ifun.de — Apple News seit 2001. 38 203 Artikel

Etwas langsamer, etwas flexibler

iPadOS 15.2: Apple überarbeitet Multitasking-Menü erneut

Artikel auf Mastodon teilen.
29 Kommentare 29

Das Multitasking-Menü des iPads kommt nicht zur Ruhe. Nachdem Apple das Menü zur Fenster-Platzierung erst mit Ausgabe von iPadOS 15 gründlich überarbeitet hat, wird bereits das nächste System-Update auf iPadOS 15.2 die Funktionsweise des Auswahlmenüs erneut ändern.

Multitasking Menue

iPadOS 15.2 bietet Seitenabfrage direkt an

Zur Erinnerung: Um den zahlreichen iPad-Anwendern das Leben zu erleichtern und nicht mehr vorauszusetzen, dass diese mehrere versteckte Gesten zur Aktivierung von Split View-, Slide Over- und Voll­bild­modus auswendig lernen müssen, hat Apple mit iPadOS 15 ein runderneuertes Multitasking-Menü eingeführt.

Dieses wird durch drei kleine Punkte am oberen Bildschirmrand symbolisiert und lässt auch unbedarfte iPad-Einsteiger schnell zwischen Split View-Ansicht, Slide Over- und Voll­bild­modus hin und her wechseln. Zudem bietet sich das Menü an, um offene Fenster schnell zu schließen, indem die wichtigere der beiden aktiven Apps direkt in den Vollbildmodus geschoben wird.

Am 27. Oktober hat Apple nun die erste Beta von iPadOS 15.2 ausgegeben und noch mal an dem Multitasking-Menü herumgedoktert. Dieses bietet in der ersten Vorabversion der nächsten größeren iPadOS-Aktualisierung nun auch eine Seitenauswahl an.

Video: Das Multitasking-Menü in iPadOS 15.2

Entscheidet man sich für den Einsatz des iPads in der Split-View-Ansicht, wird die aktive Vollbild-Applikation nicht mehr standardmäßig links abgelegt. Vielmehr können sich Anwender in einem neuen Zwischenschritt jetzt aktiv für eine Seite entscheiden, auf die die aktive Vollbild-Anwendung verkleinert wird. Der zusätzliche Schritt verlangsamt den Aufbau der Split-View-Ansicht minimal, bietet dafür jedoch ein Plus an Flexibilität.

Zum Einsatz des neuen Multitasking-Menü hat Apple Mitte Oktober ein eigenes Hilfevideo veröffentlicht, das wir euch im Anschluss noch mal eingebettet haben. Details erklärt der Support-Eintrag #HT207582 („Multitasking auf dem iPad“).

Mit Dank an Sven!

04. Nov 2021 um 12:49 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Man kann im Fall auch mit iOS 15.1 links oder rechts triggern -> nur der Vollbild Button ist neu.
    Pro tip: so wie man bei der homeBar rauf und dann rechts wischen kann, um schnell in den app switcher zu kommen, kann man die gleiche geste von oben machen um ein SideBySide zu triggern (also über die drei Punkte in den Bildschirm wischen und in einem bogen nach rechts bzw. links weiterwischen)

  • Warum soll denn etwas zur „Ruhe“ kommen? Ist doch gut wenn etwas laufend in der Entwicklung liegt und es Feedback gibt. Nur so wir erst etwas gut.

  • Ich habe auf dem iPad noch nie Multitasking View verwendet. War mir immer zu kompliziert. Vor allem habe ich nie richtig verstanden, wie man wieder in den Single Mode zurück kommt. Erinnert mich immer an meine Unix Anfänge. Da habe ich auch nie gewusst wie ich den vi Editor wieder verlasse. Intuitive Bedienung geht anders

  • Mir passiert es immer wieder beim browsen, das ich plötzlich ein fliegendens/overlay Fenster habe, das ich nur mit Mühe wieder weg bekomme. Intuitiv finde ich das nicht.

  • Mich nerven die 3 Punkte unheimlich. Im besonderen beim Lesen im Reader mode. Schön wäre die Möglichkeit diese und auch die untere Leiste vollständig ausblenden zu können.

  • Ich liebe diese undokumentierten, kontraintuitiven Wischgesten. Was ist denn an ordnungsgemäß beschrifteten Schaltflächen auszusetzen?

  • Ich hoffe ja, dass im nächsten MacOS eine ähnliche Lösung implementiert wird. Die bisherige Splitview Lösung ist echt umständlich. Das ist unter Windows besser gelöst.

  • Offenbar wird auch wieder fleißig am Safari gebastelt, denn dieser stürzt gefühlt alle 5 Minuten ab…

    Im Splitmodus dann auch die 2. Safariinstanz – semimultitasking.

  • Ich nutze diese Funktion nicht. Ich verwende dazu AssistiveTouch. Doppeltap darauf erschein Spotlight (muss man erst einmal einstellen). Die gesuchte App wird dann einfach an die entsprechende Stelle aus dem Suchfenster gezogen – fertig.

  • Mal ne Frage zum MagicKeyboard in Verbindung mit iPad. Falls es jemand benutz tund weis wie ich mir den Batterieladezustand anzeigen lassen kann, dann bitte raus damit. Im Batterywidget wird dieser auf jeden Fall nicht angezeigt.

    • Das Magic Keyboard hat doch gar keinen Akku. Was soll denn da angezeigt werden? Das wird vom iPad über den Smartconnector mit Strom versorgt. Du kannst es zwar links an das USB-C Ladegerät anschließen, aber damit lädst Du das iPad.

      • Danke für die Antwort ! Damit ist meine Frage beantwortet ;-) Ich bin davon ausgegangen, dass ein Akku integriert ist, weil eben ein Anschluss zum Laden vorhanden ist, und die Ladung halt wenn angeschlossen ans iPad durchgeschleift wird. Ähnlich wie beim MagSafe Akku etc.

      • Mein Magic Keyboard hat einen Akku.

      • Glaube das alte. Das neue eben nicht mehr

  • Kann man den ganzen Multitaskscheiss komplett abschalten ? Ich aktiviere das immee unbewuaaf und es nervt total und dauert jedes mal ewig es wieder weg zu bekommen da null intiitiv. Jemand nen Tip es dauerhaft zu deaktivieren ?
    und bitte keine Diskussion ob es sinnvoll ist, mich stört es tierisch, daher für mich null nützlich.

  • Ich hoffe, dass noch das Scaling für das iPad mini 6 angepasst wird. So klein, wie es derzeit ist, kann es nicht bleiben.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38203 Artikel in den vergangenen 8253 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven