ifun.de — Apple News seit 2001. 31 724 Artikel

Leser berichten seit letzter Woche

iCloud: E-Mail-Push versagt den Dienst

74 Kommentare 74

Februar 2012: Apple stellt seinen Push-E-Mail-Service über iCloud innerhalb der Grenzen Deutschlands komplett ein. Der Anlass: Eine patentrechtliche Auseinandersetzung mit Motorola.

icloud-500

Bis zur Reaktivierung im Herbst 2013 vergingen damals geschlagene 20 Monate. Erst seit dem 2. Oktober 2013 erreichen euch neue iCloud-E-Mails wieder in Echtzeit auf iPad, iPhone und Mac. Zumindest bis Anfang vergangener Woche – seit letztem Dienstag ist Apples E-Mail-Zustellung bei vielen Anwendern so unzuverlässig geworden, dass neue Nachrichten nur nach dem manuellen bzw. zeitgesteuerten Abruf auf den Geräten auftauchen.

Die Gründe sind diesmal leider nicht bekannt. Apples System-Status-Seite verzeichnet keine Fehler. In der Support-Datenbank Cupertinos können entsprechende Dokumente nicht helfen.

Die Masse neu eingehender Hinweise zum Thema, lässt uns derzeit von einem weiträumigen Ausfall des Push-E-Mail-Services ausgehen. Eine Auswahl:

Jan schreibt:

Hallo, bei mir funktioniert bei Mails kein Push im Hintergrund mehr, wenn das iPhone gesperrt ist. (iPhone 6, iOS 10). Ein Kollege hat dasselbe Problem auf dem 6s mit iOS 10. Egal bei welchem Account (Gmail, iCloud, etc.). Die Mails kommen sogar teilweise erst nach 2 Stunden an, obwohl Push bzw. 15 Min Zeitintervall (wenn Push nicht verfügbar) aktiviert ist. In der Mitteilungszentrale ist alles richtig eingestellt und „Nicht-stören-Modus“ ist natürlich auch nicht aktiv.

Auch Christian berichtet:

Liebes ifun.de-Team, ich frage mich, ob es nur bei mir so ist, oder auch bei anderen Usern: Seit einigen Tagen klappt der iCloud Mail Push Service nicht mehr auf meinen iOS Geräten (am MacBook funktioniert es wie gewohnt). Es half leider kein Restart, Hard-Restart, Erneuerung der Push Einstellungen etc. Ist es nur bei mir so, oder habt ihr auch von anderen Usern diese Phänomen gehört?

Michael konstatiert:

Seit einigen Tagen habe ich sporadisch Probleme, dass Emails nicht per Push ankommen und erst geladen werden wenn die Mail App auf dem iPhone geöffnet werden. […] Ist Euch dazu was bekannt das dies ein größeres Problem mit den Apple Servern ist?

Und so weiter, und so fort.

Aktuell können wir euch leider keine Fehlerbehebung anbieten, wollen aber an Apples Hilfe-Artikel #TS4208 erinnern, den der iPhone-Produzent nach Wiederaufnahme des Push-Dienstes in Deutschland veröffentlichte. Der inzwischen nicht mehr verfügbare Hilfetext versorgte hiesige Anwender mit einer Vier-Schritt-Anleitung, die bei all jenen Nutzern für Abhilfe sorgen sollte, die auch nach der Reaktivierung des Push-Dienstes keinen Erfolg mit der E-Mail-Zustellung hatten.

Apple empfahl damals:

  • Vom Homebildschirm „Einstellungen“ -> „Mail, Kontakte, Kalender“ öffnen.
    Mail-Account antippen
  • Nach unten Scrollen, „Account löschen“ wählen. Wenn Kontakte, Kalender, Lesezeichen und Co. mit der iCloud abgeglichen werden, wählt die Option die Inhalte auf dem Gerät beizubehalten.
  • Im Bildschirm „Mail, Kontakte, Kalender“ den gerade gelöschten Account nun noch mal neu anlegen. Die Anfrage, ob vorhandene Inhalte mit denen aus der iCloud zusammengeführt werden sollen bestätigen.
  • Fertig.

Wir können euch leider keine Garantie geben, dass dieses Vorgehen auch aktuell für eine Fehlerberichtigung sorgt – so lang Apple die Aussetzer jedoch nicht öffentlich adressiert, bleibt nicht viel mehr als der Versuch. Wir freuen uns über eure Rückmeldungen und Beobachtungen in den Kommentaren.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
17. Okt 2016 um 11:17 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    74 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    74 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31724 Artikel in den vergangenen 7349 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven