ifun.de — Apple News seit 2001. 30 685 Artikel

Schon 2. Monitor kann zu viel sein

iCloud-Foto-Synchronisierung stockt wenn der Mac zu warm wird

32 Kommentare 32

Zum Thema iCloud-Foto-Synchronisierung unter macOS Catalina wollen wir eine interessante Leserzuschrift an euch weitergeben: Eine im Betriebssystem versteckte Funktion namens „ThermalPolicy“ kann den Abgleich der Fotosammlung mit iCloud stoppen.

Icloud Foto Synchronisierung

Wie es scheint, hat Apple „ThermalPolicy“ integriert, um eine Überhitzung des Systems zu vermeiden. Bei hoher Auslastung sollen die Hintergrundprozesse für die Foto-Synchronisierung gestoppt werden. Möglicherweise wurde der hier zugrunde gelegte Wert etwas zu niedrig angesetzt. Im Netz finden sich weiter Nutzer, die sich mit diesem Problem konfrontiert sehen – meist sind mehrere angeschlossene Bildschirme im Spiel und es genügt oft schon, diese auszustecken, um den Foto-Abgleich anzuschieben.

Leserzuschrift: „ThermalPolicy“ stoppt Foto-Synchronisierung

Nach Installation von Catalina wurde es eng auf meiner Platte, was mich anhielt doch nun doch die Option „Mac-Speicher optimieren“ in Foto zu aktivieren. Leider passierte dann nichts. Selbst neue Bilder wurden nicht angezeigt. Alles Versuche, welche man im Netz finden halfen nicht, die waren:

  • iCloud-Foto deaktivieren und wieder aktivieren
  • iCloud abmelden und anmelden
  • etc.

Nichts hat die Synchronisierung, vor allem den jetzt notwendigen Upload (denn ich mit Verlaub nicht ganz verstand, da ja alle Bilder auf beiden Seiten vorhanden waren) angestoßen. Die Meldung „Aktualisieren…“ oder "xxxx Objekte werden hochgeladen“ blieb einfach ewig stehen – über Tage hinweg.

Beim Betrachten der Programme bzw. Dienste die irgendetwas mit Fotos zu tun haben in der Aktivitätsanzeige, bin ich, auch durch einige Hinweise im Netz, dazu gekommen, diese in der Konsole zu beobachten. Nach einigem Probieren fiel auf, dass mit dem Suchfilter „cloudphotod“ folgende Meldung angezeigt wurde:

502:com.apple.cloudphotod.sync.discretionary-when-background:7DF4A4:[
{name: ThermalPolicy, policyWeight: 5.000, response: {Decision: Absolutely Must Not Proceed, Score: 0.00, Rationale: [{thermalLevel >= 1}]}} ], FinalDecision: Absolutely Must Not Proceed}

…und keine weitere Aktivitäten entstanden.

„ThermalPolicy“ hat mich hellhörig gemacht – sollte mein Mac zu warm sein, um die Sync laufen zu lassen? Ein Versuch war es mir wert. Habe den zweiten Bildschirm abgeklemmt, alle Programme bis auf Fotos und die Konsole beendet und in íStat (Anzeige der Temperaturen) den Lüfter manuell auf 3000U/min gesetzt, jetzt noch gut das Zimmer gelüftet und siehe da – in der Konsole entstand Aktivität! Ab jetzt lief der Upload. Alle vier Kerne hatten sehr gut zu tun, deshalb vielleicht auch die ThermalPolicy. Nach einer Nacht war alles erledigt (29000 Objekte). Fotos hat alles synchronisiert und läuft jetzt wieder wie gewohnt.

Danke Ralf

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
14. Okt 2019 um 16:55 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    32 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30685 Artikel in den vergangenen 7184 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven