ifun.de — Apple News seit 2001. 23 850 Artikel
"high-res icon for any Mac or iOS app"

iTunesIcon und dART laden App- und Covergrafiken aus dem App Store

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Ihr benötigt das hochaufgelöste App-Icon einer ausgewählten App Store-Applikation? Schaut euch den frisch aktualisierten Download iTunesIcon, dieser kümmert sich nämlich ausschließlich um das Laden von App Store-Grafiken.

Netflix

Die Mac-Anwendung startet mit einem Textfeld und bittet euch um die Eingabe eines App-Namens. Ist dieser eingetragen kümmert sich iTunesIcon um den Download, rundet die Ecken des geladenen Icons ab und sichert die PNG-Datei auf eurem Schreibtisch. Durch Zusatz der Schlagwörter „#mac“, „#iphone“ und „#ipad“ könnt ihr auswählen welches Icon geladen werden soll.

Sollte euch der Funktionsumfang von iTunesIcon zu gering sein, dann schaut euch dART an. Die ebenfalls kostenlos erhältliche Mac-Anwendung wurde schon einige Jahre nicht mehr aktualisiert, funktioniert aber noch immer und beschränkt sich nicht auf App-Icons, sondern ist auch in der Lage CD-Cover und Co zu extrahieren.

Art Netflix

Montag, 06. Nov 2017, 17:36 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Michael Haensch

    Beispielsweis für Nutzer, die in der Frühzeit des MP3 Codecs Mitte der Neunziger ihre eigenen Vinylalben und Audio CDs für iTunes aufbereitet haben und keine Covergraphiken dazu haben, sei es, weil die Codec Vorgaben das damals gar nicht vorsahen, oder es vergessen wurde, keine Motivation bestand, die Cover auch noch zu fotographieren (nicht jeder hatte damals eine QuickTake 100/150 o. ä.) und in JPG zu wandeln.

    • Danke für den Hinweis, der sich aber auf die 2. App bezieht. Mir ging es bei meiner Frage um die 1. App bei der es nur um Icons ging. Dafür fällt mir absolut kein Anwendungsbereich ein.

      • Doch, wenn man z. B. 1Password auf Mac, iPhone und iPad nutzt, so kann man auf dem Mac das Icon der App in 1Password einbinden. So kann das Passwort, welches man sichern will, mit dessen App verknüpfen. Bei der Synchronisation wird dann das Icon automatisch auch auf iPhone und iPad übertragen.

      • Berni-Waldi, schöne Idee! Es gibt auch bei mir genug 1Password-Eintragungen, die kein Icon besitzen, weil es eben keine Website ist, von der das Icon genutzt wird. Merci!!!

  • Wenn man im AppStore das Icon von Pavo ansieht, ist es viel schöner als nach der Installation der App auf dem iPhone/iPad.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23850 Artikel in den vergangenen 6115 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven