ifun.de — Apple News seit 2001. 28 663 Artikel
Allerdings Steam-Codes

HumbleBundle: Bis zu 11 Daedalic-Spiele im Paket

3 Kommentare 3

Mit dem Daedalic Bundle 2020 bietet die HumbleBundle-Macher diverse Spiele aus der deutschen Entwicklerschmiede zu günstigen Paket-Konditionen an. Einsteigen könnt ihr bereits mit weniger als einem Euro.

Daedalic

Zwei wichtige Hinweise vorweg: Bei den Lizenzen handelt es sich um Codes für Steam, zum Spielen ist also ein Konto dort ebenfalls erforderlich. Auch sind nicht alle verfügbaren Spiele mit dem Mac kompatibel. Achtet also auf die jeweils unten rechts angezeigten Betriebssystem-Symbole für Mac, Windows und Linux.

Das Angebot ist in drei Preisgruppen unterteilt. Zum Einstieg gibt’s die Spiele „The Night of the Rabbit“ (Mac & Windows), „Fire“ (Mac, Windows & Linux) und „A Year of Rain“ (Windows) bereits ab 87 Cent. Wer bereit ist, knapp 8 Euro zu investieren, bekommt vier weitere Titel dazu, darunter auch für den Mac„AER“, „State of Mind“ und „The Great Perhaps“. Die nächste Stufe liegt aktuell bei knapp 14 Euro, hier gibt es dann nochmal vier weitere Lizenzen, unter anderem für Mac-Spiele „Iratus: Lord of the Dead“ und „Ken Follett's The Pillars of the Earth“.

Donnerstag, 23. Jul 2020, 15:41 Uhr — Chris
3 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Es ist verrückt, aber seitdem ich iOS-Geräte besitze, habe ich nicht mehr mit dem Mac gezockt. Und möchte es auch gar nicht mehr. Was es nicht für das iPad gibt, wird auch nicht gespielt. Ich sagte ja, verrückt. ;P

    • Ich denke es kommt darauf an was für Spiele man gerne spielt. Unter iOS gibt es extrem wenig komplexere Spiele, RPGs wie Pillars of Eternity oder grafisch aufwendigere Spiele wie Shadow of the Tomb Raider sucht man vergeblich. Die meisten Spiele dort nutzen vermutlich gerade mal 10% dessen was ein modernes iPad eigentlich könnte – finde ich auch schade da ich ganz gerne auf dem iPad spiele. Aber Daedalic ist ja auch unter iOS ganz gut vertreten…

  • Ich hab auch die letzten Jahre NUR noch auf iPad und iPhone gezockt, die PS3 verstaubte und da ich nie einen Zocker PC hatte gabs da auch nix… bis ich letzten Monat GeForce Now (und bald kommt mein ShadowPC) entdeckt habe – zocke ich jetzt wieder am alten Firmenlaptop FullHD Games in Ultra Auflösung von Steam, Epic und Co… (und hier eben komplexere Games die es auf iOS noch nicht gab) – und das iPad verwaist ;)…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28663 Artikel in den vergangenen 6868 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven