ifun.de — Apple News seit 2001. 34 968 Artikel
   

iTunes-Bibliothek auslagern: TuneSpan in Version 1.2 erschienen

24 Kommentare 24

TuneSpan erweist sich als praktischer Helfer für Mac-Besitzer, die viel Musik und Filme in iTunes aber chronisch zu wenig Platz auf der Festplatte haben. Das Programm erlaubt es, aller oder ausgewählter in iTunes angezeigter Dateien mit nur wenigen Mausklicks auf eine externe Festplatte auszulagern, ohne dass iTunes von dieser Änderung „etwas mitbekommt“. Auf die Musiksammlung lässt sich somit weiterhin zentral über iTunes zugreifen.

500

iTunes selbst bietet zwar auch die Möglichkeit, den Speicherort der Mediensammlung zu modifizieren. Diese Änderung ist dann allerdings dauerhaft und in der Regel mit viel Aufwand verbunden. Mit TuneSpan habt ihr hier deutlich mehr Flexibilität und könnt beispielsweise auch nur die Teile eure Musiksammlung auslagern, die nur unregelmäßig gehört werden und dabei noch sehr viel Speicher belegen (bei mir wären das die ganzen DJ-Mixes). Wenn ihr die Dateien wieder zurückspielen wollt, funktioniert dies ebenfalls simpel und per Mausklick, die iTunes-Bibliothek wird bei diesen Aktionen von TuneSpan nicht angerührt. Das Programm bewerkstelligt die Änderungen, in dem es iTunes eine Umleitung zum tatsächliche Speicherort unterjubelt und nimmt auf die interne iTunes-Struktur keinen Einfluss.

Mit der neu veröffentlichten Version 1.2 bringt TuneSpan verschiedene Verbesserungen und Erweiterungen. So könnt ihr nun beispielsweise neu zu iTunes hinzugefügte Titel automatisch „spannen“ (also auslagern), dabei ist es auch möglich, nur bestimmte Dateitypen oder Wiedergabelisten zu berücksichtigen.

700

Apropos Dateitypen: TuneSpan versteht sich nur mit Musik- und Filmdateien. Eure iOS-Apps, Klingeltöne, E-Books oder iTunes LPs bleiben unverändert und können nicht mit TuneSpan verwaltet werden.

TuneSpan ist in der aktuellen Version 1.2 nur etwas mehr als 4 MB groß und lässt sich zum Preis von 13,99 Euro im Mac App Store laden. Auf der Webseite der Entwickler steht eine allerdings schon etwas ältere Beta-Testversion zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
13. Jun 2014 um 11:45 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    24 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34968 Artikel in den vergangenen 7714 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven