ifun.de — Apple News seit 2001. 30 264 Artikel
   

iWork für iCloud: Apples Online-Office spricht Deutsch

10 Kommentare 10

Apples Online-Office, die auf iCloud.com erreichbaren Web-Versionen von Pages, Numbers und Keynote, lassen sich nun auch in lokalisierten Version mit einer deutschen Benutzer-Oberfläche einsetzen.

neueSprachen

Das Online-Update der noch als „beta“-Applikationen gekennzeichneten Büro-Software-Anwendungen wurde um insgesamt acht Sprachen erweitert und lässt sich seit heute nicht mehr nur auf Englisch, sondern unter anderem auch auf Arabisch, Portugiesisch, Französisch, Deutsch, Hebräisch Japanisch und Spanisch einsetzen.

Die erst kürzlich aktualisierte Mac-Versionen der iWork-Anwendungen sorgten Ende September für kritisches Feedback aus der Community: Apple setzte damals die Nutzung des neuen iCloud Drive für den Einsatz der iCloud-Versionen von Pages, Numbers und Keynote voraus.

App Icon
Pages
Apple Distribution
Gratis
468.29MB
App Icon
Numbers
Apple Distribution
Gratis
501.01MB
App Icon
Keynote
Apple Distribution
Gratis
472.95MB

seite

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
21. Nov 2014 um 14:51 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Hieß es nicht einmal das die iWork Apps kostenlos werden?

  • sind sie doch. kauf nen neuen PC und du kannst gratis laden.

  • «Apple setzte damals die Nutzung des neuen iCloud Drive für den Einsatz der iCloud-Versionen von Pages, Numbers und Keynote voraus.»

    Das ist heute nicht anders: Ohne iCloud Drive kein iWork aus der Cloud. :(

  • Die Sprachlokalisierung macht die Apps leider auch nicht besser, geschweige denn die iCloud-Synchronisierung. Ich bin zu Word/Excel geschwenkt, da sind wenigstens meine Präsentationen und Daten voll kompatibel. Tja, Apple, hättet ihr euch mal angestrengt.

    • Sie werden DICH schmerzlich vermissen da du ihre kostenlose Software nicht mehr nutzt.

    • Und die sind ja schon länger nicht mehr beta. Bei Apple bezweifle ich ja, dass die jemals aus dem Beta Stadium heruaskommen. Die alte Regel „apple und online funktionieren nie“ scheint sich erneut zu bewahrheiten.

    • MS Office und iWork sind funktionell leider weit entfernt. Aber zu behaupten dass MS Office voll kompatibel ist…. Word und Co. sind doch in verschiedenen Versionen auch manchmal nicht voll kompatibel.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30264 Artikel in den vergangenen 7118 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven