ifun.de — Apple News seit 2001. 26 482 Artikel
Einrichten, Aufhängen, Beleuchten

IKEA SYMFONISK: 17 Detail-Videos zu den Sonos-Boxen

23 Kommentare 23

Vergesst das dänische Werbevideo, in dessen Verlauf das Ergebnis der Sonos-Kooperation nur eine Nebenrolle gespielt hat.

Sonos Ikea

Zu den SYMFONISK-Lautsprechern bietet IKEA jetzt eine ganze Wiedergabeliste mit insgesamt 17 Filmchen an, die sich auf zahlreiche Detail-Aspekte der ab Anfang August verfügbaren Lautsprecher konzentrieren. Darunter: Die Anbringung von Wandhalterungen, AirPlay 2 und der Aufbau eines Heimkino-Setups.

Viele der 17 Videos sind als privat markiert und verzeichnen noch fast keine Aufrufe, lassen sich jedoch problemlos abspielen und dürften etliche der noch offenen Fragen zu den günstigen Sonos-Boxen beantworten.

So lösen Sie häufig auftretende WLAN-Probleme

WiFi-Lautsprecher vs Bluetooth-Lautsprecher

Verwendung von Apple AirPlay 2 mit IKEA SYMFONISK

So richten Sie ein Sonos-Heimkinosystem mit IKEA SYMFONISK ein

So kopieren Sie Musik in einen anderen Raum

Anbringen und Verwenden der IKEA SYMFONISK-Lautsprecherhaken

IKEA SYMFONISK-Regallautsprecher mit der Sonos-App einrichten

So verwenden Sie Ihren IKEA SYMFONISK Regallautsprecher

So richten Sie Multiroom-Audio mit IKEA SYMFONISK-Lautsprechern ein

So fügen Sie Sonos einen Musikdienst hinzu

So kalibrieren Sie einen IKEA SYMFONISK-Lautsprecher mit Trueplay

So richten Sie Ihre IKEA SYMFONISK Tischleuchte mit der Sonos App ein

So verwenden Sie Ihre IKEA SYMFONISK Tischleuchte mit Lautsprecher

Stereo-Pairing von zwei IKEA SYMFONISK-Lautsprechern

So befestigen Sie Ihren IKEA SYMFONISK-Lautsprecher mit einer Wandhalterung

SYMFONISK: Sehen Sie die Möglichkeiten.

Warum SYMFONISK?

Donnerstag, 18. Jul 2019, 13:01 Uhr — Nicolas
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also ist die heiß diskutierte AirPlay 2 frage gelöst juhu!!!

    • Ich hab da noch eine:
      Ständig lese ich, dass man nur ein Gerät benötigt, dass AirPlay kann. Heißt das, dass man nachdem ein AirPlay fähiges Gerät in das Sonos Netzerk eingebunden wurde, auf allen anderen nicht fähigen Geräten ebenfalls abspielen kann?
      Danke!

      Grüße Mitch

      • Das geht denke ich nur wenn die Lautsprecher dann in der Sonos App als paar gekoppelt sind.

      • Die Antwort von Andylee ist nicht ganz korrekt. Es braucht kein Stereopaar gebildet zu werden. Die Airplay-Musik läuft aber über nicht kompatible (ältere) Sonosboxen nur, wenn sie parallel zusammengeschaltet sind (Sonos ordnet die Boxen „Räumen“ zu, die zusammengeschaltet dann synchron die gleiche Musik abspielen).

      • Du spielst auf einem Gerät und gruppierst dann in der sonos App, dann geht es quasi auf allen Geräten.

      • Dank euch für die Antworten!

  • Finde die Videos echt schlecht- ein echter abturner…diese Box-Geschichte ist doch nicht wohnlich- da bekomme ich nicht das Gefühl wie ich das System gerne und gut bei mir zu Hause integrieren lassen kann- vielleicht im Heizungskeller oder in der Abstellkammer ;)

  • Schade haben sie keine direkt wahl Knöpfe für 6 speicher. Immer das Phone benützen zum auswählen von playlist nervt leider.

  • Man hat solange Spaß damit, bis dann wieder ein Update von Sonos Funktionen einfach streicht :)
    Nie wieder Sonos!

    • Welche Funktion wurde gestrichen? Hab ich da was nicht mitbekommen?

      • Was mich genervt hat war die Tatsache die RTI ( eine Steuerung für Heimkinos ) die Treiber 2 mal Aktualisieren musste . Und Ich bei den Kunden kostenlos das wieder neu verknüpft habe. Ansonsten laufen die Dinger. Mein ZP100 der aller ersten Generation macht was er soll. Die ZP80 sind nun nach 10 Jahren von defekten betroffen . Aber das ist noch OK da Sonos die teile zum halben Preis ersetzt. Die neue Preispolitik nervt. Ich als kleiner Fachhändler hab da nun echte Probleme, verkaufe die nun über VK. Noch Spielen die Kunden mit . Noch …

      • Wiedergabe von offline gespeicherter Musik, die sich lokal auf dem iPhone befindet. Echt übel.

      • Die Funktion direkt vom handy abzuspielen.

      • Ja genau, also für Apple / iPhone, iPad, HomePod oder Apple TV Nutzer nicht wirklich gedacht / kompatibel ? . . . leider kann man nicht direkt Musik von Apple Geräte abspielen, weder offline noch von der iCloud streamen ?. . . . und wenn die Sonos App für iOS abgeschaltet wird hat man nur noch einzelne Lautsprecher die man, wenn vorhanden noch über ein “Audi in“ Eingang am Lautsprecher per Kabel mit ein Musik Abspielgerät verbinden kann . . . sonst hat man einfach sehr teures unnützes Deko in der Wohnung rumstehen ;-)

      • Ps. . . . wenn jetzt jemand sagt: ja, aber die würden die AAP doch niemals abschalten. . . .
        wer kann sich noch an Sony erinnern, die vor Jahren auch so ein Multiroom System mit Apple AirPlay verkauft hatten, nur bessere Klangqualität, Verarbeitungsqualität und in noch höhere Preisklasse. Wo man an den Lautsprecher oder per Fernbedienung, ein / aus, Lautstärke und internet Radio/ Streaming Dienste auswählen und zwischen den gespeicherten Kanälen wechseln konnte ohne Smartphone oder Computer App.
        . . . nach nicht mal 2 Jahre wurde die App abgeschaltet und damit sofort der Zugriff auf streaming Dienste, Internet Radio nur noch die noch zuvor gespeicherten Sender, irgendwann war eine neu Einbindung nach einem Reset, ins eigene WLAN / AirPlay System natürlich auch nicht mehr möglich ohne App . . . usw. . . . also was ist wenn Sonos oder Ikea irgendwann die zusammen Arbeit einseitig aufkündigt ? . . . wenn die in der Preisklasse der Ikea eigenen Bluetooth Lautsprecher liegen, ok . . . aber wenn die in der Sonos Preisklasse liegen, viel Spaß ;-)

  • Bei den Sonos sollte ja auch mal DTS kommen… und nichts kam. Schade aber sind auch so gut.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26482 Artikel in den vergangenen 6537 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven