ifun.de — Apple News seit 2001. 26 339 Artikel
Überarbeitete Kontrollelemente

HomeKit: iOS 13 verbessert Apples Home-App im Detail

27 Kommentare 27

HomeKit bringt mit iOS 13 ein paar willkommene Verbesserungen. Über die erweiterte Kamera-Integration „HomeKit Secure Video“ haben wir bereits berichtet. Neu sind auch ein paar Korrekturen in Apples Home-App, bei denen wir uns fragen, warum wir eigentlich so lange darauf warten mussten.

Wenn ihr die Farbe einer HomeKit-Lampe verändern wollt, müsst ihr künftig nicht mehr vom Helligkeitsregler weiter in ein zusätzliches Menü springen. Apple nutzt den rund um die Anzeige des Helligkeitsreglers zur genüge vorhandenen Freiraum nun endlich, um sechs Tasten für die direkte Auswahl einer Farb- oder Helligkeitseinstellung anzuzeigen.

Homekit Ios 13 Neue Darstellung Lampen

Auch mit Blick auf die Anzeige der von Sensoren erfassten Werte bessert Apple auf erfreuliche Weise nach. Das unsinnige Konzept, jedem Wert ein eigenes Symbol Fenster zu spendieren, wird hinfällig. Künftig kann man alle von einem Sensor erfassten Werte gemeinsam in einem Fenster sehen – beispielsweise bei einem Temperatursensor auch gleichzeitig die Luftfeuchtigkeit, sofern diese mit erfasst wird.

Homekit Ios 13 Neue Darstellung Sensoren

Mittwoch, 05. Jun 2019, 10:06 Uhr — Chris
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hatte so sehr auf eine Erweiterung der Gerätekategorien gehofft, wie z.B. Mähroboter oder Saugroboter. Schön wären auch eine größere Bandbreite an Symbolen ähnlich Eve App.

  • Laut Keynote-Präsentation sollen auch Airplay2-Lautsprecher in Automatisierungen eingebunden werden können. Möglicher Anwendungsfall: Festgestellte Bewegung löst die Wiedergabe eines Sonos One Speaker aus. Bisher musste man hier den Umweg über ein entsprechendes Homebridge-Plugin gehen.

    Konnte jemand dieses Feature in der ersten Vorabversion bereits testen?

    • Ja, Feature ist drin. Man kann Automatisierungen erstellen. Musik auswählen usw. Hat bei mir leider noch nicht final funktioniert. Ist aber eben Beta.

    • Habe mal gerade ausprobiert, allerdings sind die Geräte hier nicht auf der Beta und damit nicht vollständig kompatibel.

      Der Anwendungsfall würde gehen. Bewegung entdeckt in Einfahrt, HomePod Wiedergabe starten. Lautstärke entweder belassen oder ändern und selbst welche Musik er abspielen soll kann ich festlegen. Nur speichern ging aufgrund eines Fehlers halt nicht. Beta halt.

      Anstelle des HomePod könnte ich auch Apple TV einsetzen. Mehr Geräte habe ich hier momentan nicht zum überprüfen parat.

    • Hallo Phil,

      ja das funktioniert nun. Du kannst Automatisationen erstellen und nebst der anderen Geräte auch Lautsprecher auswählen und hier festlegen was passieren soll.
      – Audio wiedergeben (kann man auswählen, z.b Playlist, Song)
      – Audio anhalten (praktisch wenn man das Haus verlässt)
      – Audio fortsetzen (was zuvor lief)
      – nichts ändern (Zustand bleibt)

      Dazu kann man die aktuelle Lautstärke nutzen oder eine eigene Festlegen.

      Damit sollten sich Alarmanlagen bauen lassen :)

      Screenshots schicke ich and iFun Team.

      Lg Niclas

  • Schön wäre, wenn man endlich mehr als neun Geräte in den Favoriten darstellen könnte.

  • Geht jetzt auch das Tür öffnen bei Smartlocks wie z.b. Nuki?
    Aktuell muss man immer den Regler erst auf Schließen und dann wieder auf Öffnen schieben damit die Tür komplett öffnet. Das verbraucht natürlich unnötig Strom und dauert lange, da das Schloss dann erst komplett schließt.
    Kommischerweise kann man über Siri Sprachbefehl direkt öffnen, ohne diesen Umweg. Man will ja aber nicht immer Siri benutzen.

  • Na, hoffentlich bring Apple dann Siri endlich bei was warmweisses Licht ist… Oder Siri sollte einfach mal Alexa fragen..;-)

  • Ein schöneres Layout wär auch nett. Vllt. sogar die Möglichkeit, verschiedene Typen (Lampen, Steckdosen, Heizkörper) zu gruppieren. Oder die Räume zu gruppieren anstatt der Raumansichten.

    Da ist noch einiges an Potential, vor allem optisch. Meiner Meinung nach wird da auch zu viel Platz nicht genutzt bzw. verschenkt.

  • Frage an die Beta-Nutzer: Kann man in der iOS 13 Beta auch endlich die Steuerzentrale selbst auswählen?

  • Kann man jetzt auch einen HomePod in Szenen einbinden? Bspw ich mache die Lichter in einem Raum über einen Hue Dimmswitcher aus, gleichzeitig stoppt dann auch der HomePod die Musikwiedergabe, sofern sie läuft?

  • gibt es schon ein entwickler update für den homepod?

  • Es ist aber immer noch nicht möglich eine Gruppe manuell zu steuern oder? zB. alle Lampen in einem Raum Heller/Dunkler stellen.

  • Kann man mit HomeKit unter iOS 13 auch das Apple TV in Automatisierungen einbeziehen und evtl. auch mit Siri ein-/ausschalten?

  • Leider sind jetzt bei den mehrfachsteckdosen und Schaltern von Koogeek alle hinter einem Symbol. Man tippt auf das Symbol und dann erscheinen drei bzw. Zwei Schalter. Ein Klick mehr. Und es fehlt die Beschriftung welcher dann welcher ist.

  • hoffe, dass die aktuelle netamo presence mit homekit secure video funktionieren wird und nicht nur neue produkte :-/

  • Ich liebe die verdammt kleine Temperatur-Anzeige, auf diesem verdammt großen Button – nicht!
    Wie kann man sowas ernst meinen und nicht ändern, wtf….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26339 Artikel in den vergangenen 6514 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven