ifun.de — Apple News seit 2001. 28 968 Artikel
Neue Apple-Produkte kaufen

iPad Pro 2020 bei Amazon auf Lager – MacTrade erhöht Bildungsrabatt

59 Kommentare 59

Wer das vergangene Woche vorgestellte neue iPad Pro direkt von Apple geliefert haben will, muss sich zwei bis drei Wochen gedulden. Im Apple Store wird für die meisten Variante derzeit frühestens der 15. April als Liefertermin angegeben. Bei Amazon ist das iPad Pro 2020 dagegen momentan in verschiedenen Ausführungen ab Lager lieferbar.

Amazon hat den aktuellen Informationen sowohl das iPad Pro 11 Zoll der zweiten Generation als auch das iPad Pro 12,9 Zoll der vierten Generation, also beide neu vorgestellten Modelle auf Lager. Preisvorteile dürft ihr euch allerdings keine erhoffen, dafür sind die Geräte noch zu jung und die Lagerbestände zu knapp.

Ipad Pro 2020 Bei Amazon

Danke Marc

MacTrade bietet bis zu 8% EDU-Rabatt

Insbesondere Schüler und Studenten sollten sofern sie auf den Preis achten auch einen Blick in den Onlineshop von MacTrade werfen. Dort gibt es jetzt erhöhte Rabatte für Bildungskunden. Der Händler bietet das iPad Pro für Schüler, Studenten und Lehrkräfte mit 5 Prozent Preisnachlass an, auf Macs gibt es derzeit sogar 8 Prozent Rabatt. Berechtigt sind Schüler, Studenten, Lehrer, Dozenten über 18 Jahre sowie im Bildungsbereich tätige Personen. Allerdings ist der Kauf bei MacTrade in der Regel mit längeren Lieferzeiten verbunden, wer sein neues iPad Pro schnell in Händen halten will, fährt momentan wohl bei Amazon zwar teurer aber besser.

Freitag, 27. Mrz 2020, 9:02 Uhr — Chris
59 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • weiss jemand mit welchem IOS 13. xx das neue ipad Pro kommt? IOS 13.4 oder drunter?

  • Legt es mal in den Warenkorb und geht zu Kasse! Plötzlich steht da Lieferung im Mai. Ha… so war’s bei mir gestern noch.

  • Bei Apple gibt es ja auch einen Education Store, könnte man im Artikel ja erwähnen ;)

  • Benedikt Biesinger

    Vielen Dank für den Hinweis, bei Apple storniert und bei Amazon gekauft :)

  • Sir Rolf von Herd

    Wo bekommt man denn als Student die besten Preise für ein MacBook?

    Hab bisher keinen günstigeren Preis gesehen als bei [email protected]

  • Wäre interessant, wie man als Lehrkraft derzeit seinen Status nachweisen können soll. Dazu lasse ich mir normalerweise einen Beleg vom Arbeitgeber erstellen. Das fällt bei Home Office derzeit flach.

  • Also ich konnte eben problemlos bestellen. Lieferung morgen

  • Bei Amazon gibt es kein iPad 2020?!

  • Hi Leute,

    fallen eigentlich Azubis wie ich auch unter Schüler?

  • Wo findet man bei Amazon ein iPad Pro 3? Das dort als aktuelles iPad Pro gelistete hat eine Kamera und ist auch sonst von der Ausstattung her das iPad Pro 2

    • Einfach mal auf den Link oben kllicken?

      • Tatsache, vorhin zeigte es bei mehreren Versuchen auf besagten Link zu klicken immer das alte Pro an

      • Woran erkennst du das „alte“ iPad Pro? Es gab ja einige. Das 2020er nennt sich „Größe“ 2. Generation, also zum Beispiel 11“ 2 Generation. Die Displaygrößen gab es erst mit den Modellen 2018.

  • Das ist momentan DAS iPad mit dem geringsten Habenwollen-Trigger…oder habe ich da etwas übersehen.

    • Ja, die Neuerungen sind halt echt gering. Ein Mehrwert zum iPad Pro 2018 ist so gut wie garnicht vorhanden.

    • Auf jeden Fall, die Unterschiede sind marginal. Nur wenn man – so wie ich – umsteigen will vom großen auf das kleine und man damals 64GB nicht nehmen wollte, aber 256GB overkill sind. Durch den guten Wiederverkauf kommt man da am Ende bei +-0 raus. Und hat dann das aktuelle Gerät.

    • Kommt drauf an von welchem iPad du umsteigst. Bei mir war beim Umstieg vom iPad pro 9.7 genug „haben wollen“ übrig. Vom iPad pro 2018 wäre ich auch nicht umgestiegen.

    • Richtig! Im Herbst kommen dann die Killerfeatures und darauf wird gewartet.

    • Steige vom iPad Pro 9.7 auf das aktuelle um. Konnte das iPad Pro 9.7 noch gut verkaufen. Ist halt mittlerweile in die Jahre gekommen. Freue mich auf FaceID, dünneren Rahmen usw.

      • Genau das habe ich auch vor. Hast du das 11 oder 12,9 Zoll genommen?
        Würde mir später schon gern die Tastatur dazu kaufen und da denke ich, dass die vom 12,9″ Gerät eher einer „normalen“ Tastatur entspricht. Also was Tastengröße und -abstand anbelangt…

      • Ich behalte mein iPad Pro 9,7“ und hatte mir das 11“ WiFi+Cel bestellt. Ohne SIM geht für mich garnicht, es sei denn, die würden dem WiFi Modell eSIM spendieren, womit es ja genau genommen auch Cel genannt werden müsste :D egal

      • Habe mir das 11 Zoll gekauft. Reicht für mich.

      • Wenn du vorhast das iPad viel in der Hand zu halten: nimm das 11er.

      • Hat das 11 wirklich keine eSim? Nur einen „normalen“ SIM-Slot? Das wäre schwach, dann könnte ich ja besser den Hotspot des iPhone nutzen…

      • Oh ich wollte da jetzt nicht vorgreifen Titus. Tatsächlich weiß ich es nicht. Bisher hatten sie ja das Apple eigene eSIM Angebot. Das hat aber nichts mit den eSIMs zu tun die man von den Anbietern bekommt. Statt dessen konnte man dort wenige vorgegebene Tarife wählen, für viel Geld und wenig Leistung… Moment:
        Aktuell wird bei mir angeboten:
        AlswaysOnline ab 1Std/20mb 0,99$
        GigSky ab Euro Tarif 10€/Tag/800mb
        Truphone ab 30Tage/500mb/6€

        Aber ich ignoriere den Unfug generell und meinte eher eSIM wie beim den iPhone Modellen XS und 11 als Option oder zusätzlich zur Nano SIM

        Weiß das jemand?

  • Hab ich Nachteile wenn ich das Gerät nicht direkt bei Apple Kauf? Weiß jemand ob ich Apple TV+ dennoch 1 Jahr gratis dann beim Kauf über Amazon bekomme?

    • Ich glaube Apple gewährt dies jedem Account, auf dem ein neues Gerät zum ersten Mal registriert wird. Deshalb auch aufpassen, wenn ein Gerät schon mal aktiviert wurde. Ich hab einen Kumpel, dem ist das passiert. Er hat nicht verstanden warum er sich bei Apple anmelden soll. Ein anderer Kumpel half ihm weiter um ihn das zu zeigen, meldete seinen Account an um ihm das zu erklären, hat dann das Gerät gleich wieder zurückgesetzt. Aber das Jahr Apple Pay wurde diesem dann natürlich gewährt. Die haben es übrigens gelöst, da eben jener andere Freund gerade ein iPad gekauft hatte und mit dem neuen Account des Freundes zunächst das iPad anmeldete, so haben beide Apple TV+ jetzt ein Jahr.
      Damit meine ich Fälle, bei denen zum Beispiel ein Familienmitglied das Gerät einrichtet (2 Accounts, Account 1 für AppStore und Co, Account 2 iCloud). Das hat Vorteile, zum Beispiel bei Partnern, die ihre eigene Cloud haben, aber alle Einkäufe direkt gemeinsam tätigen.

  • Ist MacTrade seriös? Hat dort schon mal jemand bestellt?

  • Apple hat gerade die Lieferzeit für Österreich korrigiert. Am 23.3. bestellt, bis heute wurde eine Lieferung bis 17.4. angegeben. Nun steht 2.-6. April. Dürfte nun doch schneller gehen.

    • Bei mir genau das Gegenteil. Um fast 2 Wochen wurde der Liefertermin verschoben. Ganz plötzlich. Ich könnte kotzen, echt. Bisher waren die angegebenen Liefertermine bei Vorbestellungen doch immer stabil? Weiß Apple selbst nicht, was sie auf Lager haben und wann wohin liefern können?

      • PS: bestellt habe ich am 19.03.2020, Bezahlung ging am 21.03.2020 laut Apple ein.

  • iPad Pro bei Amazon gestern aufgrund eurer Nachricht bestellt, heute geliefert. Top! Bestellung bei Apple direkt storniert. Vielen Dank für den Hinweis :-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28968 Artikel in den vergangenen 6913 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven