ifun.de — Apple News seit 2001. 38 545 Artikel

Überarbeitete Optik und neue Funktionen

iTaskX: Mac-Projektmanagement-Software in Version 6 verfügbar

Artikel auf Mastodon teilen.
Keine Kommentare bisher 0

Die Projektmanagement-Software iTaskX ist pünktlich zum heute anstehenden Update auf macOS Sonoma in Version 6 erschienen und bringt neben einer optischen Überarbeitung auch eine Reihe von Funktionserweiterungen mit sich.

Über die mit dem Update auf iTaskX 6 verbundenen Neuerungen informieren die Entwickler der Software hier ausführlich. Unter anderem ist jetzt eine Rückwärtsplanung von Projekten möglich, um sich besser auf vom Auftraggeber gesetzte Enddaten vorzubereiten. Auch werden sogenannte Hammock-Vorgänge unterstützt und man kann Projekte mit einem Passwortschutz versehen, um diese nur berechtigten Personen zugänglich zu machen.

ITaskX Standard

iTaskX seit 20 Jahren am Start

iTaskX feiert in diesem Jahr seinen zwanzigsten Geburtstag. Die aus Österreich stammende Software ist im Jahr 2003 quasi aus der Not heraus entstanden, dass sich keine Projektmanagement-Software für den Mac fand, die mit professionellen Funktionen ausgestattet war. Anfangs als interne Lösung gedacht, entstand daraus ein kommerzielles Projekt, das auch bei namhaften Organisationen wie der NASA, der IBM oder der ETH Zürich Verwendung findet.

In der Standardversion beinhaltet iTaskX alle wesentlichen für die Projektplanung nötigen Funktionen inklusive der Darstellung in Form von klassischen Balken- und Gant-Diagramme. iTaskX Pro ergänzt hier zusätzliche Optionen wie erweiterte Diagramme zur Projektsumme und dem Ressourceneinsatz und hat den Entwicklern zufolge mehr als 300 Funktionen rund um das Projektmanagement im Gepäck.

Itaskx Mac

iTaskX lässt sich zwei Wochen lang in vollem Umfang kostenlos testen. Bestandskunden erhalten das Update zum ermäßigten Preis, regulär kostet die Standardversion der Software 90 Euro und die Pro-Version 160 Euro im Einmalkauf. Die genannten Preise gelten beim Kauf der Software über die Webseite der Entwickler. Alternativ dazu steht beim Download über den Mac App Store auch eine Abo-Option zur Verfügung.

26. Sep 2023 um 10:00 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    Keine Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38545 Artikel in den vergangenen 8308 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven