ifun.de — Apple News seit 2001. 38 326 Artikel

Allerdings nur US-Layout

Keyboard 81 Pro: Mechanische Mac-Tastatur von OnePlus und Keychron

Artikel auf Mastodon teilen.
22 Kommentare 22

Mit dem Keyboard 81 Pro bietet OnePlus jetzt eine mechanische Tastatur für den Mac an. Und ja: Bei OnePlus handelt es sich tatsächlich um den chinesischen Elektronikhersteller, der vor allem durch seine Android-Telefone bekannt geworden ist.

Keyboard 81 Mac Windows

Das Keyboard 81 Pro wurde in Zusammenarbeit mit dem in diesem Bereich etablierten Hersteller Keychron konzipiert, der die Tastatur unter der Bezeichnung Keychron X OnePlus übrigens ebenfalls vertreibt. Zumindest die Produktbeschreibung verspricht hier ein attraktives Eingabegerät für die Fans von mechanischen Tastaturen:

Die speziellen mechanischen Schalter wurden entwickelt, um die komplexen Anforderungen anspruchsvoller Benutzer zu erfüllen. Entdecken Sie einen präzisen linearen Klick und ein optimiertes taktiles Erlebnis, das für die intensivsten, anspruchsvollsten Szenarien entwickelt wurde. Der taktile Spitzenwert liegt bei 0,5 mm mit einer stärkeren Rückprallkraft. Der größere taktile Abfall sorgt für ein solideres Tipperlebnis.

Keyboard 81

Bevor ihr das Keyboard 81 Pro jetzt allerdings vorschnell in den Warenkorb legt, sei darauf hingewiesen, dass es die Tastatur zumindest bislang ausschließlich mit amerikanischem Tastenlayout gibt. Die Sondertasten sind dabei dann so gewählt, dass sich das Keyboard neben macOS auch mit Windows und Linux verwenden lässt.

Die Verbindung zum Rechner kann wahlweise drahtlos mittels Bluetooth oder über USB erfolgen. Als Verkaufspreis ruft OnePlus 249 Euro für die Basisvariante auf.

28. Jul 2023 um 19:39 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Kann mir jemand den Verwendungszweck erklären? Für mich kann eine Tastatur nicht flach genug sein. Seit einer Woche aufgrund Defekt auf eine orig. Apple umgestiegen und keine Ahnung wofür ich das „Ungeheuer“ brauchen kann!?

    • Bei Tastaturen ist es halt wie mit allem. Die einen mögen es flach die anderen voluminös. Bin vor ein paar Jahren in das Mechanical Keyboard Rabbithole geklettert und hab mir bereits zwei custom keyboards gebaut. Macht Laune und man kann sie dem gewünschten Tippgefühl anpassen wie man möchte.

      • Okay, also kein spezieller Anwendungsbereich, sondern eher jedem das Seine… auch fein

    • Gernhardt Reinholzen

      Wenn du mal eine richtig hochwertige mechanische Tastatur mit geölten switches, dämpfern und was weiß ich nicht alles ausprobierst, dann wirst du dieses extrem befriedigende Gefühl und Geräusch und die hochwertige Haptik so schnell nicht mehr missen wollen.Vor allem gibt es unzählige switches, die alle ein anderes Geräusch und tippgefühl mit sich bringen. Unterschiedlichste Designs aus Gehäusen, Tastenkappen, Beleuchtung. Total verrückt. Sowas kannst du mit den üblichen im handel erhältlichen Tastaturen nicht ansatzweise vergleichen und wenn so so ein teil mal in der hand hältst, dann wirst du dich erstmal wundern, wie extrem hochwertig eigentlich eine Tastatur sein kann. Mittlerweile hat sich darum ne regelrechte Szene gebildet. Aber mit einer Keychron oder Ducky ist man da schon ganz gut dabei. Ist halt praktisch das nächstbeste, wenn man sich nicht selber eine bauen möchte. Ich empfehle mal bei reddit auf r/MechanicalKeyboards vorbeizuschauen. Aber das Hobby ist nicht ganz günstig.

      Ach ja, wenn interesse an mechanischen Tastaturen besteht, dann Abstand von den üblichen Consumermarken wie Logitech, Razer, Corsair und co halten. Das sind im Vergleich zu Keychron und Ducky „billigmarken“ was die Wertigkeit und das Tippgefühl angeht. Obwohl die Preise teilweise genauso hoch sind.

      • Können aber Tastaturen von Keychron und Ducky was die Funktionalität betrifft zum Beispiel mit Logitech mithalten? Also drei Geräte verbinden und schnell zu wechseln? Wäre zumindest interessant.

      • Ich hab hier die Keychron K3 V2. Die kann zumindest 3 Geräte koppeln und dann via Tastenkombination zwischen diesen wechseln.

      • Früher haben solche Tastaturen von Cherry oder IBM mal 35 Mark gekostet.Ebenfalls wahlweise mit oder ohne Klick, linear usw. usw.

      • 35 Mark aus 2001 entsprechen heute 26,28. und ich glaub nicht dass man eine solche Tastatur (BT, 2,4 GHZ, USB) 2001 für 35 Mark bekam. Auch keine reine PS2 Tastatur.

      • Cherry Tastaturen bekommt man sogar wirklich in dieser Preisregion, nur sind das sicherlich keine Mechanischen.

    • Für den Großteil wohl einfach nur: fühlt sich schöner an, ist ästhetisch, etc.
      Für einen kleineren Teil aber tatsächlich auch „Arbeitswerkzeug“ nämlich für die (pro)Gamer. Eine mechanische Tastatur gibt doch ein anderes Feedback als eine Laptop Tastatur. Das ist da schon ein wichtiger Punkt den man nicht vernachlässigen kann. Ist quasi wie der trigger an einer waffe, wenn der richtig eingestellt ist, macht das schon am Ende was aus.

  • Man kann natürlich auch die sehr gut vergleichbare und intern baugleiche Keychron Q1 Pro kaufen ;) Die gibt’s auch mit deutschem Layout.

  • Habe seit ein paar Monaten eine Keychron (glaube Q5 oder sowas) und es ist ein Traum!

  • Oder aber man besitzt noch eine gute Tastatur mit PS2 Stecker aus den 90’er, verbindet diese mit einem „PS2 zu USB Adapter“ und diesen mit einem „USB auf wahlweise Lightning oder USB C Adapter,“ dann klappt’s auch mit dem iPad.

  • Beim Preis Hab ich richtig mit den Ohren geschlackert. Was is das für ein durchsichtiger Nupsi oben rechts ? Da schreibt ihr nix drüber

  • Gerne erinnere ich mich an die Zeiten vor über 25 Jahren zurück als Apple noch vernünftige Tastaturen gebaut hat…

  • Und natürlich wieder mit einem Hochsteller hinten grrrrr….

    Die Handsehnen bzw. -muskeln werden es Euch nicht danken…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38326 Artikel in den vergangenen 8270 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven