ifun.de — Apple News seit 2001. 21 690 Artikel
Direkt im Kontrollzentrum

iOS 11: Apple TV-Fernbedienung ohne Zusatz-App

Artikel auf Google Plus teilen.
35 Kommentare 35

iPhone- und iPad-Nutzer, die ihre Mobilgeräte zur Fernsteuerung des Apple TV einsetzen, können fortan auf die Installation der Apple TV Remote App verzichten.

Apple Tv Remote

So lässt sich die von Apple neu eingeführte Zusatz-Fernbedienung im überarbeiteten Kontrollzentrum von iOS 11 auch ohne die Installation zusätzlicher Apps nutzen und bietet den direkten Zugriff auf eine On-Screen-Fernbedienung mit allen wichtigen Bedienelementen an.

Ist die „Apple TV Remote“ in den Einstellungen des Kontrollzentrums aktiviert, dies zeigt der Entwickler Ole Begemann in einem kurzen Twitter-Video, stehen nicht nur Menü-, Play/Pause- und Siri-Button sondern auch ein virtuelles Trackpad zum Zugriff bereit.

Apple hat das Kontrollzentrum unter iOS 11 komplett erneuert und zudem so vorbereitet, dass Drittanbieter-Anwendungen zukünftig eigene Module im Kontrollzentrum ablegen könnten – ifun.de berichtete.

Remote Apple Tv Kontrollzentrum

Mittwoch, 14. Jun 2017, 9:41 Uhr — Nicolas
35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und leider immer noch keine lauter und leiser Tasten.

  • Ich glaub iOS 11 wird ziemlich Fett!

    • ich stimme dem vorbehaltlos zu … witzig wie apple dann doch noch immer was vernünftiges aus dem hut zaubert.

      • Vorbehaltlos würde ich dem nicht zustimmen.
        Ein Beispiel: QR-Codes. Man kann Siri bitten, dass die QR-Codes erstellt. Ich dachte man kann dann einfach sagen „Hey Siri, zeige mir den visuellen Code für mein WLAN“ oder so. Aber nein, es gibt nur die Möglichkeit, den eigenen Kontakt oder Zahlungsinformationen zu zeigen.
        So ist es leider häufig. Erst hört es sich gut an, dann sieht man die Umsetzung.
        Aber ich stimme insoweit zu, dass iOS11 viele kleine hilfreiche Verbesserungen enthält.

      • Auch wenn es nur ein Beispiel sein soll Aber ich bitte darum das Siri mir nicht einfach auf Zuruf meine WLAN Daten als QR Code präsentiert. Wäre vielleicht ganz nützlich aber auch gleichzeitig ein dickes Sicherheitslücke. „Hey Siri zeige mir meine Apple ID Passwort als QR Code an“.

  • Das wird, glaube ich, die erste öffentliche Beta, die ich sofort auf dem iPad installieren werden.

  • Finde ich echt gut.
    Die Push-Meldung zur Eingabe von Texten oder Passwörtern fand ich schon sehr angenehm!

    • Ist mir gestern auch aufgefallen nachdem ich mir ein Apple TV 4 gekauft habe. Dachte im ersten Moment schon, warum vibriert das iPhone ständig bei Texteingaben am Apple TV xD.

  • Hat noch jemand das Problem das die die Apple TV 4 nicht mehr mit der Apple Watch streuen lässt? Seit dem letzten oder sogar vorletzten Update ist auf der watch nur noch meine ATV3 zu sehen aber nicht mehr die ATV4.

  • Jetzt wäre es noch schön, wenn ich das Apple TV per Siri ein-/ausschalten könnte. Nicht dass das weltbewegend wäre, aber zumindest ’ne nette Sache.

  • Der Apple TV 3 wird aber leider derzeit nicht unterstützt

    • Sollte passen, ja. Auch die aktuelle App unterstützt ATV 2, 3 und 4. ;)

      • Beim Update der iOS Versionen wird auch der Support für ältere Geräte eingestellt. Nur weil die App es jetzt unterstütztist das keine Garantie für die Zukunft. Dein Beitrag spiegelt nur deine persönliche Meinung wieder die leider nicht auf Fakten beruht und somit keinen Mehrwert bietet.

  • Was noch cool wäre, wenn man lauter / leiser machen könnte über die App.

  • Gibt es eigentlich immernoch keine Möglichkeit ATV mit dem MAC zu steuern?

    Verstehe das einfach nicht. Privatfreigabe ja aber Fernsteuerung nein.

    • Wie sollte das funktionieren? Stelle ich mir recht unhandlich vor. Oder meinst du mit Maus auf dem Bildschirm vom Apple TV? Sehe da keinen Mehrwert. Aber klare mich gerne auf. Würd mich mal interessieren.

  • Nun bin ich zu Haus und kann erneut bestätigen, dass ich die Lautstärke nicht mit den Tasten am iPhone regeln kann. Ist die ATV-App geöffnet, ändert sich immer nur die Lautstärke des iPhones. Entsprechende Einstellungen, dass die Siri Remote auch den Fernseher steuert, sind aktiv. Was zur Hölle mache ich bloß falsch???

    • Aha, es gibt also in der Tat Einschränkungen, die hier niemand erwähnt hat: „Sie möchten die Lautstärke mit Ihrem iOS-Gerät verändern? Bei Receivern mit Unterstützung für HDMI-CEC können Sie die Lautstärke über die seitlichen Lautstärketasten Ihres iOS-Geräts anpassen. Sie müssen lediglich Ihr Apple TV direkt an Ihren Receiver anschließen (nicht an Ihren Fernseher).“ Quelle: Apple — Ich habe keinerlei Receiver, respektive sind die im Fernseher drin, aber nicht extern. Habe ich eine Möglichkeit, zum Ziel zu kommen?

      • Mein Samsung hat übrigens auch HDMI-CEC (Anynet+). Trotzdem kann ich die Lautstärke nur mit der Siri Remote einstellen, nicht aber mit der iOS-App/dem iPhone… *heul*

  • Wann bekomme ich es auch das neue apdey am welchem tag bekommen ich es auch ios11 das mischte ich wiesen

    • Kuebra, kannst Du Deine Frage vielleicht noch einmal wiederholen? Es ist wahnsinnig schwer, diese zu verstehen, da Deine Deutschkenntnisse nicht so gut zu sein scheinen. Was genau möchtest Du wissen und was meinst Du mit „abdey“? :)

      • Ich schätze das soll Update heißen. Er möchte wohl wissen, wann er iOS 11 laden kann.

      • Er möchte wissen wann er das Update auf iOS 11 machen kann. Ich rate ihm, am besten nicht vor dem offiziellen Release im Herbst.

  • Ich denke Kuebra meint „Update“. Vielleicht fragt er nach der Veröffentlichung von ios11.
    Ist aber nur ne Vermutung nach mehrfachem Lesen.

  • Danke Jungs, ja – das macht in der Tat Sinn! Kuebra – das offizielle iOS 11 Update für alle kommt im Herbst 2017. Ein genaues Datum ist noch nicht bekannt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21690 Artikel in den vergangenen 5780 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven