ifun.de — Apple News seit 2001. 26 666 Artikel
Nutzer melden massive Probleme

iPad Air 2 mit iPadOS teilweise unbenutzbar

218 Kommentare 218

Das iPad Air 2 aus dem Jahr 2014 ist das älteste von iPadOS unterstützte iPad-Modell. Falls ihr ein solches Gerät besitzt und das Update auf iPadOS 13.1 noch nicht durchgeführt habt, raten wir euch zunächst einmal davon ab. Im Moment hagelt es Problemberichte im Zusammenhang mit dieser Konstellation.

Wie es scheint, ist der damals von Apple verbaute Prozessor Apple A8X im Zusammenspiel mit dem neuen Betriebssystem bei vielen Aufgaben schlicht überfordert. Allem voran berichten Nutzer, dass sich die Einstellungen nicht ändern lassen und sie sich mit massiven Verbindungsproblemen konfrontiert sehen.

Ipad Air 2

Teils präsentieren sich die Geräte in der Folge komplett funktionsuntüchtig, da eine Wiederherstellung über WLAN nicht möglich ist und beim Anschluss an den Rechner und einer Verbindung zu iTunes eine wenig aussagekräftige Fehlermeldung erscheint.

Apple hat sich zu dem Problem bislang noch nicht geäußert, wir halten euch diesbezüglich auf dem Laufenden. Falls jemand betroffenen Nutzern Hilfestellung leisten kann, immer her damit in den Kommentaren.

Mittwoch, 25. Sep 2019, 11:04 Uhr — Chris
218 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Na toll. Hab vor 30 Sekunden die Installation auf meinem Air 2 gestartet und jetzt les ich das hier. :D

    • Also Update war erfolgreich und 13.1 läuft sehr gut! Keine Probleme bis jetzt!

      Aber hat sonst noch jemand das Problem, dass watchOS 6 15 Stunden braucht, um übertragen zu werden? An der Internetleitung liegts ned, 200 MBit/s liegen an, iPhone (6S) und Watch (S3) bereits neugestartet, aber keine Besserung.

      • Auch bei meinem iPad Air 2 habe ich null Probleme. Alles läuft picco bello.
        Meine Watch 4 hat ca. 90 min. gebraucht auf Update 6.1

      • Versuche mal Bluetooth auf dem iPhone komplett zu deaktivieren. (Nicht über das Kontrollzentrum sondern in den Einstellungen.) Evtl Hinweise zur Bluetooth Verbindung zur Uhr kannst du ignorieren. Anschließend lädt die Uhr das Update nicht mehr über Bluetooth vom Handy sondern über das heimische WLAN und damit erheblich schneller.

      • Das wird erst angezeigt und sollte nach ca. 30 Min. korrekt angezeigt werden. War bei mir zumindest so…iPhone7plus, iPhoneXs, iPad

      • Update auf watchOS 6.1? Bist du sicher?

      • Gibt noch kein WatchOS 6.1, oder?

      • Nur Probleme beim iPad, nichts geht mehr -Fotos weg , keine Notizen…überlege wirklich zu wechseln ( obwohl ich bisher alle Geräte von Apple hatte )

  • Also ich hatte die Betas drauf und seit gestern die offizielle 13.1.
    Hab bisher von den Problemen nichts feststellen können. Bei meinem Air2 ist alles Top.

  • Kann ich aktuell nicht bestätigen- mein iPad Air 2 läuft aktuell mit iPadOS ohne Unterschiede.

  • Bisher problemlos bei meinem iPad Air 2

  • Wow, Schwein gehabt. Bei mir läuft es einwandfrei auf dem „alten Knochen“

  • Ich habe bisher keine Probleme festgestellt!!! Selbst die Mausfunktion arbeitet tadellos.

  • Das betrifft dann aber vielleicht nur eine charge von iPads, denn sonst hätte man ja während der Beta Phase schon deutlicher was davon gehört?!

  • Testet Apple seine Betriebssysteme vorher nicht mit sämtlichen Modellen und dazu noch unter jedem Modell mit einer Vielzahl an Geräten? Solche massiven Probleme müssen da doch auffallen, das kann doch gar nicht anders sein…

    • Casey, Apple hat keine eigene -und dazu noch funktionierende- Endkontrolle: diese überläßt der Konzern uns doofen Usern, in Form von Beta-Programmen, sowie in Form von mehr oder weniger großen Final-Baustellen.

      Der Apfel ist ein bißchen wie Vater Staat: beim Geben eine Faust, beim Nehmen eine Menge Finger. …

  • Ist mir passiert, ging garnichts mehr, es hat nur mehr eine Wiederherstellung über iTunes geholfen, jetzt läuft es zumindest mal flüssig.

    • Ich hab schon lange gar kein iTunes mehr. Also überlege ich stark, ob ich upgraden soll.
      iTunes auf Windows-Rechnern, das sind alte Erinnerungen des Horrors, die nicht mehr geweckt werden wollen…

      • Versteh ich nicht, iTunes auf Windows…Horror?!?, ich hatte noch nie wirklich ein Problem damit, weder unter XP, noch mit W7 Pro und auch aktuell mit W10 Pro nicht, läuft alles tiptop.

      • Ich bin wirklich nicht alleine.
        Ein Freund von mir hat sein Laptop sogar mit einem Hammer downgegradet.
        Wenn man viel Content hatte, vor allem vom Einlesen seiner CD-Sammlung, hatte man unendlichen Spaß.

        /nicht

    • Hast du beim Wiederherstellen ein Backup eingespielt, oder muss man das iPad von 0 aufsetzen?

  • Also ich hab zwar die Beta, aber die läuft schon seit Anfang an Top auf meinem Air 2…

  • Sowas ist für mich unerklärbar. Die testen die Software weit bevor wir als normale Anwender die Betas bekommen.

    Über Monate wird die Software doch auf iPads getestet. Und jetzt das. Peinlich…

    • Bist du davon betroffen? Oder schwimmst du gerne im Teich der Trolle und Nachredner mit?

    • Selbst schuld wenn man so ein altes Gerät sein eigen nennt

      • Was ist denn das für ein blöder Kommentar?

      • Idiot. Für viele reicht das Air2 vollkommen aus. ich hab ein Pro 11″ und ein Air2. Das Air2 ist zum Surfen, Mailen usw vollkommen ausreichend. So eine Aussage machen nur Idioten, die einfach keine Ahnung haben und sich wichtig machen wollen.

      • Troll dich!

      • 5 Jahre sind ja auch sooo alt. Gott immer die abgehobenen Leute, mit Brett vor dem Kopf.

      • Bei mir läuft sogar noch ein Air (1), bin ich jetzt unwürdig?

      • Tja, der Name sagt doch schon alles. Ein Schaf und das ist nun mal Doof.

      • Genau, Apple ist ja für seine Dumpingpreise bestens bekannt – sodaß jedermann/-frau jedes Jahr ein neues Apple-Gerät aus der Portokasse bezahlen kann. … … …

      • Du bist der Beste – freut mich, dass Du Dich als selbsternannten Held siehst – anscheinend gehörst Du aber zu denen, die das Denken deaktiviert mittlerweile haben!?

  • Also bisher habe ich mit meinen 2 IpadAir2 keine Probleme! Update wurde gestern durchgeführt.

  • Also bei mir war der erste Eindruck, als würde es laufen. Habe es jetzt aber auch nicht groß getestet unter iPadOS 13.1.

  • Keine Hilfestellung leider. Bei mir ist es ganz ok. Einstellungen sind mir aber auch schon mal abgestürzt.

  • „We couln’d be prouder“. „This is the best (*insert awesom Apple product name here*) we have ever made…“

  • Habe 13.1 seit ein paar Stunden drauf (Danke für euren Hinweis auf die Verfügbarkeit). Keine Probleme.

  • Bisher habe ich keine Probleme festgestellt mit meinem Air 2. Die angepriesenen Features wie Slide over, Multitask Splitview funktionieren allerdings nicht.

  • Komisch, zumindest mein Air2 kam mit der 13.1 Pub Beta sehr gut zurecht.

  • Wo liegen denn genau die Probleme? Bei mir läuft alles, bin aber noch auf der Beta 13.1. vielleicht kommt ja heute Abend 13.2

  • Ich schreibe gerade diese Nachricht unter iPadOS 13.1 auf einem iPad Air 2 und weiß nicht so recht was ihr meint. Ich habe keine Probleme. Was genau soll denn alles nicht funktionieren? Die Einstellungen?

    Mir macht die Benutzung unter iPadOS 13 Freude.

  • Kann ich nicht bestätigen, iPad Air 2 mit IOS 13.1 läuft top. Cleaninstall mit Backup zurück. Backup hat recht lange gedauert, aber sonnst iO.

  • Ich bin seit der ersten Beta von iPad OS mit meinem iPad Air 2 dabei und bin begeistert. Alles läuft super flüssig, spürbar schneller als mit iOS 12. Kann die Probleme daher nicht bestätigen, auch seit dem offiziellen Release von iPad OS 13 läuft alles reibungslos.

  • Die meisten werden bestimmt auch immer nur „geupdatet“ haben. Oft hilft auch ein Cleaninstall ohne Backup einzuspielen.
    Dann gibt es auf dem System keine Altlasten mehr die zu Problemen führen können.

  • iPad mini 4 mit dem A8 Prozzi fühlt sich unter 13.1 auch extrem hakelig an

  • Nutze jetzt gerade genau diese Konstellation und kann keine Probleme feststellen. Bin bei 13.1 Public Beta 3 und alles ohne Probleme. Selbst kann ich keine großen Probleme feststellen aber überlege nun das Update auf Public Beta 4 durchzuführen

  • Ipad air 2 & 13.1 ….läuft alles ohne Probleme bei mir.

  • Ich habe mit meinem iPad Air 2 keine Probleme. Läuft super.

  • Also ich habe 13/13.1 seit der Public Beta auf dem air 2und kann nichts dergleichen feststellen.

  • derDatenschützer

    Bei mir keine Probleme bisher in der Konstellation. Das iPad Air 2 läuft derzeit rund. Habe gestern ein kompletten clean install vorgenommen aus dem DFU Mode (nicht Recovery Mode) heraus per iTunes und aus keinem Backup wiederhergestellt, da ja eh mittlerweile alles in der Cloud liegt.

  • Nicht ganz so schlimm aber auch nicht flüssig läuft es auf den iPad mini 4.
    Anpassen der Widgets läuft sehr träge und funktioneret es nach dem dritten mal

    Das Dock bleibt bei einer Displayrotation ständig hängen.

    Nach den ersten Minuten schon kein Bock mehr.

  • @ifun: Woher kommen denn diese vielen Problemberichte? Sonst steht immer eine Quelle dabei oder Mails die euch erreicht haben.
    Ich habe ein solch altes iPad und bin jetzt am Überlegen, ob ich updaten soll, oder nicht.

  • 12.4.1 ist doch noch signiert. Also einfach ab in den DFU Modus und dann mit 12.4.1 über iTunes wiederherstellen. 12.4.1 bekommt man zB bei ipsw.me :)

    Mir hat iPadOS gestern auch erstmal mein iPad Pro verschossen. Musste dann auf 13.1 wiederherstellen weil es sich beim aktualisieren zuvor aufgehangen hat. Hatte zum Glück nen Backup

  • Seit Systemwechsel auf iPhone 11pro und iOS 13 / iOS 13.1 undvtrotz Rücksetzen der Box auf Werkseinstellungen kein Verbindungsaufbau mit der Libratone App zu Zipp2 mehr !
    Fehelermeldung „Verbindungsaufbau nicht möglich“

    • Ähnliches Problem hier: seit iOS13 fordert die Libratone App auf Bluetooth und WLAN einzuschalten obwohl es das bereits ist. Das OK Feld ist beim Verbindungsaufbau ausgegraut, daher kein Setup möglich.
      Die Airplay Einbindung meines Mini Zipp ohne die App geht jedoch einwandfrei.
      Mail an Libratone Support ist bereits raus …

  • Ich habe mein Air 2 heute mittels iTunes auf dem Mac installiert. Bisher stelle ich keine Probleme fest.

  • Mal eine Frage eines DAU. Ich versuche seit gestern für mein iPad mini das Update zu laden. Es wird mir bescheinigt das mein System mit Version 12.1.x aktuell sei. Was mache ich falsch?

    • Mach mal einen Neustart oder versuche es zuerst mit dem Flugmodus (aus/an).

      • @dude danke für den Tipp, versuche ich nachher noch einmal. Vielleicht ist es aber auch schon die Generation die mit 12.x raus ist. So generiert man ja auch neue Kundschaft;-). Blöd nur, das ich mir vor kurzem noch einen neuen AKku geleistet hab.

    • Was für eine Generation? Nur die 5. und 4. Generation bekommen noch iPadOS 13. Alle älteren Modelle sind dann mit iOS 12 fertig.

  • Danke für die Warnung. Ich habe es noch nicht installiert, wollte es aber in Kürze tun.

  • Bei mir läuft auch alles bestens mit dem Air2

    Gruss

    • Habe ein iPad Pro 9,7” und stelle auch Verbindungsprobleme fest. Rechts oben taucht das Wifi Symbol nicht mehr auf. Bei einigen Apps ist keine Verbindung mehr herstellbar (z.B. Facebook) andere funktionieren (z.B. Netflix). Keine Änderung nach Neustart.

  • Ich kann hier auch über keinerlei Probleme mit einem iPad Air 2 berichten. Es läuft einfach alles.

  • Ganz ehrlich: Kann ich absolut nicht nachvollziehen. Besitze genau dieses iPad und iPad OS 13.1 läuft bislang deutlich schneller als 12.0. In den Einstellungen dauert der Wechsel gefühlt tatsächlich etwas länger als vorher, aber fernab von „unbedienbar“. Dafür ist der App-Wechsel und Task-Switcher rasend schnell, ein enormer Gewinn für ein doch recht betagtes iPad-Modell.

  • Bisher noch keine Probleme feststellen können mit iPadOS 13.1 auf dem iPad Air 2. Läuft alles sehr geschmeidig.

  • Danke! Dann warte ich noch.
    Läuft auf dem letzten 12er sauber und gut.

  • Bei mir hat es gestern nach dem Update erst funktioniert Später, beim rumprobieren, hat es sich aufgehängt. Nicht mal mehr ausschalten war möglich. Nach 1-2 Minuten hat dann aber ein Neustart geklappt. Seitdem läuft es normal…

  • Alles super flüssig. Hier keine Probleme.

  • Es ist dieses Jahr noch unübersichtlicher wer welches Problem hat oder auch nicht und vor allem warum ?! Meist lag es an OA Updates oder an iTunes Fehlern wie Antivirusprogramm an oder ähnlich. Bei mir läuft zb. alles flüssig außer Bluetooth und davon hab ich hier noch wenig bis nichts gelesen. Mein Akku ist bombastisch mit ios13 und dem Pro. Sogar mein Empfang ist besser als vorher mit dem x und iOS 12 . Allerdings nervt das mit dem Bluetooth unheimlich da ich mit vielen verschiedenen Geräten arbeite.

  • Kann es nur bestätigen, seit dem Update auf ios13 hat sich die Performance deutlich verschlechtert. :-(

  • Danke für den Hinweis, war kurz davor, das Update zu installieren. Wenn man allerdings die anderen Kommentare ließt, gibt es zumindest widersprüchliche Aussagen. Ich warte erst mal ab.

  • Die Frage ist, wie viele prozentual tatsächlich betroffen sind oder ob es nur eine handvoll Leute sind. Auch die Umstände, die dazu führen.

    Aber sicher ist sicher. Ich warte bis 13.2. mein iPad Air 2 nutze ich hauptsächlich für Wallflower.

  • Ich habe gestern Abend die Aktualisierung durchgeführt und kann bislang keine Probleme feststellen.

    Viel mehr als die Einstellungen durchzugehen, etwas zu surfen und die Apps iFun und Apollo (reddit Client) zu nutzen habe ich aber auch noch nicht ausprobiert.

    (Hardware: iPad Air 2 WiFi)

  • Habe heute morgen das Update auf iPadOS 13.1. gemacht. Habe seitdem keine Verbindung mehr zum WLAN. Tastatur friert teilweise bei Eingabe des WLAN Passwortes ein oder lässt die Einstellungen App abstürzen. Wenn die Eingabe dann mal funktioniert findet keine Verbindung zum WLAN statt, man bleibt quasi im Passwort Eingabefenster hängen. Das löschen der Netzwerkeinstellungen hat daran auch nichts ändern können. Ein- Ausschalten bzw. Reset haben auch nichts geändert. Hotspot über`s iPhone geht leider auch nicht.

    • Installiere doch mal komplett frisch, das ist bei Major-Releases prinzipiell kein Fehler. Ich mache das jedes Jahr und bleibe von den meisten Fehlern verschont.

      • ich hab es noch nie gemacht, und hatte noch nie auch nur das geringste Problem. Und zwar seit dem iPhone 3G bis heute zum iPad Pro 11″.
        Daher bin ich der Meinung, dass es darauf ankommt, was man alles für Mist auf dem Gerät installiert hat bzw. hatte (Reste?).
        Man vergisst allzu leicht, dass der größte Fehler immer VOR dem Display sitzt !

      • Genau, und zwar 99,99999 %! :-))

  • Gerade aktualisiert und keinerlei Probleme. Alles getestet und die beschriebenen Fehler kann ich nicht bestätigen.

  • Und wenn iPad OS 13.1 für das iPad Air 2 gar nie erschienen wäre, dann hätten die Leute hier wieder über künstliche Alterung gemotzt …

  • Bei mir läufts auf dem Air 2 schönerweise bestens.

  • Habe das Problem das es OTA in der Warteschleife festhing.
    Nun wollte ich das ganze über iMazing einspielen, was aber auch nicht direkt funktionierte.
    Werde direkt mal abbrechen und weiter warten.
    Hat denn jemand ohne Beta von iOS 12 auf 13 bei dem Air 2 erfolgreich aktualisiert?

  • Ich freu mich so, endlich mal was richtig gemacht zu haben! Ich hab bei allen Geräten (iPhone, iPad, Apple-TV, Apple-Watch automatische Updates ausgeschalten und verharre nun auf 12.4.1 – in 3 Monaten kann ich dann gerne auf die 13er Version wechseln! Danke an alle Alpha-Tester!

  • Hier auch keine Probleme mit dem Air 2 und OS 13.1…

    Vielleicht hat es was mit der Speichergröße und dem freien Speicherplatz zu tun. Ich habe die 128GB Variante und genügend freien Platz.

  • Ich habe genau dieses Problem. Kann mich mir nichts verbinden, weder mit dem WLAN, noch mit dem MacBook (per Kabel) oder einem Hotspot vom iPhone. Im Moment ist das Teil einfach nur nicht benutzbar. Hoffe Apple bietet da bald eine Lösung an.

  • Hatte die Beta und iPad OS drauf, alles problemlos gelaufen.

  • Ich habe gestern das iPad Air 2 von meiner Frau von iOS 12.3 auf iPadOS 13.1 geupdatet. Es läuft alles wie immer, weder schneller noch langsamer.

  • Ich habe bisher auch keine Probleme.

  • Läuft ohne Probs. Update gestern Abend gemacht. Keine Probs.

  • Bitte diesen falschen Titel ändern.
    Mein Air 2 läuft prima nach dem Update ohne Probleme.
    Seit fünf Jahren nie zurückgesetzt. o. ä.

  • Habe iPad Air 2 gerade eben mit iPadOS 13.1. installiert.
    Kann keine Probleme feststellen. Läuft alles flüssig und gut.

  • ifun.de-Team,
    was bedeutet denn bei Euch: …im Moment hagelt es Problemberichte…
    Wie viele Benutzer sind es denn, die sich beschwert haben? 1-2?

  • Ich kann die Probleme ebenfalls bestätigen. Bei Verbindung mit dem iMac kommt eine Fehlermeldung. Keine Wlan-Verbindung, alles irgendwie langsam und die Verbindung zur AppleID zum Aktualisieren der Einstellungen und Abschließen des Updates wird mit unbekanntem Fehler beendet. Ich habe schon die Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt und mich komplett von iCloud abgemeldet, aber keine Veränderung. Na schauen wir mal …

  • Wenn der A8X des Air2 schon überfordert wäre, was soll mein iPad Mini 4 mit seinem A8 (ohne X) dazu sagen? Auf diesem läuft seit gestern Abend 13.1 ohne Probleme.

  • Also, IPad Air 2 läuft besser als beschrieben jedoch funktioniert nicht alles, z.b. Swipe bei großer Tastatur Ansicht, wechselt man zur Einhand Bedienung klappt das.
    Sidecar , MacBook early 2016
    Bluetooth ausschalten,
    Mehrere Programmfenster öffnen usw.

  • Hier sind ja 90% der Kommentierenden zufrieden mit den Updates und das hört sich nicht nach diesem vielbeschworenen „Fanboy“-gerede an ;)
    (Diesen verschwurbelten Begriff sollte man übrigens wirklich nicht verwenden.)

    • Sprach die Marketingabteilung von Apple und klärte ihre Jünger auf. Welche Botschaft hatte dein Kommentar gleich nochmal? Langeweile? Oder doch Marketing? Authentisches Marketing.

      • Hey, da isser ja wieder :)

        Und wie immer…lesen, verstehen und dann gegebenenfalls mal nicht kommentieren.

      • Entschuldige. Hab doch glatt übersehen wie nichtssagend dein Kommentar ist/war, basierend auf den wildesten Fantastereien. Rechne mir doch mal vor wie du hier auf deine 90% kommst. Ich bin ja sowas von gespannt.

      • Wenn du den Zeitpunkt meines Kommentars mit dem Stand der Kommentare zu eben diesem Zeitpunkt vergleichst, haut das schon ungefähr hin.
        Und jetzt fleißig recherchieren und rechnen. Vielleicht kommst du nur auf 78% :()
        So viel Zeit wirst du doch sicher haben, so sehr, wie dich meine Kommentare immer anstacheln.

  • WLAN macht kein Problem, jedoch nur unverschlüsselt.

  • Mein Air 2 läuft sehr gut mit iOS 13.1, bisher gibt es kein einziges Problem.

  • Ich habe auch keine Probleme mit meinem Air 2 und das seit der ersten Public Beta von iPadOS 13. Klar lief die nicht so gut, wie die Finale, aber unbenutzbar war mein iPad zu keiner Zeit. Im Gegenteil: iOS12 lief bei weitem nicht so flüssig und hatte gerade am Anfang noch viel mit Performanceschwächen zu kämpfen.
    Ich habe von der letzten Public Beta 13.1 auf official 13.1 installiert, indem ich das Beta-Profil gelöscht und die OTA Funktion genutzt habe.

  • Ich hab es zum Glück noch nicht installiert, brauche es auf dem iPad eigentlich auch net, wenn da die fehlende Synchronisierung mit Notizen und so weiter wäre …
    Da hat sich äbbel wieder was tolles gedacht

  • Olly van Oakfield

    Bei AppleArcade geht das Gerät ganz schön in die Knie. Wird heiss und der Akku Countdown läuft…

  • Auf meinem iPad Air 2 bis jetzt auch keine Probleme. Gestern Abend drauf gespielt und bis jetzt alles sehr flüssig. Hoffe das diese Meldung ein Fehler ist :)

  • Dann bin ich anscheinend einer der wenigen Betroffenen. Schon die Installation des Updates über iTunes lief sehr zäh im Gegensatz zu allen vorangegangenen Updates. Als das iPad dann endlich neu startete und die letzten Konfigurationsschritte abforderte, konnte ich mich weder am WLAN, noch an meinem Apple-Account anmelden. Ich wurde immer wieder und ohne eine Fehlermeldung nach den Passwörtern gefragt.

    Erst als ich beide Schritte übersprungen habe, konnte ich die Konfiguration erst einmal abschließen. Nun läuft es zwar recht flüssig, weshalb ich nicht glaube, dass der Prozessor zu schwach dafür ist, doch ich kann das Gerät nicht mehr mit iTunes koppeln.

    Ich hätte gern einen Restore durchgeführt in der Hoffnung, das Problem damit zu lösen. Doch ich bekomme von meinem Mac immer wieder eine wenig aussagekräftige Fehlermeldung.

  • iPad OS 13.1 mit iPad Air 2 seit der zweiten Entwickler-Beta…

    Und läuft.

  • Ich habe es direkt auf dem iPad von 10.3.3 geupdatet und keine der o.g. Probleme. Es läuft recht flüssig und Safari ist deutlich schneller, ABER die Kiste wird rechts ganz schön wärm beim browsen und das Akku geht sehr schnell herunter. Fast 1%/min!

    • So, nachdem das Entladen fast schneller als das Laden war, habe ich alle Einstellungen und Inhalte gelöscht und das iPad damit quasi zurückgesetzt.
      Nun ist zwar alles weg, aber der Akku entlädt sich wieder normal und die Kiste wird nicht mehr so heiß beim Surfen.

  • ifun könnte ja mal eine Umfrage starten und dann sehen wir schnell wie ernsthaft diese „Probleme“ sind.

  • Ich hatte PublicBeta installiert, aber mit 13.1 hatte ich einen Bug der mich störte, daher bin ich aus der Beta ausgestiegen. Heute Morgen habe ich auf die fertige 13.1 upgedated, läuft alles Wunderbar, keine Verbindungsprobleme etc.

  • Blub, weil das OS auf einem 6 Jahre altem iPad nicht fehlerfrei läuft ? Mal an Kopf fassen. Kann man sich doch denken, dass es Probleme geben wird, wenn man so ein altes Gerät mit neuer Software bestückt, vor allem , wenn man weiss, wie Ressourcenhungrig die aktuelle Version letztendlich ist. Aber manche schalten den Kopf erst zu spät ein und geben dann allen anderen die Schuld, statt selber mal nachzudenken. Es nervt einfach nur noch. Und nein, mein iPad ist 4 Jahre alt und ich spiele die 13 schon nicht mehr auf, weil ich davon ausgehen muss, dass es Probleme geben wird. Ich denke ja nach.

    • Selten so einen unsinnigen Kommentar gelesen. Das Gerät lief mit iOS 12 einwandfrei und es liegt sicher nicht an der mangelnden Leistung, dass es mit iOS 13 nicht läuft, wie man den meisten Kommentaren entnehmen kann.

    • Das mit dem Kopf kann ich dir auch mal empfehlen. Kann man das als Unternehmen, dass diese Software für diese Hardware anbietet nicht vernünftig testen? Muss da immer am Kunden rumgedoktort werden? Wenn da steht, es läuft auf einem Air 2, dann kann ich doch erwarten dass es auch läuft, oder etwa nicht? Warum muss ich meinen Kopf dazu einschalten? Für mich sieht es eher so aus, als würde Apple die Hardware bewusst drosseln, um neue Käufe zu generieren. Aluhut? Wie war das doch gleich nochmal mit den Akkus beim iPhone???

  • Ich verstehe die ganze Aufregung auch nicht. Bei mir läuft IOS 13 seit der ersten public Beta auf dem Air2 ohne nennenswerte oder gravierende Probleme. Und auch seit 13.1 PB rennt das ipad….Sowohl über WLAN als auch LTE gibts nix zu meckern…

  • online surfen mit safari kann man vergessen…

  • Air2 Wifi 64GB gestern Abend direkt auf 13.1 aktualisiert, trotz intensiver Nutzung keinerlei Probleme.

  • Hallo, Update auf meinem iPad air 2 ging gut, lässt sich auch synchronisieren, aber ich kann seit dem keine App deinstallieren oder verschieben.

  • 2x iPad Air 2 + iPadOS 13 = Null Probleme

  • Also ich habe mein iPad Air 2 gestern versorgt und bisher keine Probleme festgestellt. Eher im Gegenteil. Finde es läuft sogar besser

  • bei mir ging keine iCloud authentifizierung nicht und hat keine WLAn Verbindung mehr gemacht. Erst das in den Wartungsmodus (DFU) versetzen und als neues iPad einrichten hat geholfen. Dafür geht nun wieder alles.

  • Kann ich bisher nicht bestätigen.
    Nutze iOS 13 seit der ersten Beta auf einem Air 2 mit Mobilfunk. Klar ist im direkten Vergleich mein iPad Pro von 2018 schneller, aber so gravierend ist es bei normaler Nutzung nicht.

  • Mein iPad Air 2 ist aktuelle nicht zu gebrauchen. Apps lassen sich nicht öffnen bzw. Schließen von alleine, in den Einstellungen geht alles sehr langsam bis gar nicht. Neustart hat nichts gebracht!
    Im Moment total unbrauchbar.
    Leider noch keine Zeit gehabt für weitere Versuche.

  • Habe iPad Air 3 und ipad Air 2
    bei 3 alles ok
    beim Air 2 komme ich nicht weiter weil es sich nicht mehr ins W-Lan einloggen lässt
    das darf doch nicht wahr sein
    und nun?

  • Gestern Abend über WLAN auf 13.1 und keine Probleme.

  • Beim iPad Air 2 meiner Großeltern wurde heute Nachmittag (15:53 Uhr) kein Update angezeigt. Aktuelle Version sei 12.4.1
    Wurde es für die Geräte evtl mittlerweile runtergenommen?

  • Keine Probleme. Air 2 32 GB. Läuft alles wie geschmiert. Akkulaufzeit ist auch gut.

    Aber WatchOS 6 auf meiner AW 3 ist eine Katastrophe. Akkulaufzeit von fast 2 Tagen auf einen Tag reduziert. Trotz Flugmodus … Verbindung zum iPhone. Ortungsfunktion ist immer eingeschaltet. Display on verzögert beim Arm drehen.
    Es nervt ohne Ende.

  • Habe auch keine Probleme nach dem Update auf padOS 13.1 mit meinem iPad Air 2

  • Ich hatte diese Probleme bei der Beta 3 oder 4. Kein WLAN, Abstürze, eingefroren usw., mit Mühe und Not gelang das Einspielen eines Backups. Mit 13.1 keine Probleme. Alles läuft auf dem Air 2.

  • Können bitte mal „all“ die Leute Ihre Kommentare lassen, welche nichts zum Thema beitragen können! Es interessiert keinen ob Euer iPad funktioniert!
    Hier wird nach Lösungsvorschlägen gesucht für die Leute, welche genau das Problem haben wie ich, seit dem Update funktioniert kein WLAN, kein LTE, das iPad ist extrem langsam, hackelig und unter iTunes wird es auch nicht erkannt. Im Klartext es ist unbrauchbar geworden und nun die Leute die Ahnung haben und etwas zur Lösung beitragen können. Vielen Dank.
    Es nervt ungemein, wenn man 100 unnötige Kommentare lesen muss und eine Lösung zu finden, versteht Ihr das? BG Lars
    Mein iPad: Air 2 LTE 128 GB
    Und nur Ihr:

    • Bei einem solchen Beitrag ist es schon interessant, dass es bei „so vielen“ Nutzern keine Probleme gibt.
      Sonst sind die mit „Problemen“ ja immer die lauten.
      Geholfen wird dir auch so ;)

    • Hast du eine Lösung gefunden ich habe die selben Problem

    • Ich kann mich nicht mehr via WLAN verbinden. Habe verschiedene Router, Hotspots, APs probiert. Netzwerk Einstellungen zurück gesetzt, etc. Was nun?!

    • Wie immer. Einstellungen zurücksetzen und Reset neu starten.

    • Ich lese davon viel in den hunderten Kommentaren:

      – clean install
      – kein Backup einspielen
      – neuestes iTunen verwenden
      – maximal kennwortgeschütztes Backup aus iCloud verwenden, da damit Daten, aber keine Systemreste überspielt werden

      Liest sich wie Tips und Hinweise zu jeder neuen iOS Version.

    • Ich habe es gestern nach mehreren Versuchen geschafft. Wie von einem Betroffenen beschrieben: iTunes öffnen und iPad anschließen. Fehlermeldung wegklicken. 20 sek Home und Power-Button drücken bis iPad in den Wartungszustand geht. Dann Wiederherstellen auswählen. iPad wird nun neu installiert. Als neues einrichten. Während der Ersteinrichtung bietet er irgendwann an das letzte bekannte Backup aus der iCloud einzuspielen. Jetzt läufts wieder stabil und alles ist wie vorher dank des Backups.

  • Dario von Apfel

    Ich hatte auch das Problem, dass der Homescreen ruckelt und durch einen clean Install läuft das Air 2 jetzt so viel besser

  • Bei mir ist alles top. iPad Air 2 mit iOS 13.1 .
    Leider stehen mir keine Animoji’s zur Verfügung. Auf dem iPad 2018 hingegen gibt es sie.

  • Hallo habe es leider installiert und es funktioniert nicht mehr, ich komme auch nicht weiter weil es ziemlich lange dauert bis sich etwas tut, Display spricht teilweise nicht an und WLAN Verbindung geht auch nicht obwohl das Gerät die Verbindung kennen müsste

  • Gerade aktualisiert und läuft auf meinem Air2 problemlos.

  • Zuerst hatte ich auch erst masssive Probleme:

    Ich benutze noch iTunes 1265.3 – die Version mit der noch funktionierenden App Verwaltung. Beim updaten hat sich das iPad aufgehängt und konnte nicht mehr wiederhergestellt werden.

    Ich hab dann auf einem anderem PC die aktuellste iTunes Version installiert, damit konnte das iPad wiederbelebt werden. Zurück zum altem Computer und das Backup eingespielt.. -läuft wie neu!

  • Mein iPAd Air 2 ist unauffällig unter 13.1

  • Nachdem ich die Warnung gestern hier gelesen habe. Mußte ich es sofort imstallieren. :)
    Es läuft bis jetzt alles ganz wunderbar !

  • Bei meinem Air 2 lässt sich keine App öffnen, die Wlan-Verbindung lässt sich nicht herstellen und es wirkt auch insgesamt sehr träge.

    Habe schon probiert:
    – über Einstellungen zurücksetzen: keine Reaktion auf die Eingabe
    – mit Itunes verbinden: Fehlermeldung Gerät konnte nicht gelesen werden

    Hat jemand noch eine Idee? :/

    • Ich habe es jetzt gelöst, wenn auch nicht wirklich zufriedenstellend. Wenn man bei geöffnetem Itunes lange Home- und Powerbutton drückt kommt nach ca. 20 Sekunden der Wartungszustand und das Ipad lässt sich per Itunes neu aufsetzen. Danach lässt es sich auch wieder mit dem Wlan verbinden. Aber die persönlichen Daten sind erstmal weg. Möglicherweise lassen sie sich dann per BackUp einspielen.

      • Ich habe das selbe Problem, und deswegen gerade über eine stunde mit dem Apple Support telefoniert. Im Endeffekt konnte sie mir auch nichts anderes anbieten als das iPad mit langem Drücken von Home und Powertaste in den Wartungszustand zu bringen und dann die software über iTunes neu einzuspielen.

        Allerdings funktioniert es bei mir trotzdem noch nicht….

      • Danke dafür!!!
        Das einzige was geholfen hat, besser als jeder Support von Apple zuvor, jetzt läuft es endlich wieder und Wiederherstellung aus Icloud hat geklappt!

  • Bei mur exakt die Probleme wie im Artikel beschrieben. Kann nix machen, auch nicht wiederherstellen mit iTunes. Also komplett funktionsuntüchtig.

  • Manuel Seifried

    Also habe das Problem jetzt gelöst, so hats bei mir geklappt:

    Ipad an den Laptop anstecken, iTunes öffnen, Home+Power Taste mind. 30 sekunden gedrückt halten, damit ipad in wartungszustand gelangt (symbol computer und lightning kabel erscheint)
    Dann sollte iTunes eine Meldung machen ob ein Update oder Wiederherstellung gemacht werden soll.

    Danach auf Wiederherstellung klicken (update nochmal über itunes einspielen hat bei mir nichts gebracht, die gleichen probleme wie zuvor)
    Es werden also alle daten vom ipad gelöscht, man sollte ein backup gemacht haben
    Anschließend wird das ipad „neu aufgesetzt“ und man kann das letzte backup auswählen um die daten wiederherzustellen. Das problem sollte damit gelöst sein.

  • Danke dafür!!!
    Das einzige was geholfen hat, besser als jeder Support von Apple zuvor, jetzt läuft es endlich wieder und Wiederherstellung aus Icloud hat geklappt!

  • Hatte auch das Problem, iPad war nicht mehr nutzbar – Bei mir hat nun die Wiederherstellung geklappt- erst in Wartungsmodus versetzt, dann über „Wiederherstellen“ nicht wie auf der angezeigten Supportseite auf „Aktualisieren“

    Nach der Wiederherstellung konnte ich es wieder einrichten (Schnell Konfiguration über iPhone nebenhalten) und dann hat es die Einstellungen / Apps aus der Cloud wiederhergestellt – jetzt läuft alles flüssig

  • Kann massive Probleme bestätigen. Zum Beispiel ist der App Store nicht mehr erreichbar, alle anderen Verbindungen funktionieren.

  • Bei uns half nur der downgrade auf 12.4.1 zurück.

    Ein erneutes aufspielen via Wartungsmodus hat nix gebracht.

  • Nach clean install läuft das iPad Air 2 problemlos. Es wirkt allerdings einen Tick träger als mit 12.4.1.

  • iPad Air2 auch nicht benutzbar.
    plan nur wenn keine Verschlüsselung an ist (Fritz öffentlicher Hotspot )

    iTunes (Mac) erkennt das iPad nicht. Anmeldung mit der Apple id funktioniert nicht. vermute timeout wie auch beim Anmelden beim verschlüsselten wlan

    auf meine iPad pro lief alles reibungslos

  • Hallo das kann ich bestätigen bei meinem IPad Air 2 läuft gar nichts mehr es hängt jetzt in einer dauer Boot Schleife. Nach dem update auf OS unter ios 12 lief es Bestends ,jetzt muss es laut Apple repariert werden,was für ein scheiß mit der angeblichen geprüften Os .Danke Apple

  • Also, mein iPad Air 2 funktioniert mit 13 gut. Daher kann ich leider nicht helfen. Aber, 13.1 verursacht Probleme auf meinem Air 3 (2019). Die Spracheinstellungen spielen verrückt.

  • Stelle gerade auch 12.4.1 wieder her, da mein Air 2 Cellular total hakelig und träge geworden ist.

  • Hallo,
    iPad, sechste Generation, nach Update nicht mehr zu gebrauchen…
    Bin dann irgendwie in die Einstellungen gekommen und siehe da, es gab ein neues Update, 13.1.1.
    Nun läuft es wieder… wohin?
    Grüße
    Werner

  • Nun erscheint es ja auch in den Nachrichten, dass Apple ein Update für OS 13.1.1 nachgeschoben hat.
    Ich hatte es schon vor einer Woche !
    Liegt vielleicht daran, dass ich in Nicaragua wohne und das IPad mir auch hier gekauft habe !?

  • Jetzt ging der Mist schon wieder los….
    Zwei Tage hat es funktioniert und dann hat alles wieder durcheinander gehauen, Zuckungen, aufgehängt….
    War schon wieder mein neues Update da.. 13. 1. 2
    Nach glücklichem installieren war es etwas besser… aber nicht 100%…
    Habe dann auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, und im Moment ist es 100%…
    Also….

    • Heute war ich so leichtsinnig und habe das 13er Update auf mein iPad Air 2 gelassen. Und das war’s dann auch mit dem iPad. Keine WLAN-Verbindung mehr machbar, kein Reinkommen in iCloud, kein Annehmen der Apple-ID nach Aufforderung und somit auch keine iTunes-Nutzung mehr möglich, um evtl. durch Restore das 12er wieder zurück zu holen. Auch ein 1-ständiges Telefonat mit dem Apple-Service blieb ohne Lösung. Was nun?
      Rufe morgen im Apple-Store Berlin an. Vielleicht bringt’s ja was.

  • iPad Air 2, seit dem Update kein WLAN, alles total hakelig, viele Apps kann ich gar nicht starten. Zwischendurch startet das Gerät auch mal unvermittelt neu.

    iTunes gibt vor, mein Gerät nicht lesen zu können; Backup und Wiederherstellung gehen also nicht. Und der Apple-Support verweigert sich konsequent, weil ich kein Apple Care+ habe.

    Mit dem Update hat mich Apple echt enttäuscht.

  • Bei mir das Gleiche – Ipad Air 2, nichts geht mehr. Auch auf die Werkseinstellungen ist es nicht zurückzusetzen, weder am Gerät noch an ITunes. Dort wird es nicht einmal mehr erkannt (Fehler). Was für ein Mist, wenn es schon freigegeben ist, dann sollte es auch funktionieren.

  • Bei mir das Gleiche – Ipad Air 2, nichts geht mehr. Auch auf die Werkseinstellungen ist es nicht zurückzusetzen, weder am Gerät noch an ITunes. Dort wird es nicht einmal mehr erkannt (Fehler). Was für ein Mist, wenn es schon freigegeben ist, dann sollte es auch funktionieren.

  • Auch mein iPad Air2 ist seit dem Update quasi unbenutzbar. Hatte heute Kontakt mit einem netten Apple-Kundendienstler, der aber angeblich von dem Problem noch nichts wusste.
    Da auch das Verbinden mit iTunes nicht mehr geht, meinte er „Kaltstart am iPad, dann klappt das wieder“. Alles Quark. Mein iPad ist nach wie vor lahmgelegt.

  • Mein I Pad Air hängt! Nach download und Installation der SW 13.1.2 ich sehe den Apfel …ab und an geht er kurz aus und wieder an….als ob das I Pad starten möchte….tut es aber nicht?
    Was ist zu tun?

  • Christian Kunkel

    Tja, leider liest man diese Warnungen erst wenn es zu Spät ist. Ich habe ein Update auf iPadOS 13.1.2 mit dem iPad Air 2 versucht.
    Resultat: Beim Starten erscheint nur noch der Apfel. Sonst kommt nichts mehr. So ein Dreck!

    Was ist jetzt zu tun?

  • Dito. Ipad Air2 nach dem 13.1.2 update total hakelig, Wlan geht nicht mehr und von itunes wird es auch nicht mehr erkannt. Weiß jemand wie man die alte Software wieder draufbekommt? Danke!

  • Tja, offensichtlich weiß keiner Rat, kann man denn irgendwo bei Apple nachfragen?

  • Telefonat mit Apple führte bei mir zu folgender Lösung:
    – ipad ausschalten
    – itunes am Rechner öffnen
    – homebutton gedrückt halten und währenddessen mit dem Computer verbinden
    – wiederherstellen auswählen und als neues gerät konfigurieren
    Dann ging es bei mir, allerdings sind alle Daten und Einstellungen gelöscht. Scheinbar kann es sein, dass alte Apps inteferieren (auch wenn sie gelöscht wurden). In meinem Fall vermutlich eine alte VPN App.
    Ich habe kein backup wiederhergestellt und werde es auch nicht tun, aber die Frau am Telefon meinte man könnte es versuchen wenn man die im Verdacht stehende App gleichzeitig löscht.
    Viel Erfolg!

  • Nachdem ich so „mutig“ war, iOS13.1.2 auf meinem iPhoneX zu installieren, wollte ich eigentlich voller Vorfreude dies nun auch an meinem iPad Air2 durchführen.
    Bei dem hier beschriebenen „Restrisiko“ lasse ich es aber erstmal – mir ist meine Zeit zu schade, als dass ich das Risiko eingehe, im Nachgang stundenlang eine Lösung finden zu müssen, das Produkt wieder „lauffähig“ zu bekommen.
    Gibt es denn Indizien, dass Apple mit iOS13.2. etwas zuverlässigeres plant?

  • IPadOS 13.1.2 auf Air3 macht auch Probs

    WLAN schaltet sich zeitweise aus und wieder an, zu sehen oben rechts am Symbol und beim schauen eines YouTube Videos unerträglich.

    Mal sehen wie lange es dauert bis die das mal im Griff haben

  • iPad OS 13.1.2 und Air 2 massive Probleme.

    erst nur ständig nach Passwort für AppleID gefragt – lässt sich nicht anmelden. Nach 2 Versuchen mit Neustart des Systems kann auch kein WLAN mehr angemeldet werden. Fragt auch nach Passwörtern für e-mail Accounts. Unter den ersten 13er Versionen lief es noch, erst nach dem letzten Update Probleme.

    • Das gleiche hier.
      WLAN Anmeldung nicht mehr möglich.
      Rechner erkennt iPad im DFM Mode nicht mehr, somit Backup über iTunes nicht möglich.
      Akku entleert sich extrem schnell.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26666 Artikel in den vergangenen 6565 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven