ifun.de — Apple News seit 2001. 38 162 Artikel

Elegante Mini-Aufgabenliste

„Hotlist“ merkt sich schnelle Notizen in der Menüleiste

Artikel auf Mastodon teilen.
1 Kommentar 1

Der niederländische Entwickler Rik Schennink bietet mit Hotlist eine dezente und elegante Aufgabenliste für die Menüleiste an. Die App macht sich am oberen Bildschirmrand des Mac lediglich durch einen kleinen Punkt bemerkbar, der zugleich die Anzahl der offenen Listeneinträge wiedergibt.

Anders als die zumeist auch mit Kalendern verknüpften umfassenderen Lösungen aus diesem Bereich, allem voran Apples Standard-App „Erinnerungen“, ist „Hotlist“ eher mit einem schnellen Notizzettel vergleichbar, auf dem man sich jene Punkte notiert, die man im Tagesverlauf oder spätestens am nächsten Morgen wieder abhaken möchte.

Kurzbefehle und Tags

Die Möglichkeit zum schnellen Zugriff gehört aus unserer Sicht dann auch zu den wichtigsten Anforderungen an derartige Apps. Die Platzierung in der Menüleiste ist hier ein guter Start, noch besser ist es aber ohne Frage, wenn man ein Tastenkürzel für das Ein- und Ausblenden der Aufgabenliste von „Hotlist“ hinterlegt.

Hotlist Einstellungen

Die entsprechende Option findet sich in den Einstellungen der App, die sich ihrerseits durch einen Rechtsklick auf das „Hotlist“-Symbol in der Menüleiste öffnen lassen. Neben der Möglichkeit, Kurzbefehle für das Anzeigen der Liste oder auch die Verwaltung der Einträge zu vergeben, kann man hier auch Tags festlegen oder die Anzahl der der Listeneinträge zwischen einer und 24 Zeilen begrenzen.

Hotlist Kurzbefehle

„Hotlist“ passt sich automatisch an den jeweiligen Darstellungsmodus von macOS an. Alternativ dazu kann man auch dauerhaft den Hell- oder Dunkelmodus für die Darstellung der App auswählen. Zusätzlich steht noch eine leicht abgedunkelte Darstellungsvariante als Option zur Verfügung.

Kostenlos testen und Preis selbst bestimmen

Den gesamten Funktionsumfang kann man übrigens direkt auf der Webseite des Entwicklers ausprobieren. Wenn euch die App gefällt, könnt ihr beim Download von „Hotlist“ den eurer Meinung nach angemessenen Preis bezahlen. Die App ist von Apple „notarisiert“, also auf Malware geprüft.

22. Nov 2023 um 16:54 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    1 Kommentar bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Das klingt spannend. Aktuell verwende ich gerne Unclutter, gerade in Verbindung mit Screenshots die zentral gesammelt werden können und einer großen Zwischenablage seit langem meine erste Wahl.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38162 Artikel in den vergangenen 8244 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven