ifun.de — Apple News seit 2001. 26 138 Artikel
Für Mac, iOS und Apple TV

Instaradio: Online-Radio-App startet neu

14 Kommentare 14

Seit sechs Jahren bietet sich die Mac-Anwendung Instaradio nun schon all jenen Anwendern an, die ihre Online-Radio-Stationen lieber in einer nativen Mac-App als auf einer Webseite verwalten. Nun haben die Macher des ehemals unter dem Namen „Soriko“ angebotenen Downloads ihr Angebot neu gestartet.

Instaradio Screenshot Mac

Der jetzt im Mac App Store erhältliche „Instaradio: Radio Player“, der hiesigen Nutzern zum Fixpreis von 11 Euro angeboten wird, integriert einen iCloud-Abgleich zwischen Mac-, iOS und Apple TV-Anwendung.

Zudem versteht sich die App nun auch auf das Zusammenspiel mit Spotify, kommt mit einer in Teilen neu gestaltete Benutzeroberfläche auf euren Mac und setzt intern auf eine komplett neue „Audio Engine“, die die Unterstützung auch wenig populärer Stream-Formate sicherstellen soll.

ifun.de gegenüber versprechen die Entwickler zudem eine deutlich schnellere Weiterentwicklung ihrer App:

The main point is by relaunching the app, I’ll be releasing updates much faster than before. In the near feature, there will be a menu bar version and more. There’s an update coming to the radio station database coming later today which adds and fixes stations (German stations, too).

Instaradio Spotify

Kurz zum eigentlichen Funktionsumfang: Instaradio bietet euch eine App zum Abspielen von Online-Radios an, die die laufenden Songs im Hintergrund notiert und wahlweise zu Spotify bzw. zu Apple Music verlinkt. Eure Senderauswahl könnt ihr aus dem inkludierten Katalog zusammenstellen, habt aber auch die Möglichkeit ausgewählte Sender-URLs manuell einzutragen.

Uns gefällt die App, die den Dark Mode von macOS Mojave unterstützt, wirklich gut – unverzichtbar ist sie hingegen nicht. Eine kostenlose Testversion wartet auf der Webseite der Anbieter auf euren wertenden Blick.

Instaradio für macOS

Laden im App Store
Instaradio: Radio Player
Instaradio: Radio Player
Entwickler: Markus Jahnsrud
Preis: 5,49 €
Laden

Instaradio für tvOS

Laden im App Store
Instaradio: stream radio
Instaradio: stream radio
Entwickler: Markus Jahnsrud
Preis: Kostenlos
Laden

Instaradio für iOS

Laden im App Store
Instaradio: Radio Player
Instaradio: Radio Player
Entwickler: Markus Jahnsrud
Preis: Kostenlos+
Laden
Donnerstag, 07. Feb 2019, 14:55 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gab schon Apps, die ihren Namen ändern mussten, weil sie Insta-whatever hießen…

  • Was mir irgendwie fehlt ist eine App (Mac und iOS), die mir Webradios in >128 kb/s auflistet. Mir ist klar, dass das abhängig von der jeweiligen Radiostation ist, welche „Qualität“ sie zur Verfügung stellen. 128 ist zwar quasi der Standard, aber eine Sammlung mit „premium“ Streams würde mir sehr gefallen. Weiß da vielleicht einer der Leser mehr?

  • Aktuell schaue ich mich genau nach so einer App um die auf allen System funktioniert. Im Moment teste ich noch myTuner.
    Mal eine Frage was ist den die Instaradio Legacy Version?

  • Schade das man keine Siri Kurzbefehle hinzufügen kann.

  • Bin soeben vom lange nicht weiterentwickelten Radium rübergewechselt. Macht einen guten Eindruck, mir fehlt aber die Anzeige des aktuellen Titels in der Menüzeile. Auch die Steuerung wäre dort gut.

  • Extrem geringe Senderauswahl! In der Kategorie „News“ zum Beispiel gerade mal vier Sender weltweit. Das Hinzufügen eigener Sender wäre möglich, vorausgesetzt, man kennt die sender- und programmspezifische URL des Livestreams und fügt diese per Hand arbeitsintensiv in die App ein. Da gibt es sehr viele bessere Apps zu einem deutlich niedrigeren Preis. Leider ein enttäuschendes Produkt.

  • Die Streaming-Formate sind lobenswert. Mit dem manuellen Hinzufügen der URL habe ich keine Probleme, da ich ohnehin nur wenige „handselektierte“ Radiostationen höre. Schön wäre noch eine Auswahl zur Festlegung der Buffer-Größe.
    Ich werde die App mal eine Weile benutzen, wenn sie ohne Aussetzer stabil läuft, grade ich sie up.

  • Welche dieser Apps werden denn von Stream on unterstützt?

  • SonicWeb Internet Radio Player ist meine erste Wahl.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26138 Artikel in den vergangenen 6482 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven