ifun.de — Apple News seit 2001. 37 680 Artikel

Zeichenstift bereits 6 Jahre alt

Apple Pencil: Auch das neue iPad ist nur mit Version 1 kompatibel

Artikel auf Mastodon teilen.
38 Kommentare 38

Auch sechs Jahre nach seiner Vorstellung hält Apple am Apple Pencil der 1. Generation fest. Wer sein neues Standard-iPad mit einem Zeichenstift von Apple verwenden will, muss auf die von Apple für 99 Euro angebotene Ur-Version des Zeichenstifts setzen. Das neue iPad mini ist dagegen mit dem für 149 Euro erhältlichen Apple Pencil der 2. Generation kompatibel.

Der Grund für diese für manche iPad-Käufer verwirrende Entscheidung ist nachvollziehbar. Apple will das gewöhnliche iPad auch in seiner 9. Generation möglichst günstig anbieten und verzichtet daher auf die für das Zusammenspiel mit dem neueren Apple Pencil nötigen Hardware-Erweiterungen. In seiner 2. Generation lässt sich der Apple Pencil nämlich magnetisch am iPad befestigen und laden und verfügt zudem über eine Touch-Oberfläche mit Doppeltipp-Funktion für den direkten Werkzeugwechsel.

Apple Pencil 1 Und 2 Im Vergleich

Apple hat den Apple Pencil 2 speziell für die neueren und leistungsfähigeren iPad-Modelle entwickelt. Dementsprechend lässt sich die an ihrer kantigen Form erkennbare neuere Version des Zeichenstiftes auch nur mit dem iPad Pro 11“, dem iPad Pro 12,9“ ab Generation 3, dem iPad Air ab Generation 4 und dem eben erst vorgestellten iPad mini in Generation 6 verwenden.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
24. Sep 2021 um 16:12 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Das wurde nun ja sogar schon bei der Vorstellung durch Apple erwähnt

  • Verstehe jedoch nicht warum dann die neuen Geräte nicht abwärts kompatibel sind. Meinen Pencil 1 kann ich am aktuellen IPad Air nicht verwenden. Dann kann ich ihn halt nicht ans Gerät heften und laden jedoch verwenden im Sinne eines Stiftes würde ja gehen wenn Apple es denn wollen würde.

  • Die müssen ja auch am ersten Pencil festhalten, wie soll man die 2 Generationen den auch laden am iPad.

  • off topic: hat jemand einen funktionierenden shortcut für youtube pip? meine alten funktionieren nicht mehr unter ios 15.

  • Na, irgendwie muss ja Apple auch die ganzen Gerichtskosten reinholen. Derart dreiste Verarsche der Kunden ist schon bemerkenswert.

    • So, nun erst noch einmal einatmen, ausatmen, einatmen, ausatmen … Dann, nachdem der Blutdruck wieder unten ist, mal ganz genau die beiden Stifte anschauen. Dann die verschiedenen iPads, an denen die Stifte funktionieren. Und zu guter Letzt, einmal prüfen, wie die Stifte geladen und gekoppelt werden.

      Na? Geht’s nun besser?

      Gern geschehen … und war billiger als eine Sitzung beim Therapeuten.

      • Man könnte ja einen Adapter mit Tesa machen oder so. Irgendwie hält das Teil dann schon an der Seite. ;-)

        …aus gegebenem Anlass bitte ich, den Smiley zu beachten.

        Ich fahre noch beide Versionen, eine mit einem uralten iPad Air. Funktioniert hervorragend.

      • Na du, Möchtegern Therapeut… Die Technik auf das neue iPad zu bringen war ja auch nicht möglich? Dies braucht noch 6 Jahre Entwicklung… Du Schlucker…

      • „Apple will das gewöhnliche iPad auch in seiner 9. Generation möglichst günstig anbieten und verzichtet daher auf die für das Zusammenspiel mit dem neueren Apple Pencil nötigen Hardware-Erweiterungen.“

      • Aber sonst bist du gesund ? Aus welchem Asitantenstadel haben sie dich denn raus gelassen. Achte mal auf deine Ausdrucks- und Verhaltensweise hier!

      • @Tbline67:

        Ja, danke. Fühle mich recht gesund. Zumindest gesünder, als Leute, die sich über offensichtlich leicht erkennbare Gründe aufregen, oder andere als Schlucker bezeichnen.
        Sollte ich nicht gemeint gewesen sein, denn auf iFun kann man nicht in beliebig vielen Ebenen antworten, dann wäre beim nä. Mal nett, wenn man den gemeinten User auch anspricht.
        Ciao

      • @Serge:

        Was auch immer „Schlucker“ hier nun bedeuten soll …

        User wie du, wären doch die ersten, die brüllen, wenn das Einstiegs-iPad aufgrund des Wechsels des Formfaktors nun anderes Zubehör nötig machen würde. Eigentlich kann man es Leuten wie dir nicht recht machen. Du hättest doch sofort gebrüllt „Toll, nun muss man den teueren Pencil 2 kaufen.“ oder „Wow, von wegen Einstiegsgerät. Jetzt muss ich die Logitech-Hülle neu kaufen und es kostet nun eh 150€ mehr. Was soll der Schei…?“

        Na? Erkennst du dich wieder?

        Und ich fand meinen Hinweis darauf, dass ein wenig durchzuatmen bevor man eskaliert helfen kann, Therapien, z.B. gegen Bluthochdruck, zu vermeiden, ganz nett. Du nicht? Tut mir echt leid …. nicht …

      • jetzt meinst du noch mich zu kennen… man man man, was für armer Schlucker bist du denn.. oder zu viel gesoffen?

  • Sebastian Grothe
  • Wär ja auch ein Wunder gewesen, wenn Apple sein technisches Museum, wenigstens für seine neuen Geräte, nicht eingemottet hätte.

    Hier kopiert der Konzern wohl die Echternacher Springprozession: „drei Schritte nach vorne, zwei gleich wieder zurück“ – oder am Ende vielleicht sogar umgekehrt? … … …

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37680 Artikel in den vergangenen 8159 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven