ifun.de — Apple News seit 2001. 38 198 Artikel

Neue Version verfügbar

iTunes 12.12: Apple stellt fehlerbehebendes Update bereit

Artikel auf Mastodon teilen.
66 Kommentare 66

UPDATE: Apple hat mittlerweile auf die Fehlerberichte reagiert und stellt mit iTunes 12.12.1.1 eine korrigierte Version von iTunes für Windows zum Download bereit. Ihr könnt iTunes 12.12.1.1 sowohl über den Microsoft Store als auch direkt bei Apple laden.

Itunes Windows

iTunes 12.12 macht auf deutschen Windows-Rechnern Probleme

(Artikel vom 21.09.2021) – Apple hat mit iTunes 12.12.06 auch eine neue Version für seiner mittlerweile nur noch für Windows erhältlichen Musik- und Medienverwaltungssoftware veröffentlicht. Mittlerweile liegt uns eine ganze Reihe von Leserberichten vor, denen zufolge das Update die Software unbenutzbar macht. Wir raten daher erstmal von einer Installation ab, sofern dies noch nicht geschehen ist.

Der Fehler zeigt sich nach der Installation von iTunes 12.12.06 für Windows. Das Programm lässt sich im Anschluss nicht mehr benutzen, stattdessen wird die Fehlermeldung „iTunes cannot run because some of required files are missing. Please reinstall iTunes“ angezeigt. Auch eine Neuinstallation der aktuellen iTunes-Version schafft hier keine Abhilfe.

Der Fehler hängt offenbar mit der unter Windows verwendeten Spracheinstellung zusammen und tritt nur auf, wenn das Betriebssystem nicht auf Englisch läuft.

In den Apple Support Foren wird als temporärer Workaround empfohlen, iTunes 12.4.3 bei Apple zu laden und anschließend auf iTunes 12.11.0 zu gehen, Apples Softwareaktualisierung schlägt diese Version alternativ zu der offenbar defekten Version 12.12 vor.

24. Sep 2021 um 17:50 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    66 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Genau deswegen warte ich mal etwas ab und bleibe mit allen Geräten (iPhones, iPad, AppleTV) erstmal auf 14.8 Einzig meine HomePod’s haben Version 15 erhalten (hatte immer noch Angst wegen dem Hitzeproblem).

  • Vielen Dank für den Hinweis, so konnte ich den Download des Updates rechtzeitig stoppen.

  • F**K… Die Push kam 30 Sekunden zu spät…
    Der empfohlene Workaround funktioniert auch nicht – die alten Versionen meckern, dass eine neuere Version bereits installiert ist und brechen ab.
    Was kann man tun? Ich trau mich nicht, iTunes zu de-installieren…

      • Weil ich Schiss wg. der Mediathek, Playlists, lokalen Backups etc. habe. Nicht dass die weg oder nicht mehr lesbar sind.

      • Sind sie nicht. iTunes speichert sie in Musik. Suche da den Ordner iTunes. Da müsste alles drin sein. Bei einer Deinstallation löscht er iTunes zwar, aber den Ordner in Musik nicht. Zur Sicherheit kopiere Dir da die XML Dateien oder den ganzen Ordner (kann mehrere GB groß sein)
        Dann iTunes deinstallieren und neu drauf spielen. Zum Schluss die Mediathek an den Ort verweisen (Musik). Er holt sich so alles wieder. Musste ich bereits 3x selber machen. Daher weiß ich das.

    • Das kann man ohne Probleme deinstallieren und dann wieder installieren. Bitte aber die Reihenfolge bei der Deinstallation beachten! Einfach hierzu mal Google fragen. Mittlerweile bekommt man auf der Seite von Apple auch wieder die Version 12.11.4.15. Habe ich vorhin erst wieder ausprobiert. Dann startet iTunes auch wieder wie gewohnt. Ich habe mein iPhone allerdings noch nicht mit iOS 15 versorgt. Daher kann ich nicht sagen, ob sich iOS mit der iTunes Version 12.11.4.15 verträgt.

  • Dr.Koothrappali

    Nicht nur iTunes… iPhone 12 eines Kollegen hat nen Speicher Bug… und mein Akku zickt plötzlich rum XS.

    • Wenn das iPhone deines Kollegen fälschlicherweise „wenig Speicher“ anzeigt, obwohl genug Speicher frei ist, muss er es komplett zurücksetzen und aus dem Backup wiederherstellen. Das Problem hatten wir in meiner Firma auch mit einem iPhone, danach war alles wieder ok.

    • Das mit dem Akku habe ich seit Monaten! Bei jeder neuen Version dachte ich, dass es endlich behoben ist. Leider nicht!

      • Ich kann das Akku Problem nicht bestätigen. Schon mal eine Neuinstallation mit Backup versucht?

  • Braucht man das noch ausser man möchte Musik vom PC an ein iOS device übertragen?

    Um Musik zu hören nutze ich Apple Music im Browser.

  • Nachricht kommt zu spät – Hab den Mist schon aufgespielt.
    Jetzt genau den gleichen Fehler bei mir.
    Einfach nur zum kotz..

  • iTunes für Windows läuft seit gefühlt 1,5 Jahren nicht mehr bei mir. Ich kann maximal 2-3 mal klicken in der Anwendung und dann geht nix mehr.

  • Danke! Ich versuch’s morgen, wenn es bis dahin noch kein Update gibt.

  • Mit der englischen Version läuft alles Piko Bello.
    Heute morgen installiert, iphone mit IOS 15 Backup encrypted erstellt. Keine Probleme gehabt. Deutsche Sprache schwere Sprache ;-)

  • Stefan B. aus H.

    Kommt ja genau zum richtigen Zeitpunkt. Meistens möchte ich ein Backup mit iTunes machen, bevor ich ein großes iOS-Update installiere.
    Ok, jetzt wird das halt verschoben.

  • Geil, Windows User, welche überhaupt noch iTunes nutzen, sehen endlich auch mal, dass Apple Software genau so viele Fehler und Bugs hat wie Windows software.

  • Angeblich werden auch die Kalender- und Kontakte nicht mehr synchronisiert?

  • Schöner Mist. Workaround hat aber topp funktioniert, vielen Dank für den Hinweis!

  • Und ich hing gestern ganze 12 Std am Laptop und hatte mir extra iOS 15 runtergeladen und dann mitten in der Nacht kommt plötzlich iTunes Update 12.12 und dann wundere ich mich schon warum permernent diese Fehlermeldung kommt. Somit kann ich das Update auf iOS 15 erstmal knicken, bis Apple das Problem mit iTunes 12.12 behoben hat.

  • Aus dem Grund nützt man ja iTunes auch über einen Mac ;-)

  • Apple ist so ne Pommesbude geworden, wird da gar nichts mehr außerhalb von Cupertino getestet?

  • Kann bestätigen, dass das Problem besteht (bei mir auf einem Windows-11-Rechner (11 Pro x64 Deutsch mit der neusten Beta), der „einfache“ Workaround bestand für mich tatsächlich darin, iTunes 12.12 zu deinstallieren, dann iTunes 12.10 von Computerbase.de zu installieren, das mit Apple Software Update auf 12.11.0.26 zu aktualisieren. 12.12 fasse ich erst wieder an, wenn es eine korrigierte Version gibt. Immerhin hat der Apple-Support auf Twitter flott reagiert und um einen weiteren Austausch per DM gebeten. Vorbildlich.

  • Ich hatte das Problem auch. Nachdem ich iTunes neu installiert habe ging es wieder.

  • Eine noch schlimmere Software in der Qualität der Programmierung gibt es wohl kaum. Träge wie sonst was, frisst Ressourcen ohne Ende. Habe diesen Mist nun deinstalliert. Keine Ahnung warum Apple nicht in der Lage ist eine Software zu programmieren die funktioniert.

  • Ja ein wenig ärgerlich aber Workaround läuft und ich kann meine Serien wieder über die Privatfreigabe auf dem Aopple TV schauen :-)

  • Hm. Danke für den Tipp, hatte die neue Version noch nicht installiert. Allerdings kommt am Freitag hoffentlich mein neues iPhone, und das sollte per iTunes mit nem aktuellen Backup bespielt werden.
    Hoffe Apple veröffentlicht zeitnah einen Fix..

  • Danke für Tip.
    Aber: iOS Updates lassen sich ..bestimmt seit einem Jahr.. bei mir nicht mehr installieren, download Check, Abbruch. Foren sind voll mit den Fehler (Lösung: PIn Code abschalten)
    .. super dann klappt es auch, nur leider geht das wallet auch dabei flöten.
    Apple Support mal auf nem Mac probiert .. (ja ich habe auch Macs aber trotzdem eine Frechheit)

  • Danke für die Info. Mir stürzte gestern Nachmittag beim Update von iTunes mein Notebook Pavillon 17 ab, MS konnte ca. 10 Updates nicht starten. Erst als ich iTunes deinstalliert habe liefen die Updates und auch mein Notebook lief nach viel Mühe und Zeitaufwand wieder.
    In meinem Ordner Musik befinden sich meine eigenen CD’s und die bei iTunes gekauften. Beim Öffnen eines weiteren Ordners Musik erscheint: „C:Users\karin\OneDrive\Music“ ist nicht verfügbar? Mein Problem ist, dass ich monatlichen Speicherplatz für die iCloud gekauft habe und nicht mein Guthaben kontrollieren kann. Werde mich später an den Kommentar von „Karlchen         10 Stunden zuvor      Reply to Habakuck“ wagen.

  • Leider habe ich Apple Software Update deinstalliert. Kann mir jemand helfen dies wieder zu installieren? Ansonsten funktioniert iTunes wenn ich die Systemsprache auf Englisch (Vereinigte Staaten) einstelle. Dadurch konnte ich ein Backup machen und iOS 15 installieren.

    • Die Lösung gefällt mir besser, als de-installieren und dann ne ältere Version drüberbügeln.
      Wichtig: es muss Englisch (Verein. Staaten)) sein. Englisch (Verein. Königr.) funktioniert auch nicht.
      Nach Sync/Backup einfach wieder zurückstellen.
      Was für ein Murks….

  • wenn man jetzt eine ältere version von itunes installiert, sind dann die manuell bearbeiteten playlists weg? ich habe nämlich eine vielzahl von playlists erstellt und dort songs hineingezogen, um meine gewollte song-struktur auf dem iphone zu haben.

  • Moin! Danke für Deinen Hinweis. Hat wunderbar funktioniert!

  • Es gibt da noch nen Workaround. Sobald die Windows-Anzegesprache auf Englisch (US) umgestellt wird funktioniert Itunes wieder. Ist aber natürlich nicht so gaaanz der Hit das immer wieder hin und her schalten zu dürfen.

  • Itunes Deinstallieren
    ältere Itunes Version downloaden und installieren

    Der im Artikel empfohlene Weg Itunes 12.4.3 zu verwenden hat bei mir nicht funktioniert, eine schon geladene Library war zu neu.

    User Niemayer hatte den Download von Computerbase angesprochen
    https://www.computerbase.de/downloads/audio-und-video/itunes/
    iTunes 12.11.4.15das hat funktioniert.

    Itunes deinstallieren hatte keine negativen Auswirkungen, nach Installation der 12.11.4.15 war alles wieder da

  • Heute ist ein Update für iTunes im Windows Store erschienen, welches das Problem gelöst.

  • Bei mir kam auch auf dem Windows Rechner auch die Meldung.
    Dann habe ich in der Systemeinstellung auf Englisch ( USA )
    umgestellt mit Neustart.

    iTunes lief dann wieder ohne Probleme !

    Nach kurzer Zeit wieder auf Deutsch umgestellt mit Neustart.

    iTunes läuft ohne Probleme !

  • Wenn man sein Windows auf Englisch unstellt geht es sofort wieder

  • Läuft seit heute über den MS App-Store. Version 12.12.1.1

  • 12.12.1 ist draußen. Problem gefixt. Läuft wieder normal auf Deutsch.

  • Hab iTunes auch noch installiert, weil ich von Windows zurzeit noch nicht komplett weg komme. Ärgere mich aber auch über die iTunes Fehlermeldung, werde es jetzt komplett deinstallieren Aber ehrlich gesagt, benötige ich es auch gar nicht mehr. iMazing und/oder CopyTrans sind für mich da die besseren Alternativen. Mich persönlich wundert es aber auch, warum Apple iTunes für Windows immer noch aktualisiert.

  • Ich bin auch noch jemand mit nem Windows Läppi :-) Kann man jetzt unbedenklich das ITunes-Update laden?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38198 Artikel in den vergangenen 8252 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven