ifun.de — Apple News seit 2001. 28 199 Artikel
Fotos, Notizen, Erinnerungen

iCloud.com: Auch Android-Nutzer können jetzt hochladen und editieren

9 Kommentare 9

Ersten Anwendern zeigte Apples iCloud-Portal die Neuerungen bereits im vergangenen Dezember. Nun scheint die Überarbeitung der mobilen iCloud-Webseite weltweit ausgerollt worden zu sein.

Icloud Mobile Browser

Apple hat die iCloud-Versionen von Fotos, Notizen und Erinnerungen für Zugriff von einem mobilen Webbrowser aus optimiert. Als iPhone-Besitzer bekommt ihr von dieser Änderung normalerweise nichts mit, da für den Zugriff auf die genannten Dienste standardmäßig die zugehörigen Apps verwendet werden.

Android-Anwender dürfte der Ausbau jedoch freuen. Hatte sich die mobile Browser-Ansicht der iCloud-Dienste bislang doch ausschließlich auf die iPhone-Suche beschränkt, lassen sich nun Fotos betrachten und hochladen, Erinnerungen editieren und Notizen verfassen.

Nach wie vor gilt: Wer iCloud.com vom Desktop aus besucht, bekommt einen weitaus größeren Leistungsumfang offenbar. Apple bietet neben den oben genannten Apps dann auch die Möglichkeit zum Zugriff auf Mail, Kontakte, Kalender, iCloud Drive, Freunde und zudem die Online-Versionen der iCloud-Apps Pages, Numbers und Keynote.

Android Icloud

newslanded.com zeigt Android-Zugriff
Dienstag, 04. Feb 2020, 16:54 Uhr — Nicolas
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hat jemand ne Idee wie ich den Whatsapp-Verlauf von nem S7 Edge aufs iPhone bekomme? Diese ganzen merkwürdigen Wundertools funktionieren nicht.

    Die Backupdateien vom lokalen Speicher hab ich, die Telefonnummer ist auch noch gleich. Ich weiß nur nicht wie ich die Daten aufs iPhone bekomme und dort entschlüsseln kann sodass sie als normaler Verlauf angezeigt werden.

    Eine kostenpflichtige Lösung ist mir auch recht, der Preis relativ egal – es muss halt nur funktionieren.

    Die Exportfunktion um den Chat dann als txt zu lesen ist leider keine Option..

    • Wenn die Tools nicht funktionieren, wie soll es dann auf direktem Weg klappen?

      • Ich habe vor knapp zwei Jahren den Umzug von meinem Xiaomi Mi Mix 2 zum iPhone X per Backuptrans Android iPhone WhatsApp Transfer gemacht. Da gibt es eine Testversion mit der du die Funktionen testen kannst. Um alle Chats zu exportieren muss man einmalig zahlen. Wenn man die Anleitung folgt funktioniert es.

      • Danke Tim, ich werd das mal probieren.

  • Guck mal auf Backuptrans.com Die haben unterschiedliche Programme für den WhatsApp Transfer von Androiden zu iPhone und umgekehrt. Gibts sowohl für mac als Windows. Nutze ich selber schon einige Jahre (Switche regelmäßig von iOS zu Android und zurück) Läuft wunderbar und ist sein Geld auf jeden Fall wert

  • Warum gibt Apple nicht die Möglichkeit auf iCloud.com alle Funktionen zu nutzen? Oder mindestens den Zugriff auf die „Desktop-Version“ frei?
    Das gehört auch zu einem der langjährigen Punkte die mich am Apple Universum stören.

  • Heißt es jetzt, wenn ich ein Android-Handy als Zweitgerät habe, kann ich meine Fotos, die ich mit dem Android geschossen habe synchronisieren?

    • Genau das habe ich mich eben auch gefragt. Es soll anscheinend klappen, so wie es oben steht. Ich werde es mit meinem Zweithandy, einem Androiden, mal probieren. Wäre klasse, wenn das gehen würde.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28199 Artikel in den vergangenen 6801 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven