ifun.de — Apple News seit 2001. 28 663 Artikel
2 Stück für 32 Euro

Meross HomeKit-Steckdose für Innenräume startet in Deutschland

33 Kommentare 33

Die für den Einsatz im Außenbereich bestimmte HomeKit-Doppelsteckdose von Meross haben wir bereits vorgestellt. Jetzt bietet der Hersteller auch seine mit HomeKit kompatible Steckdose für den Innenbereich in Deutschland an. Zum Einführungspreis gibt es momentan das 2er-Set für 31,99 Euro.

Meross Homekit Steckdose Doppelpack

Mit umgerechnet 16 Euro pro Stück ist die Meross-Steckdose damit die derzeit günstigste mit HomeKit kompatible Schaltsteckdose auf dem Markt. Um den Sonderpreis zu erhalten, müsst ihr den Rabattgutschein auf der Produktseite aktivieren.

Die HomeKit-Steckdose von Meross wird über WLAN ins Hausnetz eingebunden. Dies kann direkt über Apples Home-App geschehen, die Verwendung der App des Herstellers ist dabei optional. Wer die Dose nicht nur über Siri, sondern auch mit Alexa oder dem Google Assistant steuern will, kommt um die Meross-App nicht herum. Die Anwendung bietet auch eigene Zeitplan- oder Timer-Funktionen, dergleichen lässt sich normal aber auch über HomeKit realisieren. Alternativ zur Steuerung über Sprache oder die App kann man die Dose auch direkt an einem seitlich integrierten Druckschalter bedienen.

Meross Homekit Steckdose Innen Details

Ein paar technische Daten haben wir auch noch. Die Meross-Steckdose arbeitet reichweitenstark und schnell über das 2,4 GHz WLAN-Netz und unterstützt Haushaltsgeräte bis zu 16A.

Produkthinweis
Smart Steckdose funktioniert mit Apple HomeKit, meross WLAN Steckdose, Intelligent Stecker, kompatibel mit Siri, Alexa,... Aktionspreis
Donnerstag, 23. Jul 2020, 13:50 Uhr — Chris
33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Habe ich bereits seit ca. 3 Wochen im Einsatz (bei Amazon gekauft)! Sie verrichten ihren Dienst einwandfrei!

  • Die Steckdosen von Eve haben eine Stromkostenmessung dabei, was deren Preis ein wenig relativiert. Ich mag die Dinger und zuverlässig über Homekit. Aber ansonsten ist das hier ein guter Preis.

  • Hab die mal bestellt, die werden dann beide einzeln zu HomeKit hinzugefügt oder? Und kann man dann trotzdem nachher noch auf Aquara setzen (soll alles über Homekit laufen)?

  • Die Xiaomi haben auch Strommessung und konnten über Mi Home App problemlos in HomeKit eingebunden werden. Aber preislich ist das hier absolut top wer keine Messung braucht.

  • Ich habe die auch seit ein paar Wochen im Einsatz mit Alexa und Apple und bin sehr zufrieden. Klappt alles bestens

  • Ich habe derzeit die Wemo-Steckdosen mit der Wemo-Bridge im Einsatz. Läuft recht gut. Gefühlt muss man die Bridge alle 4 Wochen mal kurz vorm Strom nehmen, ansonsten machen die ihren Job

    Die Wemo-Steckdosen sind jetzt nicht wirklich kompakt.

    Lohnt der Umstieg dann überhaupt?

    Die Bridge würde man sich sparen. Aber die wird auch nicht irrsinnig viel Strom verbrauchen. :)

  • Und sie sind ein bisschen flacher als die Koogeek. Und schicker.

  • Warum müssen die Dinger immer so fett sein?

  • Gibt es auch Einsätze, die ich unterputz (also hinter die Steckdose) verbauen kann, welche mit WLAN arbeiten und Homekit unterstützen?

  • Achtung: über ifun das 2er Set Meros Steckdose bei Amazon aufrufen, auf die Eve Steckdose gehen, dort nach unten zum Produktvergleich gehen, dort die Meros Steckdose aufrufen, Damm bekommt man die Seite mit dem Zusatz Amazon Choice für 19,54€ für das 2er Set!

  • Hmm, die oder doch lieber auf die Ikea Steckdosen warten?

  • Jetzt müsste die Steckdose noch den Stromverbrauch messen können :)

  • Kennt jemand den Verbrauch von derartigen Steckdosen? Auch nur geschätzt.
    Besten Dank!

  • Was ist denn an der HomeKit Version besser als mit Alexasteuerung? Gibt es da irgendwelche Vorteile? Eine App haben beide. Die Adapter kosten ja in der Regel das Doppelte wie die reinen Alexaadapter(ca 9€/Stück).
    Wir haben mehre Echos als Dudlemusik im Haus verteilt. Für die Steuerung von Elektrogeräte haben wir dementsprechend nur darauf geachtet, dass die Steckdosenadapter Alexa kompatibel sind.

    Gruß Bulibuh

  • Mal sehen ob die ihre Mehrfachsteckdose auch als Homekit-Version anbieten

  • Weiß jemand, ob man die auch irgendwie mit einer Hue Bridge koppeln kann und somit über die Hue Schalter schalten kann?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28663 Artikel in den vergangenen 6868 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven