ifun.de — Apple News seit 2001. 21 690 Artikel
   

iPad: Abhilfe wenn die Video-App nur noch schwarzes Bild zeigt

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Die Video-App auf dem iPad leidet bereits seit mehreren iOS-Versionen unter einem zwar selten auftretenden, für Betroffene jedoch ausgesprochen ärgerlichen Fehler: Nach dem Start der App wird der komplette Bildschirm schwarz, nichts tut sich und auch die Bedienelemente lassen sich nicht aktivieren.

Die Ursache für dieses Verhalten dürften fehlerhafte oder nicht vollständig kompatible Videodateien sein, die App hängt sich quasi beim Versuch der Videowiedergabe auf und weder ein Neustart der App noch einer des gesamten iPads kann diesen Zustand beenden.

Bevor ihr nun das komplette iPad löscht und wiederherstellt (das hilft auf jeden Fall) testet den folgenden Workaround: Drückt zweimal langsam auf die Home-Taste, um zur Spotlight-Suche zu gelangen und sucht dort eine beliebige andere Videodatei auf eurem iPad. Diese könnt ihr nun per Fingertipp starten, die Video-App sollte dann automatisch in den Vordergrund springen und wieder normal reagieren.

Falls ihr die verfügbaren Videotitel nicht im Kopf oder keine weiteren Videos auf dem iPad habt, könnt ihr euch auch einfach eine Folge eines kostenlosen Videopodcasts laden und diese dann wie beschrieben über die Spotlightsuche starten.

Donnerstag, 08. Dez 2011, 20:04 Uhr — Chris
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich habe immer das Problem, dass sich das Video in kleine, grüne Pixel auflöst und zu flackern anfängt…
    Das Problem tritt bei mir schon lange vereinzelt auf, damals auf meinem IPod 2g aber auch heute noch auf meinen IPhone 4.
    Bei den Videos die ich mir angeschaut habe handelt es sich um Streams sowie um Podcasts aus dem ITunes store.
    Hat irgendjemand ein Tipp für mich, wie ich das Problem lösen kann ?

  • Bei mir tritt das dann auf, wenn der Film Defekt ist z.B. kein sauberer Download des Filme. Eine weitere Lösung ist unter Einstellungen – Allgemein – Nutzung die VideoApp auswählen und den defekten Film löschen.
    Danach geht die Video App wieder.

  • Ich hatte das gleiche Problem, Ursache war nach langem probieren eine fehlerhafte Folge von Petterson & Findus…. Die Kids hatten beim Download wohl irgend einen Knopf gedrückt und die Datei war zerschossen. Habe sie im ITunes gelöscht und seit dem keine Probleme mehr.

  • Bei mir ist oft die Musik-App des iPads von einem ähnlichen Fall betroffen:
    Wenn ich nebenbei Musik höre und dann halt aus der App rausgeh,irgendetwas anderes mache und dann wieder in die Musik-App reingeh,wird der Bildschirm auch so komisch.
    iOS 5

  • Vielen Dank. Es ist irre daß es in den Internet Threads auf alles eine Antwort gibt!

  • Beste Video zu iPad Konverter hat erweiterte Video/Audio-Sync-Technologie eingeführt und daher kann man leicht den gleichen Ausgang beste Qualität der Ton und Bild wie das Original ein.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21690 Artikel in den vergangenen 5779 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven