ifun.de — Apple News seit 2001. 28 920 Artikel
Wandtaster mit 1 und 2 Schaltern

HomeKit-Lichtschalter von Koogeek mit Preisnachlass

18 Kommentare 18

Die HomeKit-Lichtschalter von Koogeek sind momentan mit Preisnachlass erhältlich. Erstmals gibt es nun auch die Version mit zwei Tasten günstiger als regulär.

Iphone Schalter

Bei den Smart-Schaltern von Koogeek handelt es sich um Wandtaster, die einen gewöhnlichen Lichtschalter ersetzen und sich zudem auch per App oder Sprachbefehl steuern lassen. Für die Einbindung in euer HomeKit-Setup könnt ihr auf die App des Herstellers komplett verzichten und stattdessen Apples Home-App oder eine andere von euch favorisierte HomeKit-App verwenden. Wichtig ist nur, dass ihr ein 2,4-GHz-WLAN im Haus habt, denn darüber kommuniziert der Schalter mit eurem System.

Wichtig für den Hinterkopf: Ihr müsst die Schalter nicht zwangsläufig für Lampen verwenden, sondern könnt damit auch Szenen in Gang setzen oder andere Geräte schalten – dies natürlich auch unabhängig vom Raum der Installation.

Bitte beachtet die ungewöhnliche Größe des Schalters. Der Einbau in gewöhnliche Unterputzdosen ist zwar möglich, seinem Außenmaß von 86 mm ist er allerdings größer als die Standardsysteme hierzulande, somit ist es nicht möglich, die Schalter in Doppelt- oder Dreifachrahmen unterzubringen.

Die einfache Variante des Koogeek-Schalters wird momentan mit 8 Euro Preisabzug für 31,99 Euro angeboten (Gutschein auf der Produktseite aktivieren). Beim Zweifachtaster werden 10 Euro auf den Originalpreis abgezogen, sodass ihr am ende nur 39,99 Euro statt 49,99 Euro bezahlt.

Produkthinweis
Koogeek WiFi Smart Lichtschalter 220~240V funktioniert mit Apple HomeKit Unterstützung Siri Fernbedienung (2-Way Light... 56,99 EUR 79,53 EUR
Donnerstag, 15. Mrz 2018, 16:42 Uhr — Chris
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kann mir jemand sagen welche Deckenlampe das im Bild ist?

  • Weiß jemand was mit dem heutigen Angebot > HomeKit LED-Birne für 17 statt 30 Euro < beim Amazonas was gestern hier angepriesen worden ist passiert ist? Leider ist das Angebot immer noch nicht online.

  • Abholung der Ware wieder beim Zollamt, wie das letzte Mal bei den „verbilligten“ Steckdosen?
    Nee

  • Weiß jemand, ob die Dinger sich mit bisschen handwerklichen Geschick doch kompatibel zu den Dchalterserien der Markenhersteller machen lassen? Sprich: Wippe und Rahmen demontieren und ersetzen

    • Nein – zumindest beim Dimmer war auch noch „Elektrotronik“ in der Scjalterwippe integriert, z.B. für die LEDs.
      Leider sind die Löscher zur Befestigung jedoch rechts und links und nicht wie eigentlich notwendig oben und unten vorhanden, daher habe ich entsprechende Löscher gebohrt.

    • Löscher, Bohrungen, Langloch – wie auch immer ;-)

      Die Befestigung der Schalter erfolgt durch verschrauben mit der Unterputzdose. Jedoch passen diese Öffnungen leider nicht zu den Deutschland üblichen UP-Dosen, so dass diese Öffnungen um 90 Grad gedreht in den Schalter gebohrt werden müssen – ODER – der Schalter um 90 Grad gedreht eingebaut werden muss, aber schalten von rechts nach links ist nicht meins.

      Klingt aber alles schlimmer wie es ist, wer den Schalter elektrisch einbauen kann, kann sicherlich auch die erforderlichen Öffnungen/Löscher/Langlöscher bohren – dauert ja keine 5 Minuten.

      Schaut Euch doch einfach mal kurz die Bilder der Händler an und werdet sehen was ich meine.
      Eine Klemmhalterung wie bei den meisten Schaltern ist definitiv nicht vorhanden.

      Die nächste Herausforderung ist, wenn man den Schalter auch als Aktor für andere Leuchtmittel nehmen möchte. Ich konnte es lediglich über eine Regel realisieren, in der ich das Anschalten des Dimmer überprüfe und danach eine Szene zum anschalten der Lampen nutze. Schöner wäre es gewesen, wenn der Dimmer gleich auch die Helligkeit der LEDs steuern hätte können. Das können die Dimmer von Philips besser. Wenn jemand eine bessere Lösung gefunden hat, würde mich diese Interessieren.

  • Achtung, wieder nur chinesische Anbieter. Es muss mit 3-4 Wochen Lieferzeit, dem Gang zur Zollbehörde und mit zusätzlichen Kosten ( Einfuhrumsatzsteuer) gerechnet werden.

  • Ich habe den wieder zurück geschickt. Die Qualität war mir zu billig und die Farbe ist wie aus einem Raucherhaushalt vergilbt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28920 Artikel in den vergangenen 6908 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven