ifun.de — Apple News seit 2001. 37 661 Artikel
   

Nach der Übernahme: Google deaktiviert Messenger „Meebo“ – Fünf Alternativen für iPad und iPhone

Artikel auf Mastodon teilen.
21 Kommentare 21

Wir haben es erwartet, ihr habt es erwartet und inzwischen lässt sich die Entscheidung auch schwarz auf weiß nachlesen. Nach der Übernahme des Instant Messengers Meebo – ifun berichtete – wird Google die Funktionen und Angebote des Chat-Dienstes nun schrittweise einstellen. Mit dem 5MB großen Messenger ließ sich unter anderem auf Google Talk, MSN, ICQ, den Facebook-Chat und AIM zugreifen.

Nun arbeitet das Team in Mountain View und bestätigt damit nebenbei, dass Google nicht den Messenger, sondern die Köpfe hinter der Multi-Plattform Anwendung gekauft hat. Eine Talent-Akquisition, wie es so schön heißt.

Für den Unterwegs-Chat hält der AppStore glücklicherweise zahlreiche Alternativen bereit, von denen wir persönlich auf IM+ setzen und empfehlen können. Eine kleine Auswahl:

  • Beejive – 7,99€ – iPhone – 3,5 Sterne – AIM, MSN, GTalk, Facebook, Jabber, Mayspace
  • Beejive – 7,99€ – iPad – 2,5 Sterne – AIM, MSN, GTalk, Facebook, Jabber, Mayspace
  • Trillian – 9,99€/Jahr – iPhone – 3,5 Sterne – MSN, Yahoo!, Facebook, AIM, ICQ, GTalk
  • Verbs – 0,79€ – Universal – 3,5 Sterne – GTalk, Facebook, AIM
  • IM+ Pro – 7,99€ – Universal – 3,5 Sterne – Facebook, MSN, Google Talk, ICQ, Yahoo!, AIM, Jabber & Twitter
  • IMO – 0€ – iPhone – 4,5 Sterne – Facebook, GTalk, Skype, MSN, ICQ, AIM, Yahoo, Jabber, MySpace, Hyves, Vkontakte, Steam
  • IMO – 0€ – iPad – 4,5 Sterne – Facebook, GTalk, Skype, MSN, ICQ, AIM, Yahoo, Jabber, MySpace, Hyves, Vkontakte, Steam
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
10. Jun 2012 um 16:05 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Trillian wurde letztes Jahr umgestellt. Ist kostenlos nutzbar, die Pro Variante kostet seitdem aber 10€ im Jahr. Pro-Kunden aus der Zeit davor, erhalten weiterhin die alten Konditionen.

      • Bin seit Jahren Trillian-Fan, aber mittlerweile ist der Messenger mehr schlecht als recht! Seit der Veröffentlichung der App gab es ein einziges Update und nach wie vor keine Universalapplikation! Richtig schade! Wenn ichs nicht damals gekauft hätte, würde ichs heut garantiert NICHT tun!

      • Es gibt regelmäßig bugfixes, aber das fehlen der Universalapp kann ich nachvollziehen. Leider bietet kein anderer Multimessenger die Möglichkeit plattformübergreifend Kontakte zusammenzufassen.

  • Weis jemand ob der IM Dienst auf der Homepage auch eingestellt wird? Wenn ja, dass wäre sehr schlecht.

    Liebe Grüße
    Matthias

  • Kann aus der Liste IMO empfehlen. Ist auch kostenlos und funktioniert ohne viele Schnickschnack.

  • Mich würde es mal freien wenn ein Messenger alles unter einen Hut bringt. Whatsapp und iMessage bleiben nebenbei seperat, dabei ist es mir doch eigentlich vollkommen schnurz welches Protokoll im Hintergrund verwendet wird…

  • In einem Jahr wirds dann wieder eingestellt. Google, wo Startups zum sterben hingehen :D.

  • Nur BeeJive ist wirklich gut.
    Alles andere sieht allein schon schäbig aus.

  • Kann beejive durchaus empfehlen.
    Push funktioniert bei mir gut.
    Und es lässt sich damit sogar einstellen, dass man benachrichtigt wird, wenn eine bestimmte Person online kommt. :-)
    Ein Feature, das ich lange gesucht habe :-)

  • Apple sollte endlich mal aus iMessage ein Multi-Messenger machen das kann nur vom Vorteil sein wenn sie es über iMessage machen und FaceTime dazu Einpflegen!!!
    Die SozialenNetzwerke lösen so langsam denn Markt der Messenger auf auf.
    Und denn Apps das komunizieren mit dem System!

    • Stimmt. Habe auch nach und nach immer weniger chat programme am laufen. Erst flog msn, dann icq und wenn die letzten kontakte bei skype zu facebook wechseln lösche ich auch skype^^
      aber ich finde es gut das ich keine 4 Messenger mehr nutzen muss, is ja egal wer von den 4 systemen meine daten bekommt. Im end effekt landet eh alles bei google und facebook…

  • wer braucht eigentlich noch Instant Messenger und dazugehörige Apps in Zeiten von iMessage, Whatsapp und dem FB-Chat?
    wird auch immer weniger werden

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37661 Artikel in den vergangenen 8156 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven