ifun.de — Apple News seit 2001. 33 756 Artikel

Aus dem Nähkästchen geplaudert

iPod-Bedienung: B&O-Telefon war Vorbild fürs Click-Wheel

14 Kommentare 14

Der iPod stand dieser Tage schon überraschend häufig im Mittelpunkt. Zunächst hatte der als „iPod-Vater“ bekannte ehemalige Apple-Mitarbeiter Tony Fadell im Rahmen des Verkaufsstarts seines Buchs ein wenig in seinem Archiv gekramt und interessante Dokumente und Geschichten aus den Anfangstagen des iPod zutage gefördert. Angesichts des nun von Apple angekündigten offiziellen Ende des iPod darf sich Fadell über zusätzliche Aufmerksamkeit freuen und legt damit verbunden gleich noch ein wenig nach.

Der iPod wurde bei seiner Markteinführung im Jahr 2001 besonders auch für sein innovatives Bedienkonzept gefeiert. Ohne Frage war der Musikplayer dank der Such- und Eingabefunktion mithilfe eines drehbaren Rades den Produkten anderer Hersteller weit voraus. Was wir bislang allerdings nicht wussten und nun von Fadell erfahren, ist die Tatsache, dass die Idee für diese Steuerung nicht bei Apple in Cupertino entstanden ist, sondern aus Europa kam.

Beocom 6000 als Vorlage für den iPod

Fadell zufolge stand das von dem dänischen Unternehmen Bang & Olufsen angebotene Telefon Beocom 6000 Modell für das Benutzerinterface des ersten iPod. Apples ehemaliger Marketing-Chef Phil Schiller hatte das Produkt zu einem Treffen mit Steve Jobs mitgebracht, bei dem das grundlegende Konzept für den iPod Thema war und konnte den Apple-Chef offensichtlich direkt von der extravaganten Navigationsmethode überzeugen.

Die Funktionsweise des zentralen Bedienelements beim Beocom 6000 von Bang & Olufsen klingt für die Besitzer alter, mit Click-Wheel oder Scroll-Wheel ausgestatteter iPod-Modelle dann auch durchaus vertraut. So ließ sich das Drehrad für die Navigation im Telefonbuch und den Listen für Wahlwiederholung und Kurzwahl oder dem Menü des Geräts verwenden. Die so gemachte Auswahl konnte dann durch Drücken der mittig platzierten OK-Taste bestätigt werden. Selbst die Gesprächslautstärke konnte beim Beocom 6000 „iPod-like“ verändert werden, in dem man das Drehrad während eines Anrufs bewegte.

11. Mai 2022 um 17:19 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    14 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33756 Artikel in den vergangenen 7518 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven