ifun.de — Apple News seit 2001. 31 733 Artikel

Im Video

Im Inneren des iMac Pro: Apple stückelt SSD und RAM

27 Kommentare 27

Der Mac-Händler OWC hat die ruhige Zeit zwischen den Jahren dafür genutzt, einen Blick in das Innere des neuen iMac Pro zu werfen und hat den Ausflug hinter das Display des am 15. Dezember in den Markt gestarteten Schlachtschiffes in dem unten eingebetteten 8-Minuten-Video festgehalten.

Imac Pro 1000

Zwar geizt das Video mit Überraschungen, unterstreicht jedoch die alte Faustregel, dass sich potentiell interessierte Anwender schon beim Bestellprozess mit so viel RAM und Festplattenplatz wie möglich bzw. wie vom Budget gedeckt ausstatten sollten.

Zum einen ist der Tausch der von Apple verbauten Komponenten komplex und zeitintensiv und macht euch im Zweifelsfall einen Strich durch eure Garantieansprüche, zum anderen setzt Apple selbst bei seinem neuen Profi-Rechner auf den Einsatz kleiner RAM- und SSD-Komponenten, die ein einfaches Upgrade erschweren.

Apple stückelt SSD und RAM

So stattet Apple den iMac Pro in der 1TB-Variante nicht mit einer 1TB-Platte, sondern mit zwei 512GB kleinen SSDs aus. Die 32GB Arbeitsspeicher werden nicht von einem RAM-Modul, sondern von vier 8GB Riegeln geliefert, die alle verfügbaren Steckplätze belegen. Sprich: Wer hier nach dem Kauf selbst nachrüsten will, kann Apples Komponenten nicht einfach erweitern sondern muss diese austauschen.

Being able to upgrade the iMac Pro with more memory should an existing memory config prove to be inadequate is a great benefit for the longevity of these impressive, powerful new systems – That being said, with consideration to the relatively limited trade-in value of the lowest base 32GB option, the current cost of a full 64GB or 128GB kit and the labor involved with the upgrade – we currently recommend purchasing an iMac Pro with the amount of memory you believe will be needed.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
28. Dez 2017 um 16:15 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    27 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31733 Artikel in den vergangenen 7350 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven