ifun.de — Apple News seit 2001. 38 015 Artikel

Neue Version für großen Bildschirm

Kamera-App „Halide Mark II“ jetzt auch fürs iPad optimiert

Artikel auf Mastodon teilen.
8 Kommentare 8

Die Kamera-App Halide Mark II ist jetzt auch fürs iPad erhältlich. Die Entwickler betonen dabei, dass sie ihre App nicht einfach auf den größeren Bildschirm gebracht, sondern ihre App damit verbunden grundlegend überarbeitet haben. Ziel sei es gewesen, den neuen Formfaktor bestmöglich zu nutzen.

Halide Ipad

In der Tat gilt es wenn es um die Verwendung des iPad als Kamera geht einiges mehr zu berücksichtigen, als lediglich den zusätzlich auf dem Bildschirm verfügbaren Platz. So kommt man beim iPad um die zweihändige Handhabung nicht herum, dementsprechend seien die wichtigsten Bedienelemente auch links und rechts an den Rändern platziert. Beispielsweise lassen sich so im manuellen Modus auch die an beiden Seiten angeordneten Regler für ISO und Verschlusszeit einfach und sogar gleichzeitig bedienen.

Beim Betrachten und Nachbearbeiten der Aufnahmen kommt Anwendern natürlich der große Bildschirm des iPad zugute. Beim Fotografieren selbst ist dieser überdimensionale „Sucher“ aber nicht immer erwünscht. So bietet Halide Mark II auf dem iPad eine „Pro View“-Option, mit der sich der Kameraausschnitt verkleinert und von verschiedenen Aufnahmewerkzeugen eingerahmt in der Bildschirmmitte darstellen lässt.

Halide Mark II steht aktuell in Version 2.2.0 im App Store kostenlos zum Download bereit. Die App kann per In-App-Kauf wahlweise zum Einmalpreis von 43,99 Euro erworben oder zum Jahrespreis von 13,49 Euro abonniert werden.

Laden im App Store
‎Halide Mark II - Pro Camera
‎Halide Mark II - Pro Camera
Entwickler: Lux Optics Incorporated
Preis: Kostenlos+
Laden
19. Mai 2021 um 06:56 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Offtopic: ist es nur bei mir so oder auch bei euch, dass seit der aktuellsten IOS Version Siri nicht gut funktioniert? Entweder bricht sie im Satz ab beim sprechen oder es kommt garnichts.

  • Leider ist der Bug in der Version 2 immer noch nicht behoben, dass auf dem iPhone 11 nur RAW Fotos gemacht werden. Angeblich ein Bug in iOS.

  • 44 Euro für eine Kamera App ist einfach zu viel und das Abo Modell ist einfach unverschämt.

    Erstmal für eine Kamera ist die Hardware wichtig.

  • Finde ich zu teuer. Lightroom is gratis, macht sehr gute Bilder und bietet hervorragende Tools zu Nachbearbeitung. Auch ohne Adobe Abo. Die Photo App meiner Wahl, wenn es RAW sein soll.

  • Es müsste bekannt sein, wie abos gehasst werden.
    Anscheinend ist es den entwickler sch…egal, was nutzer davon halten und erhöhen mit den beträgen nochmals den pulsschlag. Unverschämt!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38015 Artikel in den vergangenen 8217 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven