ifun.de — Apple News seit 2001. 28 920 Artikel
Komplettpaket

Hitman Game of the Year Edition auch für den Mac verfügbar

17 Kommentare 17

Feral Interactive bietet in der Spielereihe Hitman nun eine „Game of the Year Edition“ an – auch für den Mac und Linux. Das Spielepaket beinhaltet neben allen sechs Schauplätzen der ersten Hitman-Staffel die neue Missionsreihe „Patient Null“, bei der es um eine Verschwörung um eine globale Virus-Pandemie geht. Zusätzlich sind die drei neuen Eskalationsmissions-Pakete „Rieper-Pack“, „Cowboy-Pack“ und „Clown-Pack“ enthalten.

Hitman Game Of The Year Mac

Das 81 GB große Spielepaket ist im Feral Store zum Preis von 58,31 Euro erhältlich, wird aber in Form eines Steam-Gutscheins ausgeliefert. Somit könnt ihr eigentlich gleich direkt zu Steam gehen, dort bezahlt ihr dann auch nur anteilig, wenn ihr schon einen oder mehrere Hitman-Inhalte besitzt.

Hitman wird offiziell auf allen 27“ iMacs ab Ende 2014, allen 15“ Retina MacBook Pros und allen Mac Pros ab Ende 2013 unterstützt. Die vollständigen Systemvoraussetzungen findet ihr beim Anbieter.

Aus der Spielebeschreibung:

  • Genieße alle sechs Episoden der ersten Killer-Saison von HITMAN, dem AAA-Action-Adventure mit reichlich Stealth von Io-Interactive.
  • Führe Anschläge an sechs glamourösen internationalen Schauplätzen aus, jeder davon mit einer eigenen Mission und einer Reihe von Herausforderungen.
  • Erledige deine Ziele auf deine Weise. Untersuche jeden Schauplatz, um die Umgebung zu erkunden und überlege dir dann, wie und wann du deine Ziele ausschaltest.
  • Werde ein geräuschloser Attentäter. Schlüpfe in Verkleidungen, knacke Schlösser, lenke Zeugen ab und erledige deine Aufträge heimlich, still und leise.
  • Oder nutze einige der zahlreichen Objekte, um mit allem möglichen Gegenständen, von Gewehren und Garrotten bis zu Rohren, Fleischerhaken und ausgestopften Elchen ein blutiges Chaos anzurichten.
  • Starte in jeder Mission den Eskalationsmodus. Eskalationsaufträge sorgen bei jedem Durchgang für zufällige Herausforderungen und erhöhen die Schwierigkeit.
  • Achte auf "Schwer zu fassende Ziele", einmalige Erkennungsmarken, die überall erscheinen können. Du hast nur eine Chance, sie zu eliminieren.
  • Markiere im Auftrags-Modus eigene Ziele und fordere andere Spieler heraus, sie auszuschalten.
  • Spiele und wiederhole die einzelnen Episoden, um hunderte, optionale Herausforderungen abzuschließen und entsperre dabei neue Waffen und Objekte.
Freitag, 10. Nov 2017, 7:53 Uhr — Chris
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gut das es Feral gibt! Die Jungs holen viele Spiele rüber auf den Mac und machen sehr gute Arbeit dabei.

  • Nicht im Mac App Store zu beziehen? Das wäre aber mal was neues von Feral. Werde das erst heute Abend daheim nachsehen können. MAS ist besser als Steam (für mich) da meine beiden Kinder auch einen Mac haben. Stichwort: Familienfreigabe.

    • Ok dann schaue ich mir Steam mal an. Bis jetzt habe ich alle Spiele in MAS gekauft und da jetzt auch recht viele in der Sammlung. Drum schaue ich erst dort, ob es das Spiel da gibt.

      • Eigentlich ist Steam dem MAS wesentlich überlegen. Zuallererst preislich wegen diverser Sales im Jahr, außerdem sind viele Spiele in Steam gekauft auf Mac und Windows spielbar, ohne dass man zweimal kaufen muss. Das war für mich der Grund, Spiele nie im MAS zu kaufen.

      • Kann das nur bestätigen was Balthasar sagt. Steam hat den entscheidenden Vorteil die Spiele mit einem Kauf auf allen verfügbaren Plattformen (Win,Mac,Linux) zu spielen.

    • Gerade mit meinem Sohn telefoniert. Gibt es wirklich nur bei Steam aber er sagt das es nicht interessant ist. Sprachausgabe nur auf englisch, dass mögen meine nicht. Im MAS gibt es übrigens nur eine ältere Vision des Spiels. Damit ist meine Frage also beantwortet.

    • Ich kaufe auch nur im MAS meine Software. Anderes kommt mir nicht mehr auf den Mac.

      • Damit schränkst du dich selbst enorm ein (und musst teilweise mehr zahlen als über klassische Vertriebswege).

      • Software kaufe ich auch bevorzugt im MAS. Jedoch Spiele nur in Steam.

      • Naja, so kannst du allerdings Dienste wie das fantastische NVIDEA GeForce NOW nicht nutzen – das geht nur mit Spielen, die du bei Steam erworben hast.

        Danke iFun nochmals für diesen fantastischen Tipp, dieser hat mich davor „bewahrt“ einen Gaming-PC zu kaufen!

  • Das ist wahrscheinlich das beste Spiel das ich jemals gespielt habe. Sieht überragend aus, macht einfach viel Spaß und man bekommt unglaublich viel Content. Kann kaum auf die zweite Staffel warten!

  • Spiele kaufe ich erst wieder bei Steam, wenn ich eine Lösung dafür habe, dass mir Mitteilungen während des Spielens nicht oben rechts eingeblendet werden.Hat hier wer eine Möglichkeit dafür gefunden? Speile ich hingegen ein Spiel, gekauft im MAS, so sehe ich immer, schreibt mir wer eine E-Mail, iMessage oder oder.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28920 Artikel in den vergangenen 6907 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven