ifun.de — Apple News seit 2001. 21 718 Artikel
   

Jubiläum: Vor zwei Jahren kam das iPad auf den Markt

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

Gestern vor exakt zwei Jahren kam das erste iPad in den Handel. Zu Beginn ausschließlich als Wi-Fi-Version verfügbar begann das Apple-Tablet seinen Erfolgszug zunächst nur in den USA, dort wurden in den ersten 10 Tagen eine halbe Million Geräte abgesetzt. In Deutschland kam das iPad dann knapp zwei Monate später auf den Markt. (Dank an Jen für die Erinnerung!)

Fast drei Monate mussten wir also allein von der Ankündigung im Januar 2010 bis zum US-Verkaufsstart warten. Wir waren damals vor Ort und stellten unsere ersten Berichte und Hands-on-Videos direkt aus dem Hotel online – unter anderem das obligatorische erste deutschsprachige „Auspackvideo„. Eine Bildersammlung vom US-Start findet ihr hier.

Die iPad-Variante mit SIM-Karte war damals schon geplant und angekündigt, wurde aber erste mit dem internationalen Start im Mai verkauft.

Mittwoch, 04. Apr 2012, 7:46 Uhr — Chris
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich habs heute noch in Betrieb! Funzt 1a!!! Aber eerde mir dieses Jahr das iPad 3 holen! Solangsam kommt das erste iPad an seine Grenzen!
    :)

      • Mein iPad 1 ist auch noch täglich in Gebrauch aber auch ich merke langsam die Grenzen det 1. Generation. iPhoto und iMovie kann ich komplett vergessen, bringe die Apps zwar zum laufen aber die Laufen nicht flüssig und stürzen dauernd ab. (gibt da so einen Trick mit dem Programm um mehrere iphones oder so in einem Betrieb zu verwalten gab mal hier einen Artikel weiss aber nicht mehr wie das Programm heisst)

  • Habe mir gestern mein erstes geholt. :)
    Tolles Teil und der Bildschnitt der Hammer.

  • Benutze auch noch das iPad 1, und werde es auch weiter benutzen. In Kombination mit iPhone 4s( beide ios5.0.1 und natürlich jailbroken) eine perfekte IT-Lösung

  • Hab gestern mein neues weißes 4G bekommen. Echt der HAMMER das Teil !!!!! Aber auch das erste iPad 3G leistet noch immer gute Dienste.

  • Ich finde das neue iPad ganz schön schwer. Fast schon zu schwer für einen Tablet…

  • Habe seit 28.3. mein iPad-3 und das iPad-1 seit zwei Jahren.. Das 3 ist echt der Hammer. Das 1 geht am Wochenende an eine Freundin, deren Tochter es gerne haben möchte, für ein paar Kinderspiele ist es immer noch sehr gut geeignet, bin froh das iPad-2 ausgelassen zu haben.

  • Das Teil war damals eine Sensation und ein Produkt, mit dem Apple eine völlig neue Kategorie gebildet hat, die vorher in dieser Form nicht existierte.
    Ich hoffe -auch im Hinblick auf die abschließenden Worte von Tim Cook am Ende der Keynote des neuen iPads- dass dieses Jahr ein weiteres dieser Produkte erscheinen wird, mit dem Apple eine völlig neue Kategorie definieren und aufstoßen wird. Ein Apple iTv, ein völlig überarbeitetes iPhone 5, oder etwas völlig anderes? Ich bin gespannt!

  • Ich hatte bisher jedes iPad und bereue es bis heute kein bisschen!

    • Ich hatte bisher gar kein iPad und bereue es kein bisschen! Erst mit Retina Display und Diktierfunktion fangen Tabletts langsam an nützlich zu werden. Wer vor der dritten Generation kein iPad hatte, hat noch nichts verpasst.

      • Wer noch kein iPad 3 hat, hat auch nix verpasst. Was auch – einen flachen Computer den man antippen kann?

        Ich hab mir ein iPad 1 gekauft, als das iPad 2 rausgekommen ist und finde immer noch keine ausschlaggebenden Argumente auf das iPad2 zu wechseln. Ein paar mehr Pixel beim iPad 3 und ein Funkstandart der schneller ist als es als in Deutschland möglich flashen mich auch nicht gerade.

        PS: Dragon-Dictation läuft auf meinen iPhone 3GS einwandfrei – welches ich mir übrigens gekauft, habe als das iPhone 4 rausgekommen ist ;-)

      • Ich besitze das 1er und habe vor kurzem das neue iPad gekauft. – Es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht! – Vom Retina Display abgesehen merkt man die 1 GB Ram an jeder Stelle.

        Es macht einfach Spaß im Internet zu surfen, einen Abstecher in den AppStore zu machen, in iFun zu stöbern und beim erneuten öffnen des Explorers die Seiteninhalte ohne lästiges Neuladen weiter zu lesen.

        Für mich hat sich der Kauf gelohnt und mein Sohn freut sich nun über das 1er :-)

  • Ich habe seit 6 Monaten das IPad 2, es ersetzt zwar keinen PC aber ich möchte es nicht mehr missen. Selbst meine Frau hat es jeden Tag in Gebrauch. Tolles Teil, nichtzwingend notwendig aber trotzdem sehr nützlich. IPad 3 ist kein Thema, mal sehen ob das nächste dann ein Esatz ist. in mit dem Screen voll zufrieden. Und für unterwegs noch ein 4S , was will man mehr?

  • Habe mir das neue IPad mit wifi aber ohne 3G bestellt. Wollte die hotspot Funktion über mein iPhone nutzen. Bin bei O2 mit 5 GB Volumen. Kann mir jemand erfahrungsgemäß sagen ob das ohne Probleme funktioniert oder ob man doch lieber die iPad 3G Variante kaufen sollte und zb. auf Multisim umsteigen sollte???

  • Besitze seid 4 Tagen das iPad 3 fuür unterwegs ist das Ding irre !!!

  • Nach fast genau 2 Jahren iPad 1 wurde es jetzt Zeit, es zu verkaufen um einem neuen Modell Platz zu schaffen. Deutlich leichter und viel schneller, ist es jetzt fast, als hätte man ein ganz neues Produkt in Händen. Sehr gute Arbeit, Apple! Ich glaube, in 10 Jahren wird das Tablet den Laptop ersetzt haben.

  • Also ich habe mir vor genau zwei Jahren das iPad gekauft und es funktioniert immernoch blendend, wenn auch etwas ruckelig.

    Seit Verkaufsstart des iPad der 3. Generation habe ich nun das aktuellste Modell und das iPad der 1. Generation wechselte in den Besitz meiner Mutter.

    Und dieses Display….. Sehvolutionär! Einfach ein Meilensprung von 1 zu 3! :)

  • Ich habe mir noch überhaupt kein IPad gekauft und werde es auch nicht tun. Für das Geld habe ich mit ein tolles Notebook gekauft und kann damit richtig Arbeiten, habe USB-Anschlüsse, kann den Akku wechseln, kann Speicherkarten anschliessen und und und…das IPad ist doch nur ein Spielzeug und kann es mit einem Notebok in dieser Preisklasse nie aufnehmen. Es ist mir unbegreiflich wie man Jahr für Jahr und für nicht mal gerade wenig Geld auf diese Teile abfahren muss.

    • Lieber Tom, wenn ich sehe wie lahm andere Notebooks gegen das iPad 3 laufen, wie schwach das Display im Vergleich wirkt, wie schön es ist direkt mal ohnen großen Schnick Schnack Programme zu öffnen dann freue ich mich jedes mal ein iPad gekauft zu haben!

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21718 Artikel in den vergangenen 5782 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven