ifun.de — Apple News seit 2001. 26 490 Artikel
Detaillierte Mail-Recherche

HoudahSpot 5: Such-Applikation umfassend überarbeitet

14 Kommentare 14

Die im Februar angelaufene Betaphase wurde erfolgreich abgeschlossen, jetzt lässt sich die Such-Applikation HoudahSpot in Version 5 auf der Webseite des Anbieters laden und tritt mit einer Vielzahl von Neuerungen und Verbesserungen sowohl optischer als auch funktioneller Art an.

HoudahSpot Screenshot Powerful

Darunter eine Finder-Erweiterung, verbesserte Textvorschau in den Ergebnissen, detailliertere Anzeigen sowie die Unterstützung der Touch Bar des MacBook Pro und des Dunkelmodus von macOS Mojave.

HoudahSpot ermöglicht komplexe Suchabfragen über das komplette Dateisystem oder auch gezielt beispielsweise in den E-Mails. Die Anwendung stellt die von Apple integrierte Suchfunktion dabei locker in den Schatten und erlaubt das Setzen von unglaublich detaillierten Filtern.

Es ist jetzt einfacher als je zuvor, Ihre Standard-Sucheinstellungen zu personalisieren. Wenn Sie die Standardeinstellung für neue HoudahSpot-Fenster anpassen wollen, richten Sie die Suche mit Kriterien, Such-Orten und Anzeigeoptionen ein. Dann wählen Sie Ablage > „Als Standard sichern“ aus. In HoudahSpot 5 können Sie neu die Standardeinstellung schrittweise anpassen. Wenn Sie zum Beispiel die Such-Orte verwalten, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Änderungen gleich auch auf die Standard- Sucheinstellungen anzuwenden.

Houdahspot Mac Suche

Die App kommt mit deutschem Benutzerhandbuch (PDF) und lässt sich kostenlos laden und ausprobieren. Bei Gefallen kostet die Einzellizenz anschließend 37 Euro bzw. 21 Euro für Besitzer der Vorversion HoudahSpot 4.

HoudahSpot 5: Die neuen Funktionen im Überblick

  • Kürzlich verwendete Suchattribute
  • Kürzlich verwendete Suchwerte
  • Kürzlich verwendete Suchorte
  • Kürzlich verwendete Ergebnisspalten
  • Kompaktmodus: mehr Platz für Drag & Drop
  • Vertikales Layout: Details unter den Resultaten anzeigen
  • Verbesserte Rasteransicht: Dateiinformationen anzeigen
  • Text-Vorschau: Nur relevante Textausschnitte anzeigen
  • Schnelleres Taggen von Dateien: Tastenkombinationen
  • Taggen: Bevorzugte & kürzlich verwendete Tags
  • Weniger Fenster: Neue Suche im aktuellen Fenster starten
  • Finder-Erweiterung: Symbolleistenelement zum Durchsuchen des aktuellen Fensters
  • Finder Quick Action: Kontextmenüelement zum Durchsuchen des ausgewählten Ordners
  • Unterstützung für den Dunkelmodus in macOS Mojave
  • Unterstützung für die MacBook Pro Touch Bar
  • Tab Expose: Übersicht aller Tabs anzeigen
  • Suche nach Datum in Jahr oder Monat
  • Schnelleres Erstellen von Suchkriterien: Suchkriterien duplizieren
  • Tastenkombinationen zum Duplizieren von Suchkriterien
  • Suchfeld: Suche nach Namen, Textinhalt oder beliebigem Text
  • Suchergebnisse nach Name, Pfad oder Ordner filtern
  • Suchergebnisse anhand von regulären Ausdrücken filtern
  • Einfachere Anpassung der Standardeinstellungen
  • Reihenfolge der Bereiche für Schnipsel, Vorlagen und Tags in der Seitenleiste anpassen
  • Suchvorlagen dank Ordnern und Untermenüs strukturieren
  • In Namen nach Wörtern oder Wortpräfixen suchen
  • Anhand von Beispiel finden: Kriterien an ausgewählte Dateien anpassen
  • Mail-Nachrichten mit einem Anhang finden
  • Tags per Klick im Infofenster bearbeiten
  • Mit dem Kontextmenü im Infofenster Spalten hinzufügen
  • Optionen im Kontextmenü im Infofenster zum Filtern der Suchresultate
  • Ausgewählte Dateien in ForkLift anzeigen
  • Ausgewählte Dateien an Default Folder X übergeben
  • Suchleiste: Suche nach Namen, Textinhalt oder beliebigem Text
  • HoudahSpot-Suche über Alfred starten
  • HoudahSpot-Suche über LaunchBar starten
  • HoudahSpot-Suche über PopClip starten
  • Suchresultate als Liste oder Kontaktbogen drucken
Freitag, 05. Apr 2019, 10:08 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kann man damit auch nas wie die synology auch mit inhalten durchsuchen? Ich kriege das irhendwie mit spotlight nicht hin

    • Schau mal Devontechnologies EasyFind an – kostet deutlich weniger, als das hier vorgestellte (0Eur) und reicht in den meisten Fällen auch aus

      • EasyFind habe ich auch oft benutzt und war in Bezug auf die Suchergebnisse zufrieden. Was aber die Geschwindigkeit betrifft spielt HoudaSpot definitiv in einer anderen Liga. Ist auch der Grund weshalb ich nun gewechselt habe.

    • Ja kann man, mache ich immer, wenn ich etwas suche

  • Hmm, wie kann man denn gezielt nach Mail suchen?

  • Kann man damit iMessage durchsuchen?

    • ja das geht – wird mit den Standard Suchabfrage gefunden. Was zumindest bei mir nicht funktioniert ist QuickView. Bei einem Doppelklick wird aber Nachrichten auf dem Mac geöffnet und genau die Nachricht angezeigt – nicht der ganze Verlauf den man durchskrollen müsste.

  • Habe das jetzt mal eine Weile getestet. Sehr mächtiges und schnelles Suchwerkzeug. Den Preis halte ich für nicht günstig aber angemessen. Wenn man tonnenweise Daten hat, ist diese Software sehr nützlich. Die Lokalisierung ist außerdem auch sehr gut. Da steckt viel Arbeit und Können dahinter.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26490 Artikel in den vergangenen 6538 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven