ifun.de — Apple News seit 2001. 27 803 Artikel
Auch Homematic IP, Schellenberg und Lutron

Jalousien-Steuerung mit Alexa: IKEA jetzt, weitere Anbieter in Kürze

31 Kommentare 31

Wir haben die Ankündigung in der vergangenen Woche bereits vorweggenommen – jetzt ist es offiziell: Ab sofort lassen sich auch Rollos und Jalousien über Alexa steuern.

Ikea Fryrtur Rollo

Sobald die Fensterverkleidung eingerichtet und der entsprechende Alexa Skill aktiviert wurde kann es losgehen. Zum heutigen offiziellen Launch öffnet oder schließt Alexa ausgewählte Jalousien von IKEA.

Über Routinen können lässt sich die Jalousien-Steuerung auch in komplexere, automatisierte Abläufe integrieren und damit beispielsweise über den Befehl „Alexa, guten Morgen“ die Kaffeemaschine starten, die Jalousien öffnen und eine bestimmte Playlist abspielen lassen.

In Kürze mit Homematic IP, Schellenberg und Lutron

Laut Amazon soll die Steuerung „in Kürze“ auch mit Produkten von Homematic IP, Schellenberg und Lutron möglich sein. Die entsprechenden Skills sollen zeitnah veröffentlicht werden. Außerdem kann bald eine Einbindung über einen Echo Plus, Echo Show oder Echo Studio (allesamt mit integriertem Zigbee-Hub) in das Smart Home erfolgen.

Um die Jalousien komplett zu öffnen oder schließen, sagt zu Alexa:

  • „Alexa, öffne den/die/das [Name der Jalousie]“
  • „Alexa, fahr den/die/das [Name der Jalousie] hoch“
  • „Alexa, schließ den/die/das [Name der Jalousie]“
  • „Alexa, zieh den/die/das [Name der Jalousie] runter „

Um die Jalousien teilweise zu öffnen oder schließen, sagt zu Alexa:

  • „Alexa, öffne den/die/das [Name der Jalousie] zur Hälfte“
  • „Alexa, schließ den/die/das [Name der Jalousie] um 20%“
  • „Alexa, öffne den/die/das [Name der Jalousie] um 50%“
Donnerstag, 14. Nov 2019, 16:28 Uhr — Nicolas
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ein Schritt in die richtige Richtung. Bleibt nur zu hoffen das Somfy TaHoma endlich mal nativ unterstützt wird und die Rolläden einem Raum zugeordnet werden werden.
    Alles über Routinen zu lösen ist zwar okay aber lange nicht so komfortabel.

  • Ich würde so gerne. Aber wie IKEA im Zeitalter Bodentiefer Fenster die Länge auf 195 limitieren kann ist mir ein Rätsel.

  • Gibt es auch schon Rollos die man mit HomeKit steuern kann ?

  • Wie jetzt? IKEA Jalousien mit Homematic IP? Im ernst?
    Gibts da nähere Infos zu? Bitte, bitte :)

  • Busch Jäger [email protected] : mit rollenden (elektrisch) geht es aber Schon lange .

    Z.B Alexa Rollo oder Jalousie im Wohnzimmer auf 20% . Und schon macht sie 20% oder 40% oder 70% … und wenn ich ganz auf haben will dann sage ich : Alexa Jalousie Wohnzimmer auf 0% . Schon ist sie ganz auf .

  • nein nicht von Ikea sondern demnächst bei Amazon lies doch einfach mal den kompletten Beitrag statt nur der Überschrift

  • Steuerung mit HomematicIP würde mich auch brennend interessieren.

    • Also einen Homematic IP Skill gibt es schon geraume zeit und wird auch von mir genutzt. Ich steure so jeden Rolladen im ganzen Haus.

      Oder verstehe ich was falsch?

  • Gibt es denn eigentlich keine Lösung für einen stinknormalen Schalter für elektrische Jalousien, um den homekitfähig zu machen? Ist doch nur „auf“ „ab“ und „stop“ was da geschaltet wird. Kann ja nicht so schwer sein.

  • Wird dazu die Ikea Bridge benötigt?

  • Wann gibt es die für Dachschrägen? Das jedenfalls wäre für mich ein sinnvoller Anwendungsfall.

  • Siri statt Alexa und ich bin dabei.

  • Von KADECO gibt es MOTION! Die funktionieren auch mit Alexa und Googlehome. Akkurollos oder auch 230 Volt. Gibt es auch für Jalousien und Plissee. Werden nur über den Fachhandel verkauft, also auf Maß nicht Masse.

  • Irgendwann sitzen oder liegen wir nur noch rum, sagen den ganzen Tag ‚Alexa….‘, machen Homeoffice, lassen uns Essen liefern usw. usf.
    Kommt mir dann vor wie bei den dicken Leuten im Film Wall E

    Ich steh immer noch auf und ziehe am Rolladengurt um rauf und runter zu lassen :)

  • Die Jalousien sind absolut unbrauchbar den Kommentaren nach. Durchsichtig wie ein Fliegengitter. Was will man damit ?
    Hat die hier jemand und kann das bestätigen ?

    • Gibt verschiedene, richtige zum verdunkeln und welche die eher lichtdurchlässig sind.

    • Ich hab die „lichtdurchlässigen“. Wie beschrieben, verdunkeln sie den Raum nicht, sondern machen aus einem sonnigen Raum einen schattigen Raum. Gut in meinem Büro, damit man bei Sonnenschein auf dem Bildschirm noch gut arbeiten kann.
      Aber ja: ein wenig dunkler könnten sie noch sein.

  • Wenn man das so liest, warte ich noch lieber 2 Jahre, bis es ohne drei Basisstationen und Frickelei funktioniert.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27803 Artikel in den vergangenen 6739 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven