ifun.de — Apple News seit 2001. 21 733 Artikel
   

iPad mini im Test: Die ersten Reviews trudeln ein

Artikel auf Google Plus teilen.
81 Kommentare 81

Um rechtzeitig zum Verkaufsstart mit ausführlichen Besprechungen zur Stelle zur sein, erhalten einige wenige handverlesene Medien neue Apple-Produkte meist ein paar Tage vor dem offiziellen Verkaufsstart. Die Sperrfrist für diese Berichte ist nun aufgehoben und bei der New York Times, dem Wall Street Journal, Techcrunch, CNet, Engadget, dem Guardian oder The Verge finden sich die ersten ausführlichen Reviews.

Alle Vorab-Tester sind sich darin einig, dass das iPad mini ausgesprochen gut verarbeitet und außergewöhnlich dünn und leicht ist. Das kleine Tablet lade geradezu dazu ein, benutzt zu werden und schlage die Konkurrenz trotz des höheren Preises um Längen. Performance und Akkuleistung seien hervorragend, die von Apple genannten bis zu 10 Stunden Akkubetrieb wurden regelmäßig übertroffen. Auch der Bildschirm sei in Sachen Farbdarstellung sehr gut, lediglich die im Vergleich zu Apples Retina-Geräten geringere Auflösung könne von Nutzern, die sich an die fantastische Bildschirmschärfe gewöhnt haben, als störend empfunden werden.

Falls ihr noch mit dem Kauf hadert, helfen euch die oben verlinkten Artikel vielleicht bei einer Entscheidung. Anfassen kann man die Wi-Fi-Versione des iPad mini in Deutschland dann am Freitag ab 8 Uhr, zu dieser Zeit öffnen die zehn deutschen Apple Stores übermorgen für den Verkauf. Online liegt die erwartete Lieferzeit für die Wi-Fi-Variante momentan bei 2 Wochen, das iPad-Mini mit Cellular-Option soll Ende November ausgeliefert werden.

Mittwoch, 31. Okt 2012, 7:08 Uhr — Chris
81 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Na dann wird doch irgendwann nächstes Jahr bestimmt eins mit nem Retina Display kommen!

    • jup so siehts aus.deswegen warte ich.hab ja noch ein ipad 3

    • Glaub ich nicht! Wenn es ein retina bekäme würden sie entweder die pixelzahl vom ipad 3 übernehmen(was unnötig hoch und teuer währe) oder sie nehmen eine neue pixeldichte, dann müsste aber alle entwickler ihre apps anpassen (und das dann schon für 6 verschiedene geräte)

      • Das mit dem anpassen ist mir (als App-Entwickler) lieber, als die Tatsache, dass die Schrift ja viel kleiner wäre, wenn man die iPad 3/4 Auflösung übernimmt.

      • @Melvin: Nichts wird kleiner. Alles wird mit viermal so vielen Bildpunkten auf viermal so vielen Pixeln gezeichnet, daher bleibt alles gleich groß. Und du willst Entwickler sein?

    • Der iPad Mini hat mehr Pixels pro Quadrat-Zentimeter als das IPad 2. Also müsste ein künftiger iPad Mini nochmal eine höhere Resolution als das IPad 3 und 4 haben. Ich bezweifle das dies im 2013 kommt.

  • Ne ich bin entäuscht von Apple
    Zocken gerade ihre Kunden ab!

  • Na wenn die in America in dieser Zeit noch Zeit hat Artikel zum iPad Mini zu schreiben… überhaupt noch Artikel zu schreiben dann Hut ab ^^

  • Gibt’s noch keine Schlangen vor den Applestores?

  • Kann man eigentlich beim Mini auch davon ausgehen, daß GPS nur in der cellular-Version vorhanden ist, da auf einem Chip? Kann das jemand bestätigen?

  • Tingeltangel Bob

    @Pizzi: das nennt sich Marktwirtschaft. Zunächst schöpft man die Kosumlust der Kunsumenten ab, welche immer das neuste haben wollen = Ausnutzung des Snobeffekt, und dann bringt man über den livecycle geplante Neuerungen, um die Nachfrage konstant zu halten. Zeige mir ein Technikunternehmen auf dieser Erde, dass dies anders macht und trotzdem nachhaltig erfolgreich ist am Markt. Wenn Du darauf keinen Bock hast nerv uns hier nicht mit Deinen unqualifiziert beleidigten Posts

  • …und schlage die Konkurrenz trotz des höheren Preises um Längen. Was ist denn so viel besser?
    Kritik sieht anders aus.

    • achso .. kritik heisst dann das man etwas negatives schreiben muss?? das gesamtpaket scheint besser zu sein.

      • Nein heißt es nicht.
        Aber solch eine Behauptung sollte man auch untermauern und zwar nicht mit „das Gesamtpaket scheint besser zu sein“.
        Und den Preis kann man dabei auch nicht ignorieren, daß ein 50000€ Auto mehr bietet als ein 10000€ Auto wird wohl niemand bestreiten.
        Ich kann den Sinn eines solch kleinen iPad’s immernoch nicht nachvollziehen und selbst Steve Jobs hat einmal gesagt diese Größe macht keinen Sinn. Damals wurde ihm von vielen recht gegeben.
        Jetzt gibts doch ein iPad Mini und alle finden es plötzlich toll, vermutlich weil ein Apfel drauf ist.

      • Du kannst den Sinn nicht nachvollziehen, weil du keine Verwendung für ein solches Gerät hast. Viele Andere aber schon…
        Die Welt dreht sich halt nicht um dich und Apple Produkte schon mal gar nicht.

        Die Kunden haben vorher nicht nach einem 7″ Tablet gefragt, doch plötzlich besteht die Nachfrage… Warum also nicht seine Meinung ändern?

        10″ und 7″, das mit unterschiedlichen Anwendungsfälle. Wer keine Ahnung hat, kann es halt nicht nachvollziehen.

      • Welcher Anwendungsfall benötigt denn ein iPad Mini wofür iPhone zu klein und iPad zu groß ist?
        Und jetzt komm mir bitte nicht mit ebooks da gibt’s wohl weit bessere Alternativen.

      • Superdave, kannst Du Dir nicht vorstellen, dass es Leute ohne iPhone gibt, denen das iPad zu groß zum Mitschleppen ist und die sich deshalb fürs mini entscheiden? Ich finde das iPad mini ideal als WLAN-Radio im Bad, das ich z.B. im Urlaub lieber einpacke, als das iPad. Was genau ist daran schlimm???

  • Ich frage mich nur warum die iPads noch keinen Blitz haben. Das schränk das filmen und fotografieren doch schon deutlich ein (sofern man dies überhaupt mit den iPads macht). DasiPad Mini könnte man ja trotz der geringeren Auflösung schnell mal mitnehmen zum knipsen.

  • Gibt es hier wen, der ein weißes iPad bestellt hat und das am Freitag bekommen soll?

  • Ich hätte lieber ein iPhone maxi statt eines iPad mini.

  • Achtung wichtiger Hinweis: ES GIBT KEINEN KAUFZWANG!

  • Nur mal ein kleiner Preisvergleich:
    Das Nexus 7 3G mit 32GB gibt’s demnächst für 299,-€
    Das ist meiner Meinung nach eine Kampfansage.
    Ich weiß, dass da kein Apfel drauf ist, aber es ist eine Alternative.
    Sachliche Diskussion ist eröffnet.

    • Sachliche Diskussion? Hier? Guter Witz! ;)

      Hier gibt es nur Gebashe irgendwelcher Fanboys. Wobei ich zugeben muss, dass sich das in den letzten Wochen etwas wandelt. Die Leute, die etwas objektiv betrachten und hier schreiben, werden mehr.

      • Ist ein Android Fanboy besser als ein Apple Fanboy ?

      • Er schrieb ja „irgendwelche“ Fanboys. ;)
        Ne aber es stimmt. Ich bin zwar kein Mac Nutzer der ersten Stunde und habe damals meinen Weg mit dem iPhone 3G begonnen, aber wenn ich so zueückdenke, dann ab es solches Geheule und Gezetere nicht. Oder zumindest nicht in diesem riesigen Ausmaß.

        Aber ich denke mal dass ist wirklich die Schuld von Apple indem sie ihre Zielgruppe erweitert/verschoben haben. Früher waren Macs einfach Arbeitswerkzeuge. Grafiker, Designer, Architekten und Co nutzten zum geoßteil einen Mac und schwärten darauf.
        Heute ist Apple eine Marke der Unterhaltungsindustrie, Lebensgefühl, Lebebsmarke. Hast du kein iPhone, hast du keins! Hast du nicht das Neueste Produkt von uns: Tja dann bist du halt nicht mehr cool.
        Aber das ist Marktwirtschaft.

        Weiterhin hat Apple in den letzten Jahren einen steilen Aufstieg gemacht, Wünsche und Erwartungen ins unermessliche gestiegen. Da ist es doch klar, dass diese Forderungen irgendwann nicht mehr erfüllt werden können.

        Ich bin mit meinen Apple Produkten zufrieden und auch wenn ich voll uncool bin weil ich mir kurz vor der Veröffwbtlichung des iPhone 5 ein altes, gerauchtes 3Gs gekauft habe. (Die Form gefiel mir einfach besser). Freut euch über eure Spielzeuge :)

    • Da hast du schon recht das dieses Tablet eine Alternative sein kann aber nach meiner Meinung kommt es von der Verabeitung und Geschwindigkeit nicht an Apple heran. Wenn man nicht zu viel Wert auf gutes Design und Geschwindigkeit, wovon die iPads ja strotzen, dann erst würde ich zum kauf des Nexus 7 empfehlen.

      • Sorry für den Grammatikfehler!

      • Woher weißt Du, dass das Nexus 7 nicht an die Geschwindigkeit des iPad Mini herankommt ?
        Schon verglichen ?

      • Wer weiß, vllt ist das iPad mini mit iOS schneller, als das Nexus mit Android. Leute, specs sind nicht alles…. dachte die Zeiten mit dem Ghz und Ram als Schwanzvergleich sind vorbei.

        Tortzdem hat das Nexus einiges an Power unter der Haube. Ich bin gespannt was ein vergleich bringt;) Apple oder Google

    • Das mag eine Kampfansage sein, aber zu welchem Preis? Eine Firma verkauft normal seine Produkte nicht zum Herstellungspreis oder nur knapp drüber. Googel und Amazon wollen ja nichts an der Hardware verdienen, denen gehts um die Verbreitung der Geräte, damit sie davon profitieren können. Deswegen haben ja auch die ganzen Firmen, die nur Hardware herstellen Probleme, ausser die, die mit Google oder Amazon zusammenarbeiten.

      So, nun zum iPad mini. Ich sehe die Vorteile in der Displayfläche (nicht Auflösung) und dem Gewicht. Das Gerät ist genauso groß wie ein Kindle Fire HD, etwas größer als das Nexus 7 und hat trotzdem 35% mehr Sichtfläche. Das Nexus 7 hat eine höhere Auflösung, was auch einen Pluspunkt gibt, aber deswegen zu sagen, das iPad min wäre schlecht, ist nicht richtig. Man stelle sich mal vor, auf einem 24″ Monitor mit 1900×1200 hat nur 94 PPI. Ausserdem ist es 40-100g leichter.
      Desweiteren laufen mehr als 250.000 „Tablet-Apps“. Es hat eine 5 MP Kamera, was die anderen nicht haben und man kann es mit LTE kaufen, wenn man möchte.
      Beim Kindle Fire HD lebt man in einer noch mehr abgeschotteten Welt als bei Apple, das merken die Kunden aber erst, wenn sie es gekauft haben.

      Deswegen sind das Nexus 7 oder Kindle Fire HD trotzdem sehr gute Geräte für den Preis.

    • Die Müllabfuhr kommt einmal die Woche. Das ist meiner Meinung nach eine Kampfansage an das Nexus 7 3G mit 32GB für 299,-€. Es sind schon viel teurere Tablets auf dem Müll gelandet. Wie das neue BlackBerry® PlayBook™ 3G+.

      • Bei uns kommt die Müllabfuhr nur alle 14 Tage…
        Soviel zur sachlichen Diskussion.

    • Für mich zählt, neben dem Handling, eigentlich nur ein wichtiges Argument für iOS gegen Android: nach einem Jahr und ohne Updates kann ich die Androiden kaum wieder verkaufen, bzw bekomme nix mehr dafür. Für iOS Geräte sollte man auch den Wiederverkaufswert beachten, wenn man schon beklagt, daß sie so teuer sind.

  • Schade, dass keine sachliche Diskussion, die ja bisher eh schwer war in den Kommentaren, mehr zustande kommt. Außer ab und zu ein paar guten Kommentaren „verkommt“ das leider langsam.

    Vor noch gut einem Jahr hätte ich mir das Mini ungesehen gekauft, weil ich die Sprünge von 3GS zu 4 zu 4S und vom iPad 1 zu 2 zu 3 nie bereut habe sondern immer begeistert war.
    Das 5er hatte ich schon am Auslieferungstag und habe es 3 Tage später wieder verkauft. Die schwarzen Balken in den Apps waren Mist (ich weiß, nach und nach werden die Apps angepasst, aber für ein neues Produkt für mich nicht zufriedenstellend) und die Größe hat mir nicht gefallen. Das Gewicht war toll, aber unterm Strich war ich mit dem 4S zufriedener.

    Und jetzt kommt das Mini ohne Retina, aber mit der Vermutung, das es beim nächsten Update vielleicht eins hat. Und vielleicht sogar schon in einem halben Jahr. Das reduziert den Kaufreiz enorm !

    Mein 3er iPad ist auch noch nicht so alt und auch wenn es nach wie vor der Vorstellung des 4er immer noch genau so gut ist, ist es halt jetzt das alte Modell und im Falle eines Verkaufes nicht mehr so viel Wert.

    Und auch wenn der Wechsel des Anschlusses vielleicht im Rahmen der Produkterneuerung Sinn macht, es bringt eine Menge an Kosten mit sich (die mich nicht so hart treffen, weil ich mehr auf Airplay gesetzt habe), aber vor allem den Bedarf an Zubehör, welches noch nicht existiert !!

    Das iOS6 hat mich auch nicht umgehauen und seit es drauf ist, habe ich immer wieder Probleme mit dem Airplay und dem ATV2.

    Alles in allem haben mich die letzten Monate eher von Apple enttäuscht, als das sie mich motiviert hätten, das Mini zu kaufen.
    Die Konkurrenz ist mich für keine Alternative, aber der das-ist-neu-das-muss-ich-haben-weil-es-ist-besser-Faktor von Apple hat extrem gelitten !

  • Wenn Apple nicht an der Business-Tauglichkeit schraubt, insbesondere iWork für IOS und OSX ausbaut, werden viele sich auf Dauer abwenden.

    • Der Businessmarkt ist im Vergleich zum consumer Markt doch verschwindend gering!
      Der Businessmarkt hat viel höhere Sicherheitsanforderungen und ist allein deswegen aufwendiger zu implementieren, somit teurer und unattraktiver als der Consumermarkt.
      Mich wundert es jedenfalls nicht, dass die Businessanwendung eine nachgelagerte Rolle spielt

  • Verdammt, jetzt wird es auch bestätigt: das Display ist der Ca­sus knack­sus. Ich hätte mir so gerne eines geholt. Jetzt wird gewartet.

  • Besser…..schlechter. Schneller…langsamer…größer…kleiner.

    Im Endeffekt entscheide jede(r) ganz allein für sich ob einem Apple Produkte, die Philosophie, die Hardware usw. zusagen oder nicht.

    Der Großteil der Ziel- und Nutzergruppe dürfte aus dem Teeniealter raus sein, so dass diese „Ich hab das neueste, beste, und größte Apple Produkt“ Prahlerei entfällt.

    Aber ob nun Apple, Google, Microsoft, Motorola usw. ist egal…Alle diese Produkte sind auf seine Art gut und nutzbar und jedes dieser Produkte hat seine Vor- und Nachteile.

    Ich muss mir nur vorher anschauen und vergleichen was ich eigentlich will. Und danach sollte die Kaufentscheidung fallen.

    Ich bin Apple Fanboy (wobei ich mich mit 41 Jahren vielleicht nicht mehr so als „boy“ sehe), und sicherlich gibt es Dinge die mich auch bei Apple stören. Aber für mich stimmt einfach das „Gesamtpaket“.

    Aber deshalb würde ich mir niemals anmaßen, eine Nexus, ein Zoom oder ein Tab mies und madig zu reden. Sie werden auf ihre Art gut sein, aber für mich passt es einfach nicht.

    • Besser hätte ich es nicht sagen können :)

    • Danke! Einer der wenigen, der mal über den Tellerrand schaut!

      Mittlerweile vermisse ich aber wirklich Den Wettbewerb. Das iPhone Classic hat den Markt damals wirklich verändert. Das WAR noch eine Innovation. Mittlerweile stagniert aber die Entwicklung, wo ich aber auch mit den Patentkrieg verantwortlich sehe.

    • Entlich mal ein vernünftiger Beitrag.
      So ist es auch bei mir und ich bin schon 44:-)

    • Und nur weil du dir kein Urteil anmaßt, darf auch sonst keiner ein Urteil abgeben? Wenn ich auch nur im Ansatz glauben würde, dass Microsoft Produkte „auf ihre Art und Weise gut und nutzbar“ wären, glaubst du dann würde ich das Doppelte und Dreifache für meine Macs zahlen? Lächerlich. Ich nutze Apple Produkte, weil alle Anderen scheiße sind und aus keinem anderen Grund.

  • Hat schon jemand eine Versandbestätigung bekommen?

  • Moin. Ich lese hier Hauptsächlich mit und äußere mich eher selten.
    Ich habe mein iPad 3 verkauft, es wird morgen abgeholt und am Freitag kommt mein iPad mini. Aus einem einfachen Grund: Ich arbeite damit… Das iPad als solches nutze ich mehr als MacBook Air oder iMac, trotz allem war es mir bisher zu groß. Beim Erstellen von Dienstplänen, Schreiben von Rechnungen, Banking, eMails, Nachrichten lesen usw. ist mir ehrlichlich gesagt das Retina-Display egal. Zumal ich ein Display geboten bekomme, welches zwar kleiner ist als vorher, aber von der Größe her ausreichend ist.
    Wenn man erstmal aus dem „Guck mal was ich mir alles kaufen kann“ – Alter raus ist, kauft man sich nämlich die Dinge aufgrund des Nutzwertes.
    Ich erinnere mich noch sehr genau an die Vorstellung des ersten MCC Smart, was wurde der zerrissen. Heute ist er der Wegweiser in Sachen urbaner Mobilität. Und ja, ich habe meinen CL600 damals auch sehr genossen, aber seit 12 Jahren LIEBE ich meine Smart’s. Erst vor 2 Wochen kam der Neue.
    Eine Firma wie Apple mit unbedachten und großkotzigen Kommentaren zu bewerten, zeugt nicht gerade von geistiger Reife. Bisher wurden alle Produkte in enormen Mengen vermarktet, und die Motivation der Käufer war sicher unterschiedlich. Aber egal ob LifeStyle oder Benutzerorientiert, es wurde verkauft. Das zählt! Selbst sogenannte „Wohlfahrtsorganisationen“ arbeiten nur Gewinnorientiert…
    Vielen Dank an die wenigen User, die hier nicht nur geistigen Dünnpfiff in den Kommentaren hinterlassen!
    PS: Danke an die Redaktion dieser Plattform für die Vielzahl an Info’s und die super umgesetzte App, läuft perfekt auf meinem iP5 und macht was sie soll…

    • Das ist doch Unsinn, dass man sich, „wenn man erstmal aus dem Alter raus ist, die dinge nach dem Nutzwert kauft“. Ich bin bald 43 und werde nie aus dem Alter sein, mir mit kindlicher Freude auch ganz unnütze Dinge zu kaufen, die mein Herz erfreuen. Und das ist auch gut so!

  • Ich war gestern mal im Apple Store im Main Taunus Zentrum und habe dabei bemerkt, dass dort kein einziges ipad4 stand. Überall waren noch die 3er.

    Außerdem habe ich mal die iphone5 Geräte genauer untersucht und musste feststellen, dass wirklich jedes der Geräte, dass ich in der Hand hatte, von Scuffgate betroffen war und das unabhängig davon, dass es schon viele Leute in der Hand hatten.
    Komisch, dass ifun dem Problem so wenig Aufmerksamkeit geschenkt hat.

    Ich finde es peinlich was Apple derzeit so leistet. Für mich als jahrelangen Fan ist das irgendwie der Anfang vom Ende.

  • Hat schon jemand Versandbestätigungen fürs Mini oder das 4er iPad bekommen? Ich löse endlich mein einser iPad durch das vierer ab und freue mich wie Bolle auf Freitag.

  • Oha…“handverlesene Medien“ erhalten das iPad vorab zum testen. So ist eine gute Presse im Vorfeld sicher, weil sie sonst beim nächsten mal nicht mehr zum handverlesenen Kreis gehören.
    Finde witzig, dass diese Medien „lediglich“ den Bildschirm als störend empfinden. Hallo? Was benutz ich den ständig mit dem IPad? Den Bildschirm. Sorry, aber Apple erinnert mich immer mehr an Bose.

  • Ich finde das mini-Konzept super. Es wird trotz „älterem“ A5 flüssig laufen (können). Ich bin am überlegen, ob ich es mir zulege (cellular), denn die Größe ist für meinen Zweck besser geeignet, als die des großen Bruders. Und klar könnte ich auch ein günstigeres Android Gerät wählen, aber wenn ich schon einen Mac habe, dann ist ein iDevice sinnvoller. LG

  • Jetzt geb ich als Frau und Apple Fan auch mal meinen Senf dazu ;-).
    Ein ganz wichtiger Faktor, warum ich mit dem ersten iPad zu Apple gekommen bin, ist das Design.
    Ich mag Apple Produkte auch deswegen, weil sie einfach gut aussehen und wertig verarbeitet sind, nicht nur, weil sie gut funktionieren.
    Zur Zeit habe ich noch das 1er iPad – oh, Wunder, es läuft auch ohne iOs 6 noch immer einwandfrei – so dass das Display des Mini eine Verbesserung oder zumindest keine Verschlechterung wäre.
    Die Größe finde ich perfekt für unterwegs, da ist mir mein iPad doch oft zu groß und mein 4er iPhone zu klein.
    Das neue iPhone hat mich beim ersten und auch zweiten Anschauen bisher nicht überzeugt, da warte ich mal noch ab, oder kaufe mir eventuell jetzt ein 4S.
    Das iPad Mini gefällt mir von den Dutzenden Bildern und den Videos, die ich mir schon angeschaut habe sehr. Meine Apps dürften auch alle einwandfrei laufen, wenn es schneller als mein altes iPad ist, umso besser.
    Klar ist der Preis etwas höher als bei der Konkurrenz, aber da habe ich mir einige 7 Zöller in den letzten Wochen angeschaut und keins hat mich überzeugt.
    Meine Designerhandtaschen kaufe ich schließlich auch nicht nur, weil man darin so gut Sachen transportieren kann. *grins*

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21733 Artikel in den vergangenen 5783 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven