein wird.

Ipad Pro Magic Keyboard

Die neue Generation des iPad Pro, die nach Angaben von mit der Angelegenheit vertrauten Personen, noch in der zweiten April-Hälfte vorgestellt werden soll, soll auf die sogenannte MiniLED-Technologie zur Anzeige des Bildschirm-Inhaltes setzen. Die helleren und farbtreueren Displays sollen in diesem Jahr jedoch noch dem großen 12,9-Zoll-Modell des iPad Pro vorbehalten sein. Allerdings scheint die Produktion der neuen Display-Typen deutlich anspruchsvoller als bislang auszufallen.

MiniLED vorerst nur für das 12,9-Zoll-Modell

So sollen Apples Zulieferer mit schlechten Fertigungsergebnisse zu kämpfen haben, die den Anteil der für die iPad-Produktion verwertbaren Display-Komponenten stark reduziert. Einzelne Fertiger sollen hier bereits Konsequenzen gezogen und die Produktion pausiert haben, um nachzujustieren.

Dennoch halte man Apple-intern weiter am aktuellen Zeitplan fest und plane das iPad Pro noch im laufenden Monat in zwei Größen zu präsentieren. Allerdings sei zu erwarten, dass zumindest das große 12,9-Zoll-Modell des iPad Pro mit deutlicher Verzögerung in den Markt starten werde und Anfang nur schlecht lieferbar sei. Erwartungsgemäß hat Apple Anfragen zum Thema erst gar nicht kommentiert.

Das iPad Pro wurde 2015 in den Markt eingeführt – inzwischen sind wir bei der 4. Generation des größeren und stets mit kraftvolleren Prozessoren ausgestatteten iPads angekommen.

12. Apr 2021 um 09:04 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    38 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Miki
    29 Tage zuvor

    Übrigens entwickelt von einem Saarbrücker Studenten. (Doktorarbeit/Forschung über Mini LED)

    Swp
    29 Tage zuvor
    Reply to  Miki

    Link?

    H iNz
    29 Tage zuvor
    Reply to  Miki

    Jo, heer uff!

    Berlinbär
    29 Tage zuvor

    Ich hoffe Mini LED bedeutet endlich dünnere Display Ränder….
    Ansonsten werde ich weiter auf das 10.5 setzen

    ChrisG
    29 Tage zuvor
    Reply to  Berlinbär

    Das hat miteinander nichts zu tun…

    Tobi
    29 Tage zuvor

    Bedeutet das, dass es diesen Monat ein Apple-Event geben wird? Oder meint ihr, dass die iPads als „stilles Update“ einfach so irgendwann im online-Store verfügbar sein werden?

    iBen
    29 Tage zuvor
    Reply to  Tobi

    pressemitteilung… also ohne show

    nooblucker
    29 Tage zuvor
    Reply to  iBen

    So wird es sein, es wird wohl vor der WWDC kein „Event“ geben. Reicht auch die iPads jetzt per PM und den AirTags kann man dann in der WWDC Keynote 10 Minuten Zeit geben

    Sch1po
    29 Tage zuvor

    Kurze Kritik: eure Überschrift deutet darauf dass es offiziell vorgestellt ist. Was ja nicht der Fall ist. Könnt ihr in Zukunft bitte ein „Bloomberg: iPad Pro kommt…“ oder „Bloomberg berichtet“ draus machen.
    Danke. Ein Leser.

    peiper
    29 Tage zuvor
    Reply to  Sch1po

    +1

    Krümelmonster
    29 Tage zuvor
    Reply to  Sch1po

    +1
    Bitte keine Gerüchte als Tatsachen „verkaufen“.

    Scoo
    29 Tage zuvor
    Reply to  Krümelmonster

    +2

    Markus
    29 Tage zuvor
    Reply to  Sch1po

    +1

    DaniPe
    29 Tage zuvor
    Reply to  Sch1po

    +1

    fifty
    29 Tage zuvor
    Reply to  Sch1po

    +1

    Schnullibulli
    29 Tage zuvor
    Reply to  Sch1po

    +1

    Krümelmonster
    29 Tage zuvor

    Wollte es mir eigentlich kaufen und habe extra das 2020er Release übersprungen, weil es ja nur ein aufgewärmtes 2018er war, aber hab echt keine Lust auf das nächste „Gate“ bei solchen Fertigungsproblemen…

    Mattieu
    29 Tage zuvor
    Reply to  Krümelmonster

    Bei mir ebenso, werde dann wohl eher noch etwas warten, ehe ich mein „Altes“ in der Familie weitergebe.

    KONTOR-Ayu
    28 Tage zuvor
    Reply to  Krümelmonster

    Mein iPad Pro 2020 ist gebogen. Keine Ahnung wann das kam, aber schöner Knick auf der unteren Seite. Hast du wirklich nicht falsch gemacht, in dem du wartest.

    Eishai
    29 Tage zuvor

    Trotz MiniLED-Engpässen: Die neuen Profi-iPads kommen im April

    Die neue Generation des iPad Pro, die nach Angaben von mit der Angelegenheit vertrauten Personen, noch in der zweiten April-Hälfte vorgestellt werden soll, soll auf die sogenannte MiniLED-Technologie zur Anzeige des Bildschirm-Inhaltes setzen.

    Sorry aber was soll das? Bisschen weniger BILD Click Baiting würde euch gut zu gesicht stehen. Ich weiss mit Click Baiting verdient man aber nun mal Geld.

    Schnullibulli
    29 Tage zuvor
    Reply to  Eishai

    +1

    Roesel
    29 Tage zuvor

    Ich bevorzuge das 11″.. und da wird es ja scheinbar wieder nur ein Mini Update … denke da bleib ich weiter bei meinem 2018er.. das läuft rund und der Akku ist mit 91% noch ein weiteres Jahr ok

    earthman
    29 Tage zuvor
    Reply to  Roesel

    Ich habe das 2017er iPad Pro 10.5 und wollte eigentlich ich auf das 11er mit OLED oder Mini-LED warten. Leider verabschiedet sich aber bei mir langsam der Digitizer, zuerst nur bei der Nutzung während des Ladevorgangs, jetzt leider auch ohne Ladekabel zunehmends…

    nickonly
    29 Tage zuvor
    Reply to  Roesel

    Der Akku ist sicherlich noch für viele weitere Jahre „ok“. ;-)

    Matze
    29 Tage zuvor

    Kann mir jemand einen Tipp für das „normale“ iPad geben? Da erwarten wir noch ein kurzfristiges Update, richtig?

    Basti
    29 Tage zuvor
    Reply to  Matze

    Nö. iPads sind aktuell und wird es erst im
    September wieder was neues geben.

    Je die Pro Serie wird im April neu kommen.

    Hansiwursti
    29 Tage zuvor

    Vielleicht, vielleicht auch nicht …

    Holger
    29 Tage zuvor

    was ist mini led?

    jup
    29 Tage zuvor
    Reply to  Holger

    Kleine LEDs

    qse
    29 Tage zuvor
    Reply to  jup

    lol

    HelgeHelge
    29 Tage zuvor
    Reply to  Holger

    eine Zwischenstufe zu µLED. OLED ist trotzdem noch viel besser, aber leider kommt es wohl nie ins iPAD. :(

    FineClaire
    29 Tage zuvor

    Danke @ Nicolas
    Das ist der m. E. richtige Ansatz und den bitte auch zukünftig beibehalten.

    grucko
    29 Tage zuvor

    2015 das erste 12,9?! Wie die Zeit vergeht – ich „arbeite“ immer noch damit.

    Black Ice
    29 Tage zuvor
    Reply to  grucko

    Ich auch, und es funktioniert nach über 5 Jahren immer noch tadellos.

    Jack Peachseed
    29 Tage zuvor

    Die neue Generation des iPad Pro, die – nach Angaben von mit der Angelegenheit vertrauten Personen – noch in der zweiten April-Hälfte vorgestellt werden soll, soll auf die sogenannte MiniLED-Technologie zur Anzeige des Bildschirm-Inhaltes setzen.

    Hummus
    29 Tage zuvor

    Ich kaufe es nur, wenn es das beste iPad aller Zeiten wird.

    Robert
    28 Tage zuvor
    Reply to  Hummus

    Ymmd

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30413 Artikel in den vergangenen 7140 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven