ifun.de — Apple News seit 2001. 30 606 Artikel

Smarthome-Hub mit IR-Funktion

HomeKit: Aqara Hub M2 kommt Anfang 2021 nach Deutschland

18 Kommentare 18

Aqara will seinen M2-Hub schon bald auch in Deutschland anbieten. Der neue, auch mit HomeKit kompatible Multi-Plattform-Hub soll noch in diesem Jahr in den ersten europäischen Ländern starten, eine Markteinführung in Deutschland ist für Anfang 2021 geplant.

Aqara Hub M2 Zigbee Und Ir

Der neue Aqara Hub M2 kommt gegenüber dem von uns bereits vor zwei Jahren vorgestellten „einfachen“ Aqara-Hub mit nennenswerten Verbesserungen. So ist alternativ zur WLAN-Einbindung nun auch ein kabelgebundener Anschluss über Ethernet möglich, was abhängig vom Einsatzort nicht nur erhöhte Stabilität, sondern auch schnellere Antwortzeiten ermöglichen soll. Die Stromversorgung des M2-Hub läuft über Micro-USB, damit verbunden lässt sich der Hub nicht nur flexibler positionieren, sondern beispielsweise in Verbindung mit einem angeschlossenen Akku auch ein Ausfallschutz gewährleisten.

Als wichtigste Funktionserweiterung ist der integrierte IR-Transmitter zu nennen, mit dessen Hilfe sich auch vorhandene, per Infrarot angesteuerte Geräte bedienen lassen. Des Weiteren setzt Aqara beim M2 auf den Zigbee-Standard 3.0 und erlaubt damit verbunden das Verwalten von bis zu 128 Endgeräten.

Aqara Hub M2 Features

Mit Blick auf die Einbindung in Smarthome-Systeme und Steuerung per Sprachassistent unterstützt der Aqara M2 neben HomeKit auch Amazon Alexa und Google Assistant.

Der Aqara Hub M2 verzichtet zwar auf die in seinen Vorgänger integrierte Leuchte, ist aber weiterhin mit einem Lautsprecher ausgestattet und kann damit verbunden beispielsweise als Sirene, Türglocke oder Wecker fungieren. Aqara stellt für diese Zwecke auch verschiedene Signaltöne bereit.

In seiner Funktion als HomeKit-Bridge wird der Aqara Hub M2 per QR-Code mit HomeKit verbunden. Über Zigbee it dem Hub verbundene und mit HomeKit kompatible Geräte des Herstellers werden dann automatisch in HomeKit integriert. Darüber hinaus stehen die erweiterten Funktionen wie beispielsweise die Fernsteuerung von IR-Zubehör über die App des Herstellers zur Verfügung.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
09. Dez 2020 um 19:19 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    18 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30606 Artikel in den vergangenen 7173 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven