ifun.de — Apple News seit 2001. 29 159 Artikel

Neues Support-Dokument hilft

HomeKit-Kameras und Gesichtserkennung auf Apple TV

27 Kommentare 27

Über die mit tvOS 14 auf Apple TV verfügbaren HomeKit-Optionen haben wir bereits berichtet. Apple leistet seinerseits nun mit dem neu verfügbaren Support-Dokument „Die Gesichtserkennung einrichten und verwenden“ zusätzliche Hilfestellung mit Blick auf die Anzeige von HomeKit-Kameras auf dem TV-Gerät.

Apple geht in der Anleitung vorrangig auf die Einstellungen im Zusammenhang mit der HomeKit-Gesichtserkennung ein, behandelt aber auch grundsätzlich die Anzeige von Videoclips und Live-Streams kompatibler Kameras.

Homekit Auf Apple TV

Auf Apple TV verstecken sich die HomeKit-Steuerelemente in dem durch langes Drücken der Home-Taste auf der Siri Remote ausfahrbaren Kontrollzentrum. Hier findet ihr neben den Symbolen für AirPlay und die Suche auch ein HomeKit-Icon angezeigt. Darüber gelangt ihr in die HomeKit-Ansicht des Apple-TV-Kontrollzentrums.

Homekit Kameras Apple Tv Tvos 14

Wissenswert ist, dass hier nur die Favoriten aus Home angezeigt werden. Wenn ihr hier also Kameras oder auch Szenen sehen wollt, müsst ihr zuvor in der Home-App auf einem iOS-Gerät oder Mac einstellen, das diese in den Favoriten angezeigt werden. Ist dies der Fall, könnt ihr nicht nur im Kontrollzentrum zwischen vorhandenen Kameras wechseln, sondern diese auch im Vollbild als Livestream anzeigen lassen oder vorhandene Szenen bedienen.

Freitag, 25. Sep 2020, 15:28 Uhr — Chris
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wichtig ist noch zu erwähnen dass wenn man keinen anderen Content laufen hat das Apple TV nach der voreingestellten Zeit in den Ruhemodus wechselt

  • Gibt es die Möglichkeit sich den Live Stream der HomeKit Kamera auch als (kleines) Bild in Bild anzeigen zu lassen? Dachte das in irgend einem Keynote gesehen zu haben, finde aber keine Möglichkeit auf dem ATV :/

  • Ich nutze erfolgreich HomeKit Secure Video mit meinen Eufy 2C, aber den Punkt „Bekannte Gesichter erkennen“ finde ich einfach nirgends.
    Muss die Kamera selber Gesichtserkennung beherrschen?
    Ich dachte der Spaß würde unabhängig von der Kamera von HomeKit berechnet/erkannt werden?

    • Auf die Kamera in HomeKit klicken, Zahnrad oben auswählen und dann Gesichter.

    • nutze auch die Eufy 2C und habe unter den Optionen die Funktion Gesichtserkennung (unter Homekit die Kamera öffnen und oben auf Einstellungen)

    • Ich habe eine Eufy Security Indoor 2K Cam und finde in den Einstellungen auch nichts zur Gesichtserkennung

    • Muss nicht mindestens eine Kamera HomeKit Secure Video machen und auf Streamen und Aufnahme gestellt sein, damit das funktioniert? Die Personen werden dann von der Kamera geliefert oder eben von der iCloud Fotosammlung. S. anderer artikel von ifun.

    • Schau mal unter HomeKit hauseinstellung wer deine „Hauptzentralle“ ist – das erkennt man an dem Vermerk verbunden bei den anderen steht Standby. Wenn verbunden hinter einem HomePod steht gehen die neuen HomeKit Features erst wenn es HomePodOS 14 gibt. Dann musst du den HomePod für 5 min vom Strom trennen.

      • Das dürfte in der Tat den Unterschied machen. Wer kein Apple TV ab 4. Generation hat und auch kein iPad mit iOS 14 mit Dauerstrom, sondern nur einen HomePod, für den geht das Feature im Moment noch nicht.

      • Super Tipp, vielen Dank. Allerdings ist bei mir tatsächlich mein AppleTV 4K verbunden.

      • Das war die Lösung. Klasse! Danke! Allerdings hat mein HomePod sich kein Update gezogen. Dafür hat aber ein AppleTV mit tvOS 14 die Funktion der Zentrale übernommen als der HomePod vom Strom war. Jetzt klappt’s wunderbar.

    • Habe von der selben Kamera gerade 2 installiert. Apple weißt während der Installation darauf hin, dass Gesichtserkennung nur geht, wenn zumindest 200GB iCloud-Abo (=1 Kamera) oder bei mehr Kameras 2TB (= max. 5 Stück) benötigt werden.

      Auch muss bei jeder Kamera „Stream & Aufzeichnen“ aktiv sein und man muss „iCloud Fotos“ nutzen, sowie Gesichter/Personen identifizieren haben (iOS/ipadOS).

      Bei mir funktioniert doe Gesichtserkennung auf 3m Abstand mit Eufy. Wirklich Gewinnbringend ist die Funktion aber nicht, da sie nicht mit Automationen hinterlegt werden kann.

      Man bekommt einfach nur angezeigt, sobald sich eine Person (aufgezeichnet!) vor der Kanera befindet und gibt am iPhone/iPad eine Mitteilung aus.

      Mir persönlich bringt das so relativ wenig. Mit Automation wäre es interessanter. zB um von Siri persönlich begrüßt zu werden und ggf. Hinterlassene Nachrichten meiner Frau zu erhalten („Achtung Kind schläft“ etc.)

  • es gibt auf dem ATV scheinbar einen Bug der das Homekit Symbol unterdrückt. Durch Abmelden und wieder Anmelden in der iCloud auf dem ATV und Zuordnung zu einem Raum soll das Home Kit Symbol dann erscheinen ( rotes Ausrufezeichen bei Homekit).

    Bei mir ist da leider immer noch nichts (ich habe aber auch keine Homekit Kamera), daher muss ich heute Abend das mit den Favoriten mal prüfen.

    Ist nicht ganz so intuitiv wie man das sonst voll Apple gewöhnt ist.

  • Hallo. Irgendwelche Ideen, warum meine netatmo welcome Kamera keine aufgezeichneten Videos in der Timeline der Home App anzeigt? Zudem wundere ich mich, dass die Gesichtserkennung unter iOS 14 scheinbar nicht funktioniert. Zumindest werden keine Gesichter angezeigt; in der netatmo-App hingegen schon. Woran kann das liegen? Timeline funktionierte mal zu Anfang. 200gb iCloud is natürlich auch vorhanden

    • Also bislang funktioniert das auch mit meinen Eufy nicht sehr nachvollziehbar. Die Eufy-Cams betreibe ich im Modus Eufy+HomeKit. Da würde man ja annehmen, das Aufzeichnungen auf beiden Seiten erfolgen. Dem ist aber nicht so. Die eine der beiden Kameras für die ich HomeKit-Safe Video aktiviert habe, nimmt nun nur noch in HomeKit auf, aber nicht mehr in Eufy. Die Aufzeichnungen sind auch extrem kurz. Etwa 2-3 Sekunden maximal. Außerdem werden sehr viel weniger Aktivitäten aufgezeichnet als vorher. Die andere Kamera, zwar in HomeKit, aber die Aufzeichnung nicht aktiviert, nimmt weiter in Eufy auf. Aber auch hier deutlich seltener als vorher. In dieser Konstellation funktioniert das also nicht sehr überzeugend.

  • Bei mir switcht der HomeKit Status- Modus mehrmals am Tag in „jemand ist zu Hause angekommen“ oder „…verlassen..“, obwohl ich nicht im Umkreis bin. Hat noch jemand das Problem?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29159 Artikel in den vergangenen 6941 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven