ifun.de — Apple News seit 2001. 35 328 Artikel
   

Im Video: Apples Eddy Cue und Beats-Gründer Jimmy Iovine

35 Kommentare 35

Im Anschluss an die offizielle Bestätigung der Übernahme von Beats Electronics und Beats Music durch Apple saßen Apples iTunes-Chef Eddy Cue und der Beats-Mitbegründer Jimmy Iovine auf dem Podium der angesehenen Technologie-Konferenz „Code“. Die wesentlichen Passagen des Gesprächs machten in den letzten Tagen bereits die Runde, wer die Unterhaltung in voller Länge genießen will, hat jetzt Gelegenheit dazu. Die Veranstalter haben das ungeschnittene Video mit einer Stunde Länge nun veröffentlicht.

Das Gespräch dreht sich unter anderem natürlich um die Übernahme von Beats durch Apple. Laut Eddy Cue gibt es dafür drei Gründe, Jimmy Iovine sei der talentierteste Mensch im Musikgeschäft, die Kopfhörer sind hervorragend und das Konzept hinter dem Musikstreamingangebot Beats Music sei der richtige Weg. Beats Music setzt in erster Linie auf kuratierte und speziell auf die Nutzer zugeschnittene Wiedergabelisten. Apple will zwar die Produkte von Beats integrieren, hat bislang aber nicht vor, die Markennamen zu ändern. Die Beats bleiben Beats.

Im weiteren Verlauf der Unterhaltung werden verschiedene Themen angeschnitten, unter anderem geht es auch um Fernsehen und Apples Engagement in diesem Bereich. Apple hat mittlerweile 20 Millionen Apple TVs verkauft und Cue schimpft über das schlechte Nutzererlebnis beim klassischen Fernsehen. Er sieht in diesem Bereich viel Potenzial, aber auch etliche Hürden, die sich nicht einfach bewältigen lassen.

Mit Blick auf Apples aktuelle Produktpalette lässt sich Cue zu der Aussage hinreißen, dass das Unternehmen noch in diesem Jahr die beste Produktlineup der letzen 25 Jahre an den Start bringen wird. Darauf angesprochen, wie Apple das Fehlen von Steve Jobs verkraftet, ergänzt Cue, dass Jobs seiner Meinung nach sehr stolz wäre, wenn er sehen könnte, was Apple heute macht.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
31. Mai 2014 um 15:06 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    35 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments